iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Haier meldet Produktionsstart der ersten chinesischen Echtzeit-Fertigungsanlage in Europa

Haier
(600690:Shanghai), Chinas größter Hersteller von
Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräten, hat heute den
Produktionsstart der Haier Russian Industrial Park and Laundry
Appliances Plant in Nabereschnyje Tschelny (Russland) bekanntgegeben.
In dem neuen Haier-Werk, das den Kunden durch den ganzen
Herstellungsprozess mit der Fabrik vernetzt, sollen
Wäschepflegegeräte für bis zu 200 Millionen Nutzer in ganz Russland
und weiteren Ländern in Zentralasien und Europa hergestellt werden.

\“Dieses Werk für Wäschepflegegeräte ist das erste seiner Art; noch
kein chinesisches Unternehmen hat in Europa eine derartige Fabrik
gebaut. Wir sind stolz auf unsere Pionierleistung\“, sagte Guiwei Sun,
Geschäftsführer der Russian Laundry Appliance Interconnected Plant.
\“Wir hoffen, dass dieses Werk einen Beitrag leisten kann, um die
steigende Nachfrage nach Wäschepflegegeräten in Russland zu
erfüllen.\“

Haier will komplette Industriekette aufbauen und verstärkt auf den
russischen Markt für Hausgeräte vordringen

Neben dem bereits existierenden Produktionswerk für Kühlschränke
entstehen durch die neue Produktion für Wäschepflegegeräte Synergien,
da Haier für die Region bereits Fertigungsstraßen für seine anderen
Haushaltsgeräte plant, darunter Klimaanlagen und Wassererhitzer. Mit
der Zeit soll auf diese Weise eine integrierte ökologische
Produktionskette entstehen.

\“Die Synergien werden sich sowohl für die Region als auch für
Haier positiv niederschlagen, nämlich durch eine deutlich bessere
Kostenposition aufgrund lokaler Produktion und effizienterer
Vertriebswege\“, ergänzte Sun.

Lokalisierungsmodell \“Trinity\“ mit Fokus auf Anforderungen und
Erwartungen des russischen Markts

Mit der neuen Fabrik für Wäschepflegegeräte folgt Haier seinem
regionalen Modell des internationalen Wachstums. Bei Haier heißt
dieses Lokalisierungsmodell \“Trinity\“, das sich auf F&E, Produktion
und Marketing erstreckt.

Auf Basis dieser Strategie will Haier bei der Expansion des
lokalen Markts eine komplette Produktlieferkette aufbauen. In diesem
Fall hat Haier lokale F&E-Experten damit beauftragt, Nutzerverhalten
und -gewohnheiten in Russland zu analysieren. Diese Vorarbeit hilft
Haier dabei, sich besser auf den lokalen Markt einzustellen und
Vorteile zu bewirken. Außerdem schafft Haier in der Region
Arbeitsplätze und stimuliert die regionale Wirtschaft.

Einer der Hauptgründe, weshalb Waschmaschinen von Haier bei
russischen Nutzern so beliebt sind, liegt darin, dass Haier sein
Produktdesign genau an die praktischen Anforderungen der lokalen
Nutzer anpasst.

Mit dem neuen Haier-Werk für Wäschepflegegeräte untermauert Haier
auch seine Verpflichtung gegenüber dem lokalen Vertriebspersonal.
Haier stärkt seine Rolle als langfristiger, zuverlässiger
strategischer Partner der lokalen Vertriebsmitarbeiter.

In dem russischen Industriepark sollen insgesamt acht
Haier-Produktionsanlagen für unterschiedliche Segmente entstehen. Von
dem integrierten Industriepark mit Fabriken für Haushaltsgeräte,
Wohnunterkünften, Gesundheitsversorgung, Logistikleistungen und
kulturellem Angebot wird die lokale Bevölkerung maßgeblich
profitieren.

Die Haier Smart Cloud-Lösung basiert auf Haiers innovativem
5+7+N-Konzept und vernetzt sieben (7) Home Solutions in den Bereichen
Luft, Wasser, Sicherheit, Kleiderpflege, Unterhaltung, Gesundheit und
Informationen in fünf (5) Wohnszenarien: Smart-Wohnzimmer,
Smart-Küche, Smart-Badezimmer, Smart-Wäscheraum und
Smart-Schlafzimmer. Sie lässt sich je nach Anwenderbedürfnissen (N)
wunschgerecht zu einem umfassenden und intuitiven Smart
Home-Ökosystem konfigurieren.

Informationen zu Haier

Mit einem globalen Marktanteil von 10,5 % ist Haier Home Appliance
die weltweite Nummer 1 unter den Herstellern von Haushaltsgeräten.
Das Markenportfolio des Unternehmens umfasst Haier, Casarte und
Leader in China, GE Appliances in den USA, Fisher & Paykel in
Neuseeland und AQUA in Japan. Haier Home Appliance wandelt sich
derzeit von einem traditionellen Hersteller in eine offene
Unternehmensplattform und errichtet parallel dazu ein wirklich
globales Smart Home-Ökosystem.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/967336/Haier_Manufacturing
_Facility.jpg

Pressekontakt:
Ida Lou
+86-532-8893-7947
louyx@haier.com

Original-Content von: Haier Group, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 29. August 2019.

Tags:

Categories: Computer, Handel

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten