iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Grundrechte verpflichten – 70 Jahre Grundgesetz

Das Grundsatzprogramm der Piratenpartei Deutschland
stellt die Verteidigung und Weiterentwicklung der Grundrechte in den
Mittelpunkt. Deshalb ist der 70. Jahrestag des Grundgesetztes für uns
von besonderer Bedeutung.

Am 23. Mai laden wir in Berlin zu einer Demonstration mit
anschließender Kundgebung und Diskussion ein. Wir wollen an die
Entwicklung der Grundrechte in den letzten 70 Jahren erinnern. Wo sie
bedroht wurden und verteidigt werden müssen, wo sie noch nicht
verwirklicht sind und wo sie weiterentwickelt werden können.

Dr. Patrick Breyer, Spitzenkandidat der deutschen Piratenpartei zu
den Europawahlen 2019 mahnt: \“70 Jahre nach Verkündung des
Grundgesetzes erleben wir einen rapiden Abbau von Grundrechten durch
die Parlamente, eine Grundrechtsignoranz überwachungskapitalistischer
Digitalkonzerne und einen Generalangriff auf die liberale Demokratie
durch autoritäre nationalistische Kräfte. Es liegt an uns, die Grund-
und Menschenrechte einzufordern und mit Leben zu füllen. Geh mit uns
auf die Straße und entwickele Strategien zur Verwirklichung unserer
Grundrechte im 21. Jahrhundert!\“

\“Das Grundgesetz ist auf seine Weise ein Meisterwerk, es
formuliert eine Balance zwischen der Freiheit, die es uns einräumt,
gleichzeitig aber in der Verbindung mit der Verantwortung, die es uns
für unsere Gesellschaft aufträgt.

Die meisten von uns kennen nur ein Leben im Schutz dieses
Grundgesetzes. Das bringt die Gefahr mit sich, die Bedeutung und den
Wert erst wieder zu erinnern, wenn diese Freiheit eingeschränkt wird
und wir unsere Verantwortung zum Schutz dieser Freiheit
vernachlässigen. Diesen Bestrebungen müssen wir wachsam und wehrhaft
entgegentreten. Heute und in Zukunft.\“ ergänzt Sebastian Alscher,
Bundesvorsitzender der Piratenpartei Deutschland.

Die Demonstration startet um 16 Uhr am Brandenburger Tor,
Kundgebung und Diskussionen finden ab 17 Uhr am Bebelplatz statt.
Weitere Details zur Veranstaltung finden Sie hier:
http://ots.de/ZG8dhB

Pressekontakt:
Bundespressestelle Bundesgeschäftsstelle,
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Piratenpartei Deutschland
Pflugstraße 9A | 10115 Berlin

E-Mail: presse@piratenpartei.de
Web: www.piratenpartei.de/presse
Telefon: 030 / 60 98 97 510 Fax: 030 / 60 98 97 519

Original-Content von: Piratenpartei Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 20. Mai 2019.

Tags:

Categories: Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten