iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

HoryouToken, erste digitale Währung für Inklusion und Weiterentwicklung der UN SDG, präsentiert sich auf WSIS-Forum 2019

HoryouToken wurde beim World Summit on the
Information Society (WSIS-Forum 2019) von Yonathan Parienti
vorgestellt, Gründer und CEO von Horyou, das soziale Netzwerk für das
Wohl der Gesellschaft. Zu diesem weltweit bedeutendsten IKT-Forum,
das zwischen dem 8. und 12. April gemeinsam von den Organisationen
ITU, UNESCO, UNDP und UNCTAD der Vereinten Nationen in Genf
veranstaltet wurde, waren Wirtschafts- und Regierungsvertreter aus
193 Ländern angereist.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=6G-e1e1U4YQ

Während eines politischen Spitzenforums über Inklusivität und
Zugang zu Informationen und eines Workshops zu HoryouToken*
referierte Yonathan Parienti, Erfinder des Konzepts \“Blockchain with
a Purpose\“, über die Relevanz und Aktualität einer sozial inklusiven
digitalen Währung. In seinen Beiträgen zu dem Forum, insbesondere im
Workshop \’\’\’\’Technology for Sustainable Development and Impact in an
Ever-Changing World\’\’\’\‘, stellte er die Rolle von HoryouToken heraus, um
Aktionen, Informationen und Projekte für das Wohl der Gesellschaft
und damit auch die Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten
Nationen zu unterstützen. Mit HoryouToken kann jeder einen Beitrag
zum Gemeinwohl leisten. Darüber hinaus bietet HoryouToken Zugang zu
einer Umverteilungsplattform mit der Bezeichnung \“Proof of Impact\“,
ein nachverfolgbares, transparentes System, mit dem tägliche
Transaktionen monetisiert und reale Projekte, Menschen und
Organisationen rund um den Globus, die sich für das Gemeinwohl stark
machen, finanziell gefördert werden.

\“Viele Unternehmer, Bürger und junge Menschen waren auf den extra
Anschub für ihre gemeinnützigen Projekte und Aktionen, was durch
Visibilität, aber auch durch Geld bewerkstelligt werden kann. Vor
diesem Hintergrund haben wir eine inklusionsorientierte Währung
entwickelt – ein transparentes, dezentralisiertes,
wirkungsorientiertes Instrument, das eine globale Community von
Changemakern mobilisiert\“, sagte Parienti während des politischen
Spitzenforums.

Yonathan Parienti betonte den Einfluss sozialer Netzwerke wie
Horyou, das seine globale Community in mehr als 180 Ländern
sinnstiftend vernetzt. \“Diese Bürger gestalten die Welt von morgen
und teilen Initiativen, die ihnen am Herzen liegen. Sie
repräsentieren Kultur, Kunst, Diversität und Innovationsgeist\“, fügte
er hinzu.

Dank seines crowdgesourcten Programms finden beim WSIS-Forum in
der Regel zukunftsweisende Diskussionen über disruptive Innovationen
statt. Themen wie Big Data, KI und Blockchain rücken dadurch in das
Rampenlicht und werden von innovativen Firmen und Startups,
Regierungsvertretern und Mitgliedern der Jugend und sozialen
Unternehmen diskutiert. \“Die Mitgliedschaft in diesem Ökosystem zeigt
allein, dass wir bei sozialer Innovation und Technologie zum Wohl der
Gesellschaft auf dem richtigen Weg sind\“, erklärte Parienti.

*HoryouToken (HYT) wird auf CoinTiger und LATOKEN gehandelt.

Horyou.com ist das soziale Netzwerk für das Wohl der Gesellschaft
und fördert positive und sinnstiftende Interaktionen zwischen
Changemakern, um die Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten
Nationen voranzubringen. Horyou ist Veranstalter von SIGEF (Social
Innovation and Global Ethics Forum), dessen 6. Ausgabe vom 18.-19.
September 2019 in Tokio stattfindet ( www.sigef2019.com ).

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/870938/Horyou_Logo.jpg

Pressekontakt:
Vivian Soares
Media Relations
T: +41 (0) 22 321 98 44
E: vivian.soares@horyou.com

Original-Content von: Horyou, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 16. April 2019.

Tags: ,

Categories: Computer, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten