iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Halterungen mit integrierter Wärmesenke

Mit den grundlegend überarbeiteten Halterungen lassen sich die FLEXPOINT®-Module von LASER COMPONENTS so befestigen, dass der Strahl nicht im Geringsten von der gewünschten Position abweicht. Die beiden Standardvarianten für Moduldurchmesser von 11,5 und 19 mm werden durch eine Präzisionshalterung für 19 mm-Module ergänzt. Mit diesem Modell lässt sich der Strahl auf drei Achsen mit höchster Präzision positionieren. Dabei regeln zwei Stellschrauben die horizontale und vertikale Ausrichtung des Lasers im Zehntel-Millimeter-Bereich. Die dritte dient dazu die Rotation von Kreuz- oder Linienlasern auf wenige Grad genau einzustellen. Besonders bei hohen Laserleistungen wird die Wärmeentwicklung zum Problem. Ist das Gehäuse zu warm, können sich die Strahlparameter verändern. Im schlimmsten Fall wird das Modul unwiederbringlich beschädigt. Daher dienen alle drei Halterungen gleichzeitig auch als passive Wärmesenken. Die Wärme wird auf die Bodenplatte umgeleitet, wo sie keinen Schaden anrichtet.

Weitere Produktinformationen:

Zubehör für FLEXPOINT® Lasermodule

Hersteller:

Blau Optoelektronik GmbH

LASER COMPONENTS hat sich auf die Entwicklung, Herstellung sowie den Vertrieb von Komponenten und Dienstleistungen für die Lasertechnik und Optoelektronik spezialisiert.

Seit 1982 steht das Unternehmen seinen Kunden mit Verkaufsniederlassungen in fünf ­Ländern zur Verfügung. Die Eigenproduktion an verschiedenen Standorten in Deutschland, Kanada und den USA wird seit 1986 verfolgt und macht etwa die Hälfte des Umsatzes aus. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen weltweit über 230 Mitarbeiter.

Posted by on 23. Februar 2021.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten