iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Großmutter Marie Au Porte Légère – ein gutartiges Spottwerk

In Rolf Dieter Kaufmanns humorvollen Werk \“Großmutter Marie Au Porte Légère\“ stehen gute und andere Menschen im Mittelpunkt, die sich in der Stadt der Liebe ein Stelldichein geben. Das gutartige Spottwerk der Großmutter des Autoren – Marie Au Porte Légère – zieht sich kreuz und quer durch die Denkrichtungen aufmüpfiger Menschen aus herrisch geprägten, keinen Widerspruch duldenden Gesellschaftsformen. Die Schulen und Denkrichtungen werden nicht eigens benannt. Die eigentliche Aufgabe des Berichtes der Großmutter Marie Au Porte Légère ist es, patzig-philosophische Unterhaltung zu präsentieren. Zweifelhafte Kriterien zur Wahrheitsfindung sind da genauso an der Tagesordnung, wie das Beurteilen von Menschen, Dingen, Orten und Ideen.

Antagonistisches Denken, Bilder zu Feindbeziehungen oder zu Konkurrenten und die duale Weltsicht (philosophische, religiöse, allgemein gesellschaftliche Theorien, das \“System der Dinge\“) sollen in \“Großmutter Marie Au Porte Légère\“ nicht zu Fall gebracht werden. Rolf Dieter Kaufmann legt ein hintersinniges Buch voller Humor vor. Zwischen den Zeilen findet man jede Menge Lebensweisheiten, die zum Eigen- und Weiterdenken anregen.

\“Großmutter Marie Au Porte Légère\“ von Rolf Dieter Kaufmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-3997-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Posted by on 11. April 2019.

Tags: , , , , , , , , , , ,

Categories: Kunst & Kultur

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten