iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Ideal vorbereitet für den Karrierestart

 

, begrüßen. Im Rahmen des Besuchs erprobten die Mädchen und Jungen der Klassenstufe 9 Bewerbungssituationen unter realen Bedingungen und bereiteten sich so auf den Einstieg in das Berufsleben vor.
Begleitet von der Lehrerein Frau Epperlein wurde die Gruppe zunächst vom Team rund um Toskanaworld-Ausbildungsleiterin Heike Schäfers-Gurski und Susanne Wündsch, Residence Managerin im Hotel an der Therme, begrüßt. Nach einer Besichtigung der Toskana Therme, dem Hotel an der Therme und dem Klinikzentrum Bad Sulza bekamen die Schüler die Möglichkeit, mit den Abteilungsleitern des Hotels ein nachgestelltes Bewerbungsgespräch für den jeweiligen Wunschberuf zu führen. In der anschließenden Auswertung des Gesprächs wurde auch auf die von den Schülern mitgebrachten Bewerbungsunterlagen Bezug genommen. Zudem gaben die Mitarbeiter des Unternehmens den Regelschülern wertvolle Hinweise und Tipps für die berufliche Zukunft.
?Wie bereits in den letzten Jahren konnten wir feststellen, dass die Schüler hervorragend auf den Termin vorbereitet waren. Dies zeigt uns, dass die jungen  Menschen ihre berufliche Zukunft sehr ernst nehmen. Die Tatsache, dass viele bereits eine genaue Vorstellung von ihrem späteren Betätigungsfeld haben, bestätigt dies zusätzlich?, resümiert Heike Schäfers-Gurski.
Das Bewerbertraining fand in diesem Jahr bereits zum 13. Mal statt und ist Bestandteil der langjährigen Kooperation zwischen der Toskana-Schule und dem Hotel an der Therme Neben dem Bewerbertraining findet auch eine Zusammenarbeit im Bereich Praktika und Projektarbeiten statt.

Posted by on 21. Mai 2019.

Categories: Bilder, Bildung & Beruf

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten