iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Honigfälschern einen Schritt voraus / BEEsharing analysiert jeden Honig auf Zusammensetzung und Herkunft / Neue Services für Händler und Imker

Honig gehört zu den am meisten gefälschten
Lebensmitteln weltweit. Gefälscht werden nicht nur die Angaben zu
Herkunft und Sorten. In vielen Fällen wird der Honig durch Beimischen
von billigen Zuckerarten gepanscht. Gleichzeitig setzt günstige Ware
aus dem Ausland heimische Imker unter enormen wirtschaftlichen Druck.
Im Kampf gegen die Betrüger setzt das Netzwerk BEEsharing auf
Transparenz.

Hochwertige Güter rufen Fälscher auf den Plan. Darunter leiden
ehrliche Produzenten ebenso wie Händler und Endverbraucher.
Transparenz schafft hier Vertrauen. Aus diesem Grund analysiert
BEEsharing jeden eingekauften Honig auf Zusammensetzung und Herkunft.
\“Käufer können sich auf die Herkunft und Qualität der Waren
verlassen,\“ erklärt Otmar Trenk, Gründer von BEEsharing und selbst
zertifizierter Bestäubungsimker. Das Unternehmen vermarktet neben
regionalen Produkten auch ausgefallene Honige aus aller Welt, wie zum
Beispiel französischer Lavendelhonig oder der seltene Manukahonig aus
Neuseeland. \“Zu den kooperierenden Produzenten und Lieferanten
bestehen enge Beziehungen. Teilweise kann die Herkunft bis zu den
Blühflächen zurückverfolgt werden\“, ergänzt BEEsharing-Mitgründer
Nils Gerber.

Darüber hinaus bietet das Netzwerk Imkern Hilfestellung bei der
Vermarktung. Denn Billigware aus dem Ausland setzt heimische Imker
zunehmend unter einen enormen Preisdruck. Das führt in vielen Fällen
dazu, dass der heimische Honig viel zu günstig verkauft wird. Die
Folge ist, dass viele Imker nicht kostendeckend arbeiten, geschweige
denn von ihrer Arbeit leben können. \“Dem Endverbraucher ist oft
schwer zu vermitteln, dass er für ein qualitativ hochwertiges
regionales Lebensmittel einen höheren Preis bezahlen soll, wenn er
für sehr viel weniger Geld ein vermeintlich gleichwertiges Produkt
erhält. Die Honig- und Vermarktungsexperten von BEEsharing
unterstützen Imker dabei, ihre Erzeugnisse zu fairen Preisen zu
vermarkten.

Das BEEsharing-Netzwerk bietet teilnehmenden Imkern zudem
verschiedene Dienstleistungen rund um die Themen Bestäubung,
Honigproduktion und Logistik sowie eine große Auswahl an hochwertigen
Produkten an. Dazu gehört auch hochwertiges Bienenfutter, denn nach
der Honigernte füttern Imker Ihre Bienen, damit diese gut durch den
Winter kommen.

Ab September schaltet die Plattform www.BEEsharing.eu noch weitere
Services frei. Um die Vermarktung auch digital zu verbessern,
arbeitet BEEsharing seit Jahresbeginn an einem innovativen Feature;
ein Vergleichsportal mit integrierter Marktplatzfunktion. \“Dies wird
den Imkern ermöglichen, die Regionalität und Qualität ihrer
Bienenprodukte transparent zu kommunizieren, um angemessene Preise zu
erzielen\“, so BEEsharing-Gründer Trenk.

Über www.beesharing.eu

BEEsharing ist das weltweit erste Online-Netzwerk, auf dem sich
Imker, Landwirte und Bienenfreunde vernetzen und austauschen können.
Obst- und Gemüsebauern können in Deutschland, Österreich und
Norditalien die erforderliche Bestäubungsleistung über die Plattform
mit regionalen Bienenvölkern sowie mit Hummeln und Mauerbienen
abdecken. Neben der digitalen Vermittlung der Bienenvölker kümmert
sich BEEsharing um die behördliche An- und Abmeldung der
Bienentransporte und deren Durchführung bis hin zur Bereitstellung
von fachspezifischem Wissen rund um Bienen und Bestäubung. Menschen,
die sich im Kampf gegen das Bienensterben einbringen wollen, können
auf www.beesharing.eu auch eine Bienenpatenschaft übernehmen. Das
Hamburger Start-up-Unternehmen wurde 2014 von den drei Imkern Otmar
Trenk, Wolfgang Reuter und Nils Gerber gegründet.

Weitere Informationen:
BEEsharing P.A.L.S. GmbH
Nils Gerber
Jaffestr. 6
21109 Hamburg
Tel.: +49 40 18017440
Mobil: +49 173 522 97 15
nilsgerber@beesharing.eu

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Thöring & Stuhr
Partnerschaft für Kommunikationsberatung
Arne Stuhr
Mittelweg 142
20148 Hamburg
Tel.: +49 40 207 6969 83
Mobil: +49 177 305 51 94
arne.stuhr@corpnewsmedia.de

Original-Content von: BEEsharing P.A.L.S. GmbH, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 31. Juli 2018.

Tags: ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten