iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Hanergy präsentiert ihre zukunftsweisenden Energielösungen auf der Messe Intersolar Europe 2019

Der Riese für saubere Energie, die
Hanergy Thin Film Power Group (0566.HK (http://0566.hk/)), befindet
sich auf einem ständigen Expansionskurs und strebt danach ihre
Position auf dem Weltmarkt zu festigen. Das Unternehmen stellte
kürzlich seine neuesten Energielösungen auf der 27. Intersolar Europe
aus, einer weltweit führenden Fachmesse für die Solarindustrie und
ihre Partner.

Im Rahmen einer dreitägigen Konferenz und Messe vom 15. bis 17.
Mai 2019, im Ausstellungszentrum der Messe München, präsentierte
Hanergy ihre vielversprechendsten Solarlösungen.

Zu den Produkten von Hanergy gehörte unter anderem das HanPaper,
eine tragbare Solar Powerbank. Der HanPack, ein Solarrucksack mit
Ladefunktion für mobile Geräte, wie z.B. Smartphones. Der Humbrella,
ein Sonnenschirm mit Solarpanelen, ermöglicht es mobile Geräte direkt
am Strand zu laden mithilfe der Sonne. In der Kategorie Bauelemente
wurden innovative Produkte, wie der HanTile, präsentiert. Beim
HanTile handelt es sich um einen Solarziegel, welcher wie ein
konventioneller Ziegel montiert wird und gleichzeitig Strom erzeugt.
Die HanWall ermöglicht eine optisch ansprechende Fassade, mithilfe
derer gleichzeitig Strom erzeugt wird. Im Bereich des Straßenbaus
wurde der HanBrick präsentiert, mit diesem Produkt können Straßen
künftig Strom erzeugen.

Im Bereich der hochflexiblen Lösungen wurden die Module des
amerikanischen Tochterunternehmens MiaSolé vorgestellt. Die
hochflexiblen Module ermöglichen eine Montage an einer Vielzahl von
Oberflächen, aufgrund Ihrer Biegeeigenschaften sowie dem schlanken
Gewicht von unter 2,0 kg / m².

Gemäß dem strategischen Kooperationsvertrag mit Deuter wird
Hanergy für die Entwicklung und das Design von flexiblen
Dünnschichtkomponenten verantwortlich sein und Deuter wird die
Verantwortung für das Design, die Produktion und den Vertrieb der
Rucksäcke weltweit übernehmen. Das Duo wird eine
Co-Branding-Strategie verfolgen, um für die kommenden Solarrucksäcke
zu werben.

In Zusammenarbeit mit Hanergy erklärte Robert Schieferle,
Vizepräsident von Deuter: \”Wir freuen uns, Synergien mit dem
Unternehmen von Hanergy zu schaffen und die flexiblen
Dünnschichtkomponenten von Hanergy in unseren kommenden
Solarrucksäcken einzusetzen. Wir sind zuversichtlich, dass unser
neuer Solarrucksack, der mit Hanergys leichtgewichtigen Modulen sowie
dem dualen Branding beider Marken ausgestattet ist, mit Sicherheit
ein Hingucker sein wird. \”

Deuter ist ein deutscher Anbieter für Sportrucksäcke und -taschen
in Bereichen, wie z.B. Wandern, Trekking sowie Schneesport. Deuter
wurde 1898 gegründet und ist seit über 120 Jahren ein Pionier auf dem
Markt für hochkarätige Outdoor-Ausrüstungen.

Auf der anderen Seite wird Hanergy im Rahmen einer strategischen
Partnerschaft mit Bahama, Deutschlands führender Sonnenschirmmarke,
zusammenarbeiten, um solarbetriebene Sonnenschirme gemeinsam zu
entwerfen und zu entwickeln.

Bahama wurde 1950 gegründet, entwirft und fertigt heute eine große
Auswahl hochwertiger Sonnenschirme und -segel.

Außerdem hat der Riese für saubere Energien mit der Einführung
seiner flexiblen Module und des BIPV-Produkts HanTile auf dem
schwedischen Markt eine Vertriebsvereinbarung über 1 Mrd. USD mit Sun
Lion Solar Ltd geschlossen, einem renommierten Unternehmen, das seit
über 50 Jahren Dachlösungen in Skandinavien anbietet.

Der schwedische Solarmarkt ist in den letzten Jahren enorm
gewachsen. Die PV-Kapazität stieg, nach neuen offiziellen Statistiken
der schwedischen Energieagentur (Energimyndigheten), von 231 MW Ende
2017 auf 411 MW Ende letzten Jahres. Die Zahlen zeigen, dass 2018 in
Bezug auf die Entwicklung der Solarenergie mit 180 MW das bisher
beste Jahr des Landes war. Dies steht im Gegensatz zu 91 MW im Jahr
2017 und nur 13 MW im Jahr 2016, während das Land 2015 und 2014
jeweils rund 37,6 MW bzw. 36,2 MW hinzufügte.

Ly Yuan, Vizepräsident der Hanergy Overseas Sales Company, sagte:
\”Intersolar Europe besteht schon seit Jahren und wir sind sehr
glücklich, mit dieser Plattform verbunden zu sein. Unsere Teilnahme
an der diesjährigen Intersolar hat außergewöhnlich gute Ergebnisse
für das Unternehmen gebracht. Wir haben einen Vertrag über 1
Milliarde US-Dollar für den Vertrieb unserer Dachlösung in Schweden
unterzeichnet und strategische Kooperationsverträge mit renommierten
Unternehmen in ihren jeweiligen Bereichen, wie z.B. Deuter & Bahama
abgeschlossen, um sowohl das Erscheinungsbild unserer Solarrucksäcke
und -sonnenschirme, als auch die Verkäufe in Europa und auf den
Weltmärkten zu betonen.\”

Laut Hanergy wurde sie auf der Intersolar durch fast 85
potenzielle Kunden mit einem Auftragsvolumen von insgesamt 380 MW
angesprochen. Das Unternehmen gab an, während der Messe mehr als
5.000 Besucher und Tausende von Experten aus 160 Nationen empfangen
zu haben.

Wang Zhongshuang, CEO von Hanergy Deutschland sagte: \”Hanergy
befindet sich auf einem kontinuierlichen Wachstumskurs und baut seine
Position auf dem Weltmarkt stetig aus. Die Zusammenarbeit mit Deuter
und Bahama ist ein Beweis für die Absicht, unsere innovative
Dünnschichttechnologie branchenübergreifend auf Produkte anzuwenden.
Wir streben danach, die Welt mit mobiler Energie zu versorgen und wir
sind offen für die Zusammenarbeit mit Top-Unternehmen, um
energieeffizientere Produkte zu entwickeln, welche die Lebensweise
der Verbraucher verändern. \”

Laut dem kürzlich von SolarPower Europe veröffentlichten Globalen
Marktausblick für Solarenergie, wird der europäische Solarmarkt
voraussichtlich exponentiell wachsen. Deutschland wird mit einer
erwarteten, neu installierten Solarkapazität von 26,7 GW bis 2023 und
einer Gesamtkapazität von 72,6 GW auch in den kommenden Jahren der
größte PV-Markt in Europa bleiben. Spanien wird der zweitgrößte
Markt, mit Neuzugängen von 19,4 GW und einer Gesamtleistung von 25,3
GW zum Ende des Zeitraums 2019-2023 sein.

In den nächsten fünf Jahren werden die Niederlande, Frankreich und
Italien voraussichtlich 15,8 GW, 13,3 GW bzw. 9,6 GW hinzufügen. Es
folgen die Ukraine und die Türkei mit jeweils 5,9 GW und 5,5 GW
projiziertem Wachstum.

Die vor 27 Jahren gegründete Intersolar Europe hat sich zu einer
der wichtigsten Branchenplattformen für Hersteller, Zulieferer,
Händler, Dienstleister und Partner der globalen Solarindustrie
entwickelt. Die Ausstellung konzentriert sich auf die Bereiche
Photovoltaik, Solarthermie, Solarkraftwerke sowie Netzinfrastruktur
und Lösungen für die Integration erneuerbarer Energien.

Über die Hanergy Thin Film Power Group Ltd:

Hanergy Thin Film Power Group Ltd (0566.HK (http://0566.hk/)) ist
ein in Hongkong börsennotiertes Unternehmen und eine
Tochtergesellschaft der Hanergy Mobile Energy Group Company Ltd. Als
eines der weltweit führenden Dünnschichtmodul Unternehmen ist die
Hanergy Thin Film Power Group Ltd engagiert in der Entwicklung
mobiler Energie (\”Building Mobile Energy\”). Hanergy arbeitet seit
2009 unermüdlich an der Integration der weltweiten Solartechnologien
und investiert kräftig in Forschung und Innovation auf dem Gebiet der
Dünnschicht -Solarenergie. Dünnschicht-Solartechnologien werden auf
eine Reihe von kommerziellen und nichtkommerziellen Produkten
angewendet, darunter HanTile, HanWall, Humbrella, HanPack und
HanPower.

Besuchen Sie die offizielle Webseite (http://bit.ly/ENHanergy) von
Hanergy, um mehr zu erfahren – oder folgen Sie Hanergy auf Facebook
(http://bit.ly/FBHanergy), Twitter (http://bit.ly/TWHanergy),
LinkedIn (http://bit.ly/LIHanergy), YouTube
(http://bit.ly/YTHanergy), um die neuesten Nachrichten und Updates zu
erhalten.

Photo – https://mma.prnewswire.com/media/891073/Hanergy___Intersol
ar_Europe_2019.jpg

Original-Content von: Hanergy Holding Group Ltd., übermittelt durch news aktuell

Posted by on 22. Mai 2019.

Tags: , ,

Categories: Computer, Handel

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten