iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Hätten Sie es gewusst? Expedia-Studie: Zwei Drittel aller Reisenden planen Urlaub für Sportereignisse

Einen echten Sportfan dürfte das Ergebnis der
Fußballreisestudie, die von der Expedia Group, der Marke Expedia
sowie Hotels.com in Auftrag gegeben wurde, kaum überraschen.

68 Prozent aller Fußballfans weltweit haben schon mindestens
einmal ihren Urlaub um ein Sportereignis herum geplant und fast die
Hälfte (47 Prozent) gab an ihren Urlaub schon einmal umgebucht zu
haben, um ein Fußballspiel nicht zu verpassen.

Dass deutsche Fußballfans trotz alledem im internationalen
Vergleich am \“normalsten\“ abschnitten, ist da schon wieder eine
beruhigende Erkenntnis dieser Erhebung, die die weltweit aktive
Reiseplattform Expedia Group dieser Tage vorstellte. Da die Expedia
Group, weltweite Reiseplattform und offizieller Reisepartner der UEFA
Champions League, ist, lag es auf der Hand, in der Studie vor allem
die Gemeinsamkeiten von Fußballfans aus der ganzen Welt genauer unter
die Lupe zu nehmen.

Fußballmekkas und beliebte Reisebegleiter

Barcelona steht ganz oben auf der Liste an Fußballreisezielen –
weltweit möchte fast ein Drittel (30 Prozent) der Fans hier ein
Fußballspiel live miterleben. Auf dem zweiten Platz steht
Großbritannien. Je 20 Prozent der befragten Fußballfans möchten in
London und Manchester ein Spiel verfolgen. Auf Platz drei landet
Madrid.

Wie genau es um die Begeisterung echter Fans steht, auch das
belegt die Expedia-Studie: zwei Drittel (67 Prozent) aller befragten
Fußballfans waren schon mindestens einmal bei einem Auswärtsspiel
dabei und einer von zehn Fans würde sogar über 11 Stunden reisen, um
den Club seines Herzens live anzufeuern.

Auch wenn der Besuch eines Fußballspiels für einen echten Fan
schon ein Hochgenuss ist, zum perfekten Erlebnis wird er in
entsprechender Begleitung. Laut der Expedia-Studie führt der
ehemalige brasilianische Stürmer Ronaldo die Wunschliste beim
Promi-Begleitservice an. Auf Platz zwei folgt David Beckham, aber
auch aktive Spieler wie Lionel Messi und Cristiano Ronaldo stehen
hoch im Kurs.

Vorbereitung ist wichtig, aber manchmal ist ein Fußballspiel
wichtiger, als ein Familienereignis

Wenn es ums Buchen geht, warten Fans nicht lange. Über ein Drittel
der Teilnehmer (40 Prozent) bestätigte, dass sie ihre Reise buchen,
sobald der Spielplan ihres Teams feststeht.

Einen tiefen Einblick in das Gemütsleben echter Fußballfans
liefert eine weitere Erkenntnis der Expedia-Studie. Danach sind echte
Fußballfans ihrem Club offenbar oftmals enger verbunden als der
eigenen Familie und Freunden. Nicht anders ist es nämlich zu
verstehen, dass 52 Prozent der Befragten bereit sind, eine familiäre
Verpflichtung sausen zu lassen, um bei einem Fußballspiel live dabei
sein zu können. 20 Prozent würden sogar ihren Partner versetzen und
einer von zehn Fans würde eine Hochzeitseinladung absagen, um bei
einem Fußballspiel live dabei sein zu können.

Dass wahre Hardcore-Fußballfans nicht einmal vor (Not)Lügen
zurückschrecken, offenbart eine weitere Zahl: Fast ein Drittel (32
Prozent) der befragten Fußballfans gab zu, dass sie schon mindestens
einmal dem oder der Herzallerliebsten einen Romantikurlaub
untergejubelt haben, der in Wirklichkeit aber nur ein Vorwand war, um
ein Fußballspiel live sehen zu können.

Deutsche Fußballfans – die \“normalsten\“ im internationalen
Vergleich

Wer nun aber ob solcher, von Expedia ans Tageslicht gebrachter
Wahrheiten verzweifeln möchte, dem sei der deutsche Fan ans Herz
gelegt. Im Lande der Germanen scheint es trotz aller
Fußballbegeisterung noch so etwas wie Anstand und Sitte zu geben.

Nur 46 Prozent der hierzulande Fußballbegeisterten pflegen nämlich
ihren Urlaub nach einem Fußballspiel auszurichten. Damit liegen sie
im internationalen Vergleich auf dem letzten Platz.

Auffällig auch der Geschmack deutscher Fußballfans beim Thema
Promi-Begleiter. Weit vor Messi und Co. sind die gefragtesten
Fußballspieler für einen gemeinsamen Urlaub für die deutschen Fans
Manuel Neuer und Toni Kroos.

Außerdem sind die Deutschen lange nicht so schnell dabei familiäre
Verpflichtungen zugunsten eines Fußballspiels sausen zu lassen: nur
28 Prozent sind bereit ein Familienfest, Geburtstag, Hochzeit bzw.
Hochzeitsreise oder Taufe zu verpassen nur um bei einem Fußballspiel
dabei sein zu können. Mit diesem Verhalten liegen die deutschen
Fußballfans im internationalen Vergleich wieder auf dem letzten
Platz.

Sportereignisse und Tourismus

Die von der Expedia Group ermittelten Daten ergaben, dass an
Tagen, an denen Spielpläne verkündet werden, die Flug- bzw.
Unterkunftsbuchungen bis zu dreimal höher sein können als normal**.

Die Gastgeber des UEFA Champions League Finales profitieren
außerdem vom Tourismus, wie die Daten der Expedia Group zeigen:
Madrid kann für den Reisezeitraum bis zum Finale 2019 30 Prozent mehr
Suchanfragen verzeichnen als im gleichen Vorjahreszeitraum ***.

\“Fußball hat überaus passionierte Fans, daher verwundert es nicht,
dass viele um die halbe Welt reisen würden, um ihre
Lieblingsmannschaft live zu erleben. Der Anstieg an Buchungen, als
der Spielplan der UEFA Champions League – und besonders das Finale –
verkündet wurde, zeigt, dass Fans gewillt sind, ihren Urlaub rund um
ihre Lieblingssportereignisse zu planen. Indem wir den Fans günstige
Optionen für Flüge, Unterkünfte und Aktivitäten bieten, möchten wir
sicherstellen, dass das einzig Nervenaufreibende der Reise die 90
Minuten nach dem Anpfiff sind,\“ erklärt Svetlana Hirth
Pressesprecherin bei Expedia.

Hinweis:

Die Studie wurde im Auftrag der Expedia Group weltweit unter
16.500 Fußballfans zwischen dem 25. Februar 2019 und dem 25. März
2019 durchgeführt.

** Expedia Group Daten basierend auf Nachfrage bei Expedia.com und
Hotels.com zwischen 10. Dezember und einschließlich 23. Dezember 2018
(mit Ausnahme von 17. Dezember 2018) verglichen mit der Nachfrage vom
17. Dezember 2018.

*** Expedia Group Daten basierend auf Nachfrage bei Expedia.com
zwischen 1. Januar 2019 und einschließlich 1. April 2019. Verglichen
mit dem Vorjahreszeitraum 2018 und 2017.

Über die Expedia Group

Die Expedia Group ist eine der größten Reiseplattformen weltweit.
Wir machen das Reisen einfacher, angenehmer, realisierbarer und damit
für mehr Menschen zugänglich. Dadurch bringen wir unseren Kunden und
Partnern rund um den Globus die Welt zum Greifen nah. Wir setzen das
beachtliche Potenzial unserer Plattform und unserer Technologie über
unser breit gestreutes Portfolio an Geschäftsbereichen und Marken
hinweg wirksam ein, um Menschen an ihr (Reise-)Ziel zu bringen und
herausragende Reiseerlebnisse, sowohl auf lokaler Ebene als auch
weltweit, bereitzustellen. Die Familie unserer Reisemarken umfasst:
Expedia®, Hotels.com®, Expedia® Partner Solutions, Egencia®,
trivago®, HomeAway®, VRBO®, Orbitz®, Travelocity®, Wotif®,
lastminute.com.au®, ebookers®, CheapTickets®, Hotwire®, Classic
Vacations®, Expedia Group[TM] Media Solutions, CarRentals.com[TM],
Expedia Local Expert®, Expedia® CruiseShipCenters®, SilverRail
Technologies, Inc., ALICE und Traveldoo®. Weitere Information finden
Sie unter www.expediagroup.com.

© 2019 Expedia, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Handelsmarken und
Logos sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. CST: 2029030-50

Pressekontakt:
Svetlana Hirth
Tel: +44 207 019 2937 | Email: shirth@expedia.com

Original-Content von: Expedia Group, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 31. Mai 2019.

Tags: , ,

Categories: Sport, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten