iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

In 3sat: Dokumentarfilm \“Unzertrennlich\“über das Leben mit schwerkranken Geschwistern (FOTO)

 

Montag, 6. Juli 2020, 22.25 Uhr

Das Leben von Kindern, die Geschwister mit einer Beeinträchtigung oder einer lebensverkürzenden Erkrankung haben, sieht anders aus. Während sich Altersgenossen nur wenig mit Verlust, Verzicht und Verantwortung beschäftigen müssen, gehört ein Nachdenken über solche Themen für diese Kinder zum Alltag und formt sie schon früh. 3sat zeigt den Dokumentarfilm \“Unzertrennlich\“ (Deutschland 2019) von Frauke Lodders am Montag, 6. Juli 2020, 22.25 Uhr, in der 3satDokumentarfilmzeit um 22.25 Uhr in Erstausstrahlung.

Eymen, Eray, Gustaf, Max und Svea sind grundverschieden: hinsichtlich ihres Alters, ihres sozialen Umfelds, ihres Glaubens und ihrer Interessen. Was sie gemeinsam haben, ist eine besondere Stellung innerhalb ihres Familiengefüges. Als Geschwister von lebensverkürzt erkrankten oder beeinträchtigten Kindern unterscheidet sich ihre Realität grundlegend von der anderer Kinder und Jugendlicher in Deutschland. Leise beobachtend und mit großem Respekt vor allen Familienmitgliedern nähert sich der Film den unterschiedlichen Lebensrealitäten der Geschwisterkinder an und führt in ihren Alltag ein. Ein Alltag, der den meisten Menschen verborgen bleibt, selbst wenn zirka vier Millionen Menschen im Land einen Bruder oder eine Schwester haben, die chronisch oder lebensverkürzt erkrankt oder beeinträchtigt sind. Der Rückzug der betroffenen Familien ins Private sowie die gesellschaftliche Verdrängung und Tabuisierung von Krankheit und Tod – ganz speziell, wenn es um Kinder geht – tragen ihren Teil dazu bei, dass die Lebenserfahrungen, die Probleme, aber auch die besonderen Kompetenzen der Geschwister öffentlich noch immer kaum wahrgenommen werden.

Ansprechpartnerin: Claudia Hustedt, Telefon: 06131 – 70-15952; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/dokumentarfilmzeit

Video-Stream: https://kurz.zdf.de/CdM/

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:

Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6348/4638593
OTS: 3sat

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 30. Juni 2020.

Tags: , , , ,

Categories: Bilder, Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten