iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Handball: Der HC Erlangen reist zum Bundesliga-Neunten Lemgo

Wie schon in den vergangenen Wochen war auch an diesem Wochenende einiges los rund um den Handball des HC Erlangen. Ganz besonders überzeugten die Jugend- und Nachwuchsmannschaften.

HCE U23 erkämpft knappen Sieg beim SC Magdeburg

Mit gerade einmal 8 Feldspierlern machte sich die Reserve des HC Erlangen auf den Weg nach Magdeburg und gewann dort in einem hart umkämpften Spiel mit 28:29. Das selbst so eine kleine Abordnung zum Sieg bei der Magdeburger Talentschmiede reicht, macht Trainer Tobias Wannenmacher unglaublich stolz. Die vor der Saison anvisierten 26 Punkte sind nach einer bis jetzt anhaltenden 13:1 Serie seit Anfang November mehr als frühzeitig erreicht. Das nächste Spiel der U23 findet am kommenden Samstag, um 20.00 Uhr in der heimischen Karl-Heinz-Hiersemann-Halle statt. Zu Gast ist die Mannschaft des SV Anhalt Bernburg die aktuell auf dem 10. Tabellenplatz der 3. Bundesliga rangiert.

HCE A-Jugend gewinnt das Derby gegen HSC 2000 Coburg

Nach einem emotionsgeladenen und aufopferungsvollen Bundesligaspiel gegen den Rivalen aus Coburg bleibt die männliche A-Jugend in der Spur Richtung Tabellenplatz 6 und der damit verbundenen Teilnahme an der nächstjährigen Jugend-Bundesliga-Saison. Vor den Augen von über 500 Zuschauern gewann das Team deutlich mit 25:18. Am 24. Februar bestreitet die A-Jugend dann ihr nächstes Spiel gegen den mehrfachen Deutsche Meister SC DHfK Leipzig. Anwurf in der Karl-Heinz-Hiersemann-Halle ist um 16.00 Uhr.

HCE C-Jugend entscheidet Meisterschaftsspiel für sich

Im Topspiel gegen den Verfolger der HSG Gröbenzell-Olching konnte die männliche C-Jugend in der Bayernliga punkten. Die Erlanger befindet sich nun in einer optimalen Ausgangslage: Ziel Bayerische Meisterschaft. Der direkte Verfolger aus München wurde vor einer tollen Kulisse in ?Hiersemann-Hölle? mit 25:23 besiegt. In den verbleibenden vier Spielen kann die Mannschaft von den Trainern Roland Wunder und Ralf Abend nun die Meisterschaft perfekt machen.

Profis mit vollem Fokus in Richtung Lemgo

Nach der Niederlage gegen die SG Flensburg-Handewitt befindet sich der HC Erlangen aktuell mitten in der Vorbereitung auf das nächste Auswärtsspiel beim TBV Lemgo. Am kommenden Donnerstag trifft die Mannschaft von Trainer Adalsteinn Eyjolfsson um 19.00 Uhr auf den aktuellen Neunten der DKB Handball-Bundesliga. Wie immer kann das Spiel im HC-Liveticker und auf Sky verfolgt werden.

Minden kommt nächste Woche in die ARENA

Das nächste Heimspiel bestreitet der HC Erlangen dann am 22. Februar um 19.00 Uhr in der Arena Nürnberger Versicherung. Zu Gast ist dann der direkte Tabellennachbar, der TSV GWD Minden. Tickets gibt es an allen Reservix Vorverkaufsstellen sowie im Online-Ticketshop des HC Erlangen.

Sport begeistert die Menschen und bringt sie emotional zusammen. https://www.hl-studios.de aus Erlangen unterstützt seit Jahren den Erlanger Handballsport als Agenturpartner und ist Spielerpate von Kreisläufer Nico Büdel.

Informationen unter: http://www.hc-erlangen.de  

Wir fördern den Bundesliga-Handballsport: hl-studios ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Über 100 Mitarbeiter engagieren sich seit 1991 in Erlangen und seit 2014 in Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Hybrid Studio, Public Relations, Interactive online und offline, interaktive Messemodelle, AR-/VR-Techniken, Apps, OLED Displays, Touch-Applikationen, interaktive Messemodelle, Messen und Events bis hin zur Markenführung.

Posted by on 13. Februar 2018.

Categories: Sport

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten