iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Herrschaftliche und gräfliche Münzherren in Hessen – Sachbuch setzt sich mit Münzpolitik auseinander

Die Häuser Falkenstein, Solms, Hanau, Eppstein, Königstein, Erbach, Ysenburg, Nassau und Waldeck konnten im Bereich der Münzpolitik nie wirklich aus dem Schatten der Landgrafschaften Hessen-Kassel und Hessen-Darmstadt heraustreten. Doch die in Süd- und Mittelhessen beheimateten herrschaftlichen und gräflichen Münzherren sind durchaus einen genaueren Blick wert. \“Herrschaftliche und gräfliche Münzherren in Hessen\“ beschreibt deren Münzpolitik, die sich im Spannungsfeld der hessischen Landgrafschaften und der Stadt Frankfurt vollzog. Zugleich erfolgt eine eingehende Beschreibung der Heraldik der betreffenden Fürstenhäuser.

Die Leser erhalten in \“Herrschaftliche und gräfliche Münzherren in Hessen\“ von Dr. Wolfgang Eichelmann einen umfangreichen und tiefgehenden Einblick in währungspolitische Themen aus der Vergangenheit. Die zahlreichen Illustrationen und Bilder veranschaulichen die Thematik und verwandeln Dr. Wolfgang Eichelmanns Werk in eine rundum gelungene Wissenssammlung rund um Münzen.

\“Herrschaftliche und gräfliche Münzherren in Hessen\“ von Dr. Wolfgang Eichelmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4243-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Posted by on 13. Februar 2018.

Tags: , , , , , , , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten