iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Haikou 2019 – Promotion-Veranstaltung unter dem Motto \“More Than a Coastal City\“ erfolgreich abgeschlossen

Am 21. Mai 2019 Ortszeit startete
die dreitägige IMEX in Frankfurt, Deutschland, die mehr als 3500
Besucher und fast 5100 geladene Einkäufer aus über 160 Ländern anzog.
Die Delegierten vom Büro für Tourismus, Kultur, Radio, Fernsehen und
Sport aus Haikou und der Haikou-Unterausschuss des chinesischen Rats
zur Förderung des internationalen Handels nahmen an der Veranstaltung
teil und organisierten gemeinsam eine Kampagne mit den Themen
\“Tourism + Convention & Exhibition\“, um die Stadt Haikou als Marke
aufzubauen. Durch eine optimale Nutzung der IMEX-Messe und die
exklusive Promotion-Veranstaltung konnten mit der Kampagne Haikous
reiche touristische Ressourcen und die regulatorischen Anreize für
die Messeindustrie präsentiert werden, was bei den Besuchern eine
überaus positive Resonanz fand. Am 22. Mai Ortszeit fand das 2019
Haikou Tourism Promotion Event (Frankfurt) im InterContinental in
Frankfurt statt. Mehr als 60 Teilnehmer kamen zu dieser
Veranstaltung, darunter Frau Fu Tianfang, Generaldirektorin des
Haikou-Büros für Tourismus, Kultur, Radio, Fernsehen und Sport, Herr
Tang Daqiang, stellvertretender Generaldirektor des chinesischen Rats
zur Förderung des internationalen Handels – Haikou-Unterausschuss,
Frau Isabella Hou, Präsidentin des ASTA China Chapter sowie Vertreter
von Hainan Airlines, von der Abteilung Internationale Angelegenheiten
der Landesregierung Hessen, vom deutschen Tourismusverband und von
deutschen Reiseveranstaltern und Fluggesellschaften.

Vor dem Hintergrund der herzlichen und freundschaftlichen
Atmosphäre, die bei der Aufführung eines Volkstanzes entstand, sagte
Frau Fu Tianfang, dass Haikou die Kommunikation und Kooperation mit
Deutschland bei Tourismus und Kultur zu schätzen wisse und der
integrierten Entwicklung des internationalen Tourismus, Konferenzen
und Messen positiv entgegensehe, um Wettbewerbsvorteile zu
erschließen und den Tourismusmarkt für beide Seiten auszubauen.

Dr. Michael Borchmann und Herr Jürgen Kremer teilten ihre
Einblicke im Hinblick auf die Kooperation Haikou-Frankfurt mit. Beide
sind der Ansicht, dass das Engagement der Haikou-Delegation als
Brücke dienen wird, um die Zusammenarbeit der beiden Städte in den
Bereichen Kultur, Tourismus und in der Branche für Messen und
Konferenzen zu verstärken.

Unter dem Motto \“More Than A Costal City – Haikou, China\“
präsentierte Frau Isabella Hou einen Gesamteindruck vom einzigartigen
Charme und den reichen touristischen Ressourcen Haikous, der hohe
Erwartungen unter den Teilnehmern weckte. Sie äußerte auch bereits
jetzt ein herzliches Willkommen für alle, die an der 2019 World
Tourism Exchange (WTE) teilnehmen wollen, die vom 20. bis 25. Oktober
in Haikou geplant ist.

Konsens wurde für eine Reihe gemeinsamer Ressourcen-Nutzungen und
eine für alle Seiten gewinnbringende Zusammenarbeit festgestellt,
nachdem man sich intensiv über Möglichkeiten der Zusammenarbeit bei
Luftfahrt, Tourismus, Kultur und Messen ausgetauscht hatte. Die
Delegation aus Haikou hat eine langfristige Kooperation mit China
Tours und der Sino-German Business Communication Association
etabliert und Absichtserklärungen (MOUs) mit ihnen vereinbart.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/891847/2019_Haikou_Coastal
_City_Promotion.jpg

Pressekontakt:
Row Wang
row.wang@beyondsummits.com
+86-21-61992660

Original-Content von: The Bureau of Tourism, Culture, Radio, Television and Sports of Haikou, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 24. Mai 2019.

Tags:

Categories: Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten