iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Immobilien in Höhenkirchen-Siegertsbrunn bei München

 

Circa 15 km südöstlich von Münchens befindet sich die Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn. Mit etwas Abstand vom Großstadttrubel, aber im Gebiet des Verkehrsverbundes München. Höhenkirchen-Siegertsbrunn verfügt über eine gute Infrastruktur, es gibt mehrere Kindergärten, Horte, Grundschulen, ein Gymnasium, ein Seniorenzentrum. Es ist auch Standort vieler Dienstleistungsunternehmen. Was Immobilien angeht, findet man hier vorwiegend Einfamilienhäuser, oft mit Garten, auch Doppelhäuser und Reihenhäuser sind gängig. In der Umgebung gibt es viel Grün mit hohem Erholungswert.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Höhenkirchen-Siegertsbrunn (Angebotspreise im Zeitraum März 2017 bis März 2018):

Das Angebotsvolumen der in Höhenkirchen-Siegertsbrunn angebotenen Häuser erreichte in den vergangenen 12 Monaten 56 Angebote. Bei Einfamilienhäusern erreichte der Quadratmeterpreis bei Gebrauchtobjekten durchschnittlich ca. 6.150 EUR pro m², bei Neubauten ca. 7.500 EUR pro m². Bei anderen Häusertypen zeigten sich die Preise eher unabhängig vom Baujahr. Doppelhaushälften und Reiheneckhäuser bewegten sich im Normalfall im Bereich 5.000 – 6.000 EUR pro m², bei Reihenmittelhäusern wurde meist zwischen 4.000 und 5.000 EUR pro m² verlangt.

Hier einige Orientierungswerte für den Kaufpreis von Häusern in Höhenkirchen-Siegertsbrunn, wie sie aus den Angeboten des letzten Jahres hervorgingen. Im Wohnflächenbereich 120 – 150 m² lagen die Preise für Einfamilienhäuser bei durchschnittlich 1,05 Mio. EUR, Doppelhaushälften kosteten im Schnitt 730.000 EUR und Reihenmittelhäuser ca. 625.000 EUR.

Unter der Rubrik Wohnungsangebote waren 46 Wohnungen offeriert, das Baujahr lag für alle diese Wohnungen vor 2015. Der verlangte Quadratmeterpreis lag im Mittel bei 4.400 EUR, womit eine durchschnittliche 66 m² Eigentumswohnung auf knapp 300.000 EUR Kaufpreis kam.

Tatsächliche Verkaufspreise:

Im Unterschied zu den reinen Angebotspreisen folgen an dieser Stelle noch die Preisangaben des Immobilienverbandes Deutschland für Höhenkirchen-Siegertsbrunn. Die Zahlen beziehen sich auf Immobilien mit gutem Wohnwert (Durchschnittswerte, Stand: September 2015):

Häuser: Einfamilienhaus 150 m²: etwa 760.000 EUR, Reihenmittelhaus 120 m²: etwa 520.000 EUR.

Eigentumswohnungen: Hier wird der Quadratmeterpreis als relevante Größe angegeben. Dieser lag für Bestandswohnungen bei durchschnittlich 3.300 EUR/m², für Neubauwohnungen bei ca. 3.700 EUR/m².

Quellen: Wikipedia, www.hoehenkirchen-siegertsbrunn.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH; IVD-Preisspiegel vom Frühjahr 2017; dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers für Höhenkirchen-Siegertsbrunn. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit oder Vollständigkeit.

Posted by on 28. März 2018.

Tags: , , , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten