iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Ideal Standard präsentiert mit den neuen Atelier Collections seine ausgereifte Designphilosophie und den hohen Anspruch bei der Gestaltung von Lebensräumen

Die Premiumserien der Atelier Collections sind in Zusammenarbeit mit dem italienischen Designstudio Palomba Serafini Associati entstanden. Das exklusive Sortiment umfasst Keramikprodukte, Armaturen, Badezimmermöbel, Acryl- und Mineralgusswannen sowie Accessoires. Teil der Atelier Collections sind die Waschtisch- und Möbelkollektion Conca, die Armaturenserien Conca und Joy, die WCs und Bidets der Serie Blend, die Waschtischkollektion Extra, die freistehenden Badewannen Conca und Around sowie die erweiterte Waschtischserie Ipalyss mit ihrer umfangreichen Farbpalette.

Ludovica und Roberto Palomba sind mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Bereich des Baddesigns international renommierte Meister ihres Fachs. Roberto Palomba zeichnet zudem als Chief Design Officer verantwortlich für das Design und den Markenauftritt von Ideal Standard.

Jede Serie der Atelier Collections unterstreicht die Designphilosophie von Ideal Standard bei der Gestaltung der Bäder der Zukunft. Über die neuen Kollektionen sagt Roberto Palomba: ?Unser Ansatz ist sehr einfach: Qualität und intuitives Design, inspiriert von der Vergangenheit. Gleichzeitig stellen wir sicher, dass Schlichtheit, Purismus und Eleganz, die Ideal Standard schon immer ausgezeichnet haben, gewahrt und weiterentwickelt werden.\“

Die Entwürfe der Atelier Collections bieten eine umfassende Palette an Lösungen mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. Die Kombinierbarkeit von Keramik, Möbeln und Armaturen ist durchgängig gewährleistet.

Massimo Vismara, VP Brand & Market Activation bei Ideal Standard, sagt: ?Wir haben schon immer mit führenden Designern zusammengearbeitet. Sie sind dicht am Puls der Zeit und lassen die gewonnenen Erkenntnisse in ihre Gestaltungen einfließen. Diese prägen die Entwicklung der Gesellschaft und die Designkultur über das Badezimmer hinaus. Das ist unser Anspruch an Design.?

Conca ? Neuinterpretation eines Klassikers

Die Waschtischkollektion Conca ist ein gelungenes Beispiel für die Neuinterpretation eines Klassikers. Sie ist inspiriert durch einen Entwurf von Paolo Tilche für Ideal Standard aus dem Jahr 1972, bei der ein vormals rein praktischer Gebrauchsgegenstand in eine harmonische Kombination aus Form, Funktion und Ästhetik überführt wurde.

Die Kollektion Conca umfasst neben zahlreichen unterschiedlichen Waschtischen eine Reihe von Möbeln, die sich durch einen eleganten und minimalistischen Look auszeichnen.

Conca und Joy ? filigrane Leichtigkeit

Die filigrane Leichtigkeit der Armatur Conca entsteht durch ein flaches, ausgewogen proportioniertes Design und bildet ein perfektes Ensemble mit dem gleichnamigen Waschtisch. Das Design der Armatur Joy bietet einen schlanken, zeitlosen Look, der zu jeder hochwertigen Keramik passt.

Neben der klassischen Chrom-Oberfläche stehen bei beiden Serien drei weitere, stimmungsvolle Oberflächen zur Verfügung: Silver Storm, Brushed Gold und Magnetic Grey.

Blend ? round oder square

Palomba Serafini Associati bereicherte außerdem Ideal Standards Portfolio um die Kollektion Blend. Die neue WC- und Bidet-Serie zeichnet sich durch ein minimalistisches Design aus und ist sowohl in einer geschwungenen als auch in einer eher eckigen Ausführung erhältlich.

Extra ? schön und funktional

Die Waschtischkollektion Extra umfasst unterschiedliche Beckenformen und -größen. Allen Waschtischen gemeinsam ist ihr kubisches Design mit klar definierten Kanten. Extra eignet sich perfekt für Projekte, die eine geometrische Form erfordern.

Badewannen ? einfach zum Wohlfühlen

Bei Conca handelt es sich um eine aus einem Stück gefertigte, freistehende Badewanne aus Mineralwerkstoff, die eine perfekte Kombination aus stimmiger Geometrie und eleganten Details darstellt. Die Badewanne mit einer Größe von 180 cm x 80 cm ist in der Farbe Mattweiß erhältlich.

Around strahlt Eleganz und Raffinesse aus. Die Acryl-Badewanne mit einer Größe von 180 cm x 85 cm ist in den Farben Weiß, Seidenweiß und Schwarz/Weiß glänzend (Bicolor) erhältlich.

Ipalyss ? kreative Farben und Formen

2017 stellte Ideal Standard die durch das Studio Levien entworfene Waschtischserie Ipalyss vor. Da Farbe in der Designgeschichte von Ideal Standard immer ein zentrales Element war, haben Ludovica und Roberto Palomba eine stilvolle Farbpalette für diese Kollektion entwickelt.

Die Palette umfasst zehn neue Farben, darunter Schwarz glänzend und Schwarz matt, Schiefergrau, Kaschmir, Salbeigrün, Granatapfel sowie Nude und Puderblau.

Sämtliche Waschtische der Kollektion zeichnen sich durch ein extrem schlankes Design und eine enorme Haltbarkeit aus. Beides wird durch den speziell entwickelten Werkstoff Diamatec® ermöglicht. Ipalyss ist in unterschiedlichen Größen und Formen ? rechteckig, oval und rund ? erhältlich.

Seit über 100 Jahren steht Ideal Standard für höchste Qualität und Innovationskraft in den Bereichen Design, Technik und Service. Neben den drei klassischen Produktbereichen für das Badezimmer – Keramikprodukte, Acrylwannen und Armaturen – umfasst das Portfolio auch Badmöbel, Accessoires und Küchenarmaturen.

Ideal Standard ist nicht nur ein global führender Hersteller von Produkten und Lösungen für das Bad. Seit seinen Anfängen prägt das Unternehmen Gegenwart und Zukunft des Badezimmers sowie seine Transformation vom reinen Funktions- zum Lebensraum. Der Bäderspezialist arbeitete und arbeitet mit den besten Designern seiner Zeit – und setzt so immer wieder Meilensteine der Designkultur. Die 2018 begonnene Partnerschaft mit Ludovica und Roberto Palomba ist die jüngste Zusammenarbeit mit Meistern der modernen Gestaltung.

Die Produkte des Unternehmens mit 9.000 Mitarbeitern werden unter starken internationalen und lokalen Marken wie Ideal Standard, Armitage Shanks (UK), Porcher (Frankreich), Ceramica Dolomite (Italien) und Vidima (Osteuropa) in Europa, dem Nahen Osten und Afrika vertrieben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.idealstandard.de.

Posted by on 24. September 2020.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten