iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Gregor, rechte Hand des Königs – ein fesselnder historischer Roman

Alle Fans des Mittelalters wissen, dass Intrigen, Verrat, Verleumdungen, Spionage und Verbrechen aller Art in dieser Epoche an der Tagesordnung standen und ein normaler Bestandteil des Leben am königlichen Hof waren. Alle daran Beteiligten wollen nur eins: skrupellos persönliche Vorteile gewinnen. Aus diesem Grund kann Lothar III. nur dem Rat weniger Menschen vertrauen. Einer dieser Menschen ist Gregor, sein Lehnsmann. Er wird im Verlauf der Jahre zu Lothars engsten Berater. Er kann auf seine objektive Einschätzung zur Lage im Reich blind vertrauen, und Gregor wird zu seiner rechten Hand. Gregors Weg ist jedoch dornig, und seine Treue gegenüber seinem königlichen Lehnsherrn wird angesichts vieler Versuchungen mehr als einmal auf die Probe gestellt.

Es wird in dem historischen Roman \“Gregor – rechte Hand des Königs\“ von Jacques Blömacher bald klar, dass sich der Protagonist bald entscheiden muss. Was ist für ihn wichtiger: Dienst oder persönliche Freiheit? In einer spannenden Handlung erhalten die Leser einen packenden Einblick in das Leben eines Ritters, der seine eigenen Sorgen und Nöte hat, und vor einer wichtigen Entscheidung, die sein Leben verändern wird, steht. Durch lebendige Beschreibungen können die Leser mit Gregor ins Mittelalter eintauchen und werden bis zur letzten Buchseite auf spannende Weise unterhalten.

\“Gregor – rechte Hand des Königs\“ von Jacques Blömacher ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-8783-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Posted by on 26. Juni 2019.

Tags: , , , , , , ,

Categories: Kunst & Kultur

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten