iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Hygge Hus Ferienhaus an der Nordsee mit Ambiente und Flair

 

In Humptrup (Nordfriesland), abseits von Hektik und Trubel, liegt das neuwertige und stilvolle Hygge Hus in einer ruhigen Wohnlage, vor den Toren Dänemarks (dem glücklichsten Land der Welt), auf einem schön eingewachsenen Grundstück. Ein großzügiges Feriendomizil mit drei Schlafzimmern, zwei Bädern, Küche mit Sitzplatz und neuer moderner Einbauküche, Esszimmer und Wohnbereich, Telefon und WLAN, HD LED Fernseher, Stereo-Anlage.

Humptrup mit seinen ca. 720 Einwohnern ist eine reine Wohngemeinde mit viel Charme und befindet sich an der dänischen Grenze. Humptrup darf sich \“windkraftfreie Gemeinde\“ nennen. Wohl kaum eine andere Region Deutschlands ist so sehr durch das faszinierende Zusammenspiel von Wolken, Wellen und Wind geprägt wie Nordfriesland. Nicht zuletzt deshalb zählt der Kreis zu den beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Die nordfriesische Marsch ist Heimat zahlreicher selten gewordener Tier- und Pflanzenarten, fast 10 % des Kreisgebiets stehen daher inzwischen unter Naturschutz. Das Meer zieht die Deutschen von jeher magisch an. Die Nordseeküste gehört zu den beliebtesten Reiseregionen der Deutschen. Wer sich auf sie einlässt, wird reich belohnt: durch Erholung, die noch lange nachwirkt.

Die Region steht für Lebensqualität, Entschleunigung und Erholung. Sehenswert ist das romantische Städtchen Tønder (10 Minuten vom Hyggehus entfernt) an der Westküste. Viele nutzen das grenznahe Städtchen gerne zum Einkaufsbummel und besuchen die Antiquitätenhändler z.B. in Tønder oder Møgeltønder. Hjerpsted Strand (18 km vom Hyggehus) ist ein Strand hinter Højer und nicht weit von Rømø gelegen. Von hier haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf das Meer und bei gutem Wetter direkten Blick nach Sylt und Rømø. Die Insel Rømø mit einem der längsten Sandstrände Europas ist nicht weit entfernt. Hygge kommt aus dem Dänischen und Im Deutschen bedeutet \“Hygge\“ so viel wie \“Gemütlichkeit\“ oder \“Geborgenheit\“. Hygge macht die Dänen zum glücklichsten Volk. Das Hygge (Hus) tut jedem gut!

Ideale Lage für Ausflüge auf die Insel Sylt, an die Ostsee oder zu den Stränden nach Dänemark. Das gesamte Naturschutzgebiet besitzt ein reiches Vogelleben. Jeweils im Frühjahr und Herbst kam man ein atemberaubendes Naturschauspiel miterleben, was besonders viele Vogelliebhaber aus ganz Dänemark lieben und dann zu Tausenden in unsere Region kommen. Die Zugvögel sind auf der Durchreise zu ihren Winterquartieren und Millionen von Staren versammeln sich kurz vor Sonnenuntergang entlang der Straße Grellsbülldeich zwischen Aventoft und Süderlügum während der Dämmerung in den frühen Abendstunden (nach 17 Uhr). Am Haasberger See, nur ca. 5 km vom Hyggehus entfernt, führen die Stare ein Ballett am Himmel auf. Unsere Nachbarn aus Dänemark bezeichnen dieses Naturphänomen \“Sort Sol\“ (Schwarze Sonne).

Einen Traumurlaub kann man im Hyggehus zu jeder Jahreszeit verbringen, nicht nur in den warmen Sommermonaten. Freunde des Golfsports finden in kurzer Entfernung in landschaftlich reizvoller Umgebung am Rande des Langenberger Forstes den vorbildlichen 18-Loch-Golfplatz Hof Berg. Ein weiterer Golfplatz befindet sich in Dänemark (Tønder) in unmittelbarer Nähe zum Hyggehus.

Erleben Sie die Vorteile in einer der schönsten Regionen Deutschlands. Die Landschaft, die der große deutsche Expressionist Emil Nolde wie kein anderer in seinem künstlerischem Werk mit seiner Rauheit, Lieblichkeit und Farbenpracht konserviert hat. Besuchen Sie das Nolde-Museum mit dem Nolde-Cafe Seebüll. Ein großes Kulturprogramm und Konzerte gibt es auch im Charlottenhof in Klanxbüll. Alle Dinge des täglichen Lebens bekommen Sie in der Nachbargemeinde Süderlügum (Edeka, Aldi, Calle, Wochenmarkt etc.) oder im nahegelegenen Niebüll.

Flensburg die maritime Stadt erwartet Sie. Ein Blick über die Flensburger Förde ist einfach traumhaft. Die Skyline von Flensburg und die zahlreichen weißen Segelboote, die vor dem Wind kreuzen, geben dem Betrachter ein maritimes Flair. In Flensburg lässt es sich herrlich shoppen und flanieren oder Sie setzen sich in eines der vielen Straßencafes oder Restaurants am Wasser. Besuchen Sie die Restaurants in Sonwik direkt am Yachthafen mit Meerblick.

Sehenswert ist das romantische Städtchen Tønder (10 Autominuten vom Hyggehus entfernt) an der Westküste. Viele nutzen das grenznahe Städtchen gerne zum Einkaufsbummel und besuchen gerne die vielen Antiquitätenhändler z.B. in Tønder oder Møgeltønder. Erleben Sie die gemütliche Stimmung in der ältesten Stadt Dänemarks mit ihren interessanten historischen Museen und den vielen guten Restaurants. Die Schlosskirche aus Mittelalter und Renaissance in Møgeltønder und der Schlosspark von Schackenborg sind ebenfalls einen Besuch wert. Tønder ist Dänemarks romantische Hochzeitsstadt und es kommen Paare aus der ganzen Welt, um sich in Tønder das Jawort zu geben. Man spricht in Tønder sehr gutes Deutsch. Besuchen sollten Sie die Kulturstadt Løgumkloster mit dem interessanten Kloster, das von Mönchen im 12. Jahrhundert errichtet wurde.

Südjütland ist ein Stück unberührte Natur und ein Paradies für Naturfreunde. Tiefe Wälder bis zu hügeligen Tälern, von Fjorden bis zum Meer, von Sonnenschein bis zur Sturmflut, von der Fauna zur Flora. Egal, nach was Sie suchen, die südjütländische Natur bietet Ihnen optimale Voraussetzungen.

Die Stadt Sønderborg an der Ostküste sowie die Insel Rømø mit einem der längsten Sandstrände Europas sind nicht weit entfernt. Zur Insel Rømø sind es nur ca. 30 Minuten romantische Autofahrt an der Küstenstraße entlang. Rømø ist die südlichste dänische Wattenmeerinsel. Sie liegt drei Kilometer nördlich von Sylt und ist vor allem wegen des kilometerbreiten befahrbaren Sandstrandes ein beliebtes Ferienziel, vor allem für Surfer und Familien mit Kindern.

Havneby, im Süden der Insel, ist der größte Ort von Rømø. Dort ist auch der Fährhafen der Insel, der mit der Rømø-Sylt-Linie die einzige Alternative für Besuche auf Sylt ist, die nicht über den Hindenburgdamm führt. Zwei große Strände bilden den Mittelpunkt der vielen Urlauber, die nach Rømø kommen. Neben dem Sonderstrand ist vor allem der Lakolk Strand ein beliebtes Ziel. Der über 700 Meter breite, feine Sandstrand darf mit dem Fahrzeug befahren werden. Aus diesem Grund sind dort, vor allem in den Sommermonaten, viele Urlauber mit Kindern zu finden, die die Weite des Strandes für einen entspannten Familienurlaub nutzen. Das Højer Mølle-/ Marskmuseum ist in der größten holländischen Mühle Dänemarks untergebracht und zeigt eine Ausstellung über Sturmfluten und das Leben in der Marsch. Der wildromantische Hjerpsted Strand hinter Højer ist nur ca. 18 km vom Hyggehus entfernt. Von hier haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf das Meer und direkten Blick auf die Inseln Sylt und Rømø. Ribe die älteste Stadt Dänemarks ist ebenfalls einen Besuch wert. Ribe war einst wichtige Hafenstadt an der Nordsee.

Sylt ist die Insel der Kontraste. Reetdachhäuser auf kleinen Warften, schmale Straßen und endlose Sandstrände, Wattenmeer und Heidelandschaften. Unternehmen Sie Ausflüge auf die Insel Sylt, genießen Sie den Tag dann auf der Insel und abends fahren Sie mit dem Zug über den Hindenburgdamm wieder zurück aufs Festland ins gemütliche Hyggehus. Der letzte Zug fährt um 1:00 Uhr von der Insel zurück aufs Festland. (Von der Insel bis zum Bahnhof Klanxbüll nur ca. 15 Minuten mit dem Zug).

Neu ab Mai 2018! Glücklich sein im LYKKE HUS

Das LYKKE HUS ist ein großzügiges Feriendomizil mit zwei Schlafzimmern, zwei Bädern, Küche mit Sitzplatz und neuer moderner Einbauküche, Esszimmer und Wohnbereich, WLAN, HD LED Fernseher, Stereo-Anlage. Lykke bedeutet für die Dänen \“Glücklich sein\“. Urlaub im LYKKE HUS, einfach entspannen und glücklich sein.

Weitere Informationen unter http://www.Hyggehus.de oder http://www.ferienhausvermietung-nordsee.de

Posted by on 30. März 2018.

Tags: , , , , , , , , ,

Categories: Bilder, Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten