iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

GTI setzt auf 5G+KI für eine intelligente und vernetzte Welt

GTI Gipfel 2018 Shanghai, mit dem
Thema \“5G+AI, Go Intelligent and Connected\“, fand am 27. Juni während
des Mobile World Congress Shanghai 2018 mit großem Erfolg statt.
Vertreter von Regierungen, Unternehmen, Netzbetreibern, Fachleute und
Partner nahmen an diesem Gipfel teil, um herauszufinden, wie 5G und
KI die zukünftigen Innovationen fördern und eine intelligente und
vernetzte Welt schaffen kann.

Herr Houlin Zhao, Generalsekretär der ITU, betont die Bedeutung
der tiefgreifenden Integration von 5G und KI bei der Förderung des
Fortschritts und der Verbesserung der Lebensqualität und
Nachhaltigkeit auf unserem Planeten. ITU erwartet, dass GTI 2.0 seine
wertvollen Erfahrungen in der 1.0-Phase nutzt und weiterhin als
effektive Plattform die Partner aus der Telekommunikationsindustrie
und den Industriezweigen für gemeinsame Innovationen in der 5G-Welt
zusammenbringt.

Netzbetreiber und Anbieter forcieren aktiv die 5G-Entwicklung und
erforschen 5G-Anwendungsmöglichkeiten in enger Zusammenarbeit mit den
Fachleuten, um den Weg in eine intelligente und vernetzte Welt zu
ebnen.

\“China Mobile will proaktiv mit dem neuen Trend der intelligenten
Vernetzung mitgehen, die Big Connectivity-Strategie umsetzen und die
Integration von 5G+KI fördern, um ein führender Anbieter im Bereich
der digitalen Innovation zu werden\“, sagte Herr Shang Bing,
Vorsitzender von China Mobile, während des Gipfels. \“Dies wird durch
den Aufbau einer erstklassigen Infrastruktur im Bereich
Informationskommunikation, ein weltweit führendes 5G-Netzwerk,
intelligente Betriebs- und Serviceleistungen mit 5G+KI und ein
synergetisches digitales Win-Win-Ökosystem erreicht.\“

Herr Sunil Mittal Bharti, Vorsitzender von GSMA und Bharti
Enterprise erklärte, dass die exponentielle Nachfrage nach
Verbindungen, Datennutzung, vernetzten Geräten und Übergängen auf dem
indischen Markt nur durch 5G gedeckt werden kann. Dafür sorgen ein
Netzwerk mit maximaler Wiederverwendung von Altanlagen,
leistungsfähige, betriebsbereite Geräte, das Digital India Program
und ein Ökosystem mit Branchenvertikalen.

NTT Docomo verfolgt mit 5G und KI das Ziel, eine großartige
Lebensqualität und eine industrielle Revolution zu realisieren. Durch
sein offenes 5G Partnerprogramm und Studien hat Docomo Anwendungen in
verschiedenen Bereichen erforscht und bedeutende Fortschritte bei der
Fernsteuerung von Baumaschinen und medizinischen Ferndienstleistungen
erzielt.

Verizon sprach über die Vielseitigkeit von 5G für verschiedene
Szenarien und die Notwendigkeit, die nächste Innovationsplattform mit
dem Fokus auf 5G-Standard, Bandbreite, Technologien und passive
Infrastrukturen aufzubauen. Das Unternehmen stellte dabei fest, dass
5G-Innovation nur durch unsere Vorstellungskraft begrenzt ist.

Herr Borje Ekholm, Präsident und CEO von Ericsson, ist der
Meinung, dass das 5G-Rennen bereits im Gange ist. Sind nun
Anwendungsmöglichkeiten und Geschäftspotenziale definiert und
Technologien für eine reibungslose Umsetzung verfügbar, wird 5G die
Erwartungen der Verbraucher erfüllen, für große Fortschritte bei
intelligenten Tools sorgen und Menschen viele neue Möglichkeiten
eröffnen.

Fachleute erwarten, dass sich die Entwicklung der 5G- und
KI-Technologie weiter beschleunigen und neue Möglichkeiten und
Innovationsanwendungen in allen Bereichen der Gesellschaft mit sich
bringen wird.

Herr Pan Weidong, VP und CFO der SDP Bank, hatte das Aufkommen
innovativer Finanzdienstleistungen und neuer Geschäftsmodelle durch
5G+KI und branchenübergreifende Innovationen vorhergesagt Herr Li
Zhengyu, VP von Baidu, erläuterte, wie die Aollo Open Plattform und
5G die Entwicklung eines neuen Ökosystems beim autonomen Fahren und
intelligente Transportmethoden beschleunigen. Der Akademiker Markku
Kulmala, Professor an der Universität Helsinki, sprach sich für die
Vorteile von 5G im globalen Luftqualitätsnetzwerk aus, um eine
kontinuierliche und umfassende Beobachtung zur Bekämpfung der
globalen Luftverschmutzung zu gewährleisten. Frau Caroline Chan, VP
von Intel, sprach über die zentrale Rolle von 5G bei der Realisierung
des \“Always Connected PC\“ für eine sich ständig weiterentwickelnde
Benutzererfahrung.

\“5G in China: die Unternehmensgeschichte\“, ein gemeinsamer Bericht
von GTI und GSMA wurde auf dem Gipfel veröffentlicht. Mats Granryd,
Generaldirektor der GSMA, wurde vom Moderator interviewt und
bemerkte, dass der Bericht die Notwendigkeit eines positiven
politischen Umfelds aufzeigt. Dadurch sollen Möglichkeiten für die
Zusammenarbeit in der Branche gefördert und die Mobilfunkanbieter in
die Lage versetzt werden, mit anderen Sektoren zusammenzuarbeiten und
neue 5G-Dienste schneller einzuführen.

\“GTI 5G S-Modul (Superior Universal Module): der industrielle
Kooperationsplan\“ wurde gemeinsam von Herrn Li Zhengmao, EVP von
China Mobile, und Vertretern von Anbie sowie industriellen und
vertikalen Anbietern veröffentlicht, mit dem Ziel, die Anforderungen
der Vertikalen an die 5G-Fähigkeit zu vereinheitlichen, die
Anwendungsbarrieren zu senken und den Anwendungsbereich zu erweitern.

5G ist der wichtigste Faktor für innovative Dienste und
Anwendungen in den nächsten Jahren, die unsere Gesellschaft und
verschiedene Branchen in einer Weise verändern sollen, wie wir es
noch nie zuvor erlebt haben. Wenn 5G auf KI (Künstliche Intelligenz)
trifft, eine weitere revolutionäre Technologie, die in alle Aspekte
unserer Gesellschaft eindringt, wird unsere Welt um viele weitere
Möglichkeiten, Anregungen und Innovationen auf einer anderen Ebene
bereichert. Auch in Zukunft wird die GTI gemeinsam mit
Branchenpartnern eine effektive internationale Kooperationsplattform
zur Förderung der 5G-Kommerzialisierung und gemeinsamen Innovation
aufbauen.

Was ist GTI?

Die 2011 gegründete

Global TD-LTE Initiative (GTI)

widmet sich dem Aufbau eines robusten Ökosystems von TD-LTE, der
Beschleunigung der Kommerzialisierung von TD-LTE und der Förderung
der Konvergenz von LTE TDD und FDD. GTI 2.0 wurde im Zuge der
Weiterentwicklung von 4G zu 5G auf dem GTI Gipfel 2016 während des
Mobile World Congress 2016 in Barcelona offiziell eingeführt. Sie
soll nicht nur die Entwicklung von TD-LTE und seinen weltweiten
Einsatz, sondern auch ein branchenübergreifendes innovatives und
synergetisches 5G-Ökosystem fördern.

Der GTI Gipfel ist eine hochkarätige Veranstaltung, die sich an
die Fachleute der Branche richtet. Dieser Gipfel bringt die
einflussreichsten Entscheidungsträger, politischen
Entscheidungsträger und Partner aus der ganzen Welt zusammen, die
über die neuesten Branchentrends sprechen, Spitzentechnologien
austauschen und innovative Errungenschaften veröffentlichen. Er
findet dreimal jährlich in Barcelona, Spanien, Shanghai, China und
Amerika statt.

Pressekontakt:
Calvin Lam
+852-3121-8888

Original-Content von: China Mobile Limited, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. Juni 2018.

Categories: Telekommunikation

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten