iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Gosuncn Group und Horizon Robotics vereinbaren strategische Kooperation bei KI, wollen gemeinsam die Zukunft des autonomen Fahrens gestalten

Während der MWC Shanghai 2019 hat
Gosuncn Technology Group Co., Ltd., ein führender Anbieter
intelligenter Kommunikationslösungen für vernetzte Fahrzeuge, eine
strategische Partnerschaft mit dem führenden KI-Lösungsanbieter
Beijing Horizon Robotics Technology Co., Ltd., bekanntgegeben. Dier
Vereinbarung sieht vor, dass die beiden Unternehmen auf globaler
Ebene gemeinsam die künstliche Intelligenz erforschen. Speziell sind
gemeinsame Projekte bei Technologieforschung, Produktentwicklung und
Vermarktung von fortschrittlichen Fahrerassistenzsystemen (ADAS),
Fahrerüberwachungssystemen (DMS), Selbstfahrsystemen usw. auf Basis
von 5G/V2X und KI geplant.

Kan Yulun, VP der Gosuncn Group und CEO von GosuncnWelink, und
Zhang Hongzhi, Geschäftsführer der Connected Car Business Unit bei
Horizon Robotics, unterzeichneten feierlich die strategische
Kooperationsvereinbarung.

Gosuncn ist seit über zehn Jahren auf dem OEM-Markt für
Bordsysteme vertreten und hat Millionen Fahrzeuge in China, den USA,
Kanada, Deutschland, Italien, Malaysia und anderen Ländern sicher und
zuverlässig mit Kommunikationssystemen vernetzt. Gosuncns 4G
OBD-Produkte haben die Kompatibilitätsprüfungen für mehr als 9000
Fahrzeugmodelle absolviert und weltweit die höchsten Verkaufszahlen
(bei einem Produkt mehr als eine Million). T-Box-Produkte für OEM
werden in der Serienfertigung bei dutzenden Fahrzeugmodellen verbaut,
und mit Unternehmen wie Geely und Qualcomm wurde gemeinsam ein Plan
für die Serienfertigung auf Basis von 5G+ C-V2X aufgelegt.

Die KI-Technologie von Horizon Robotics findet breite Anwendung
bei intelligenten Fahrsystemen, Sicherheit und in weiteren Branchen.
Horizon Robotics liefert KI-Chips für Randstellen mit ausgezeichnetem
Preis-Leistungs-Verhältnis und extrem geringem Energieverbrauch neben
offener Toolchain, umfangreichen algorithmischen Modellbeispielen und
umfassenden Basisleistungen.

Bei intelligenten Fahrsystemen hat die Kooperation zwischen
Gosuncn und Horizon Robotics bereits Früchte getragen: Gosuncns
intelligentes LTE Cat.6-Modul der nächsten Generation GM620S mit
integrierten KI-Algorithmen für ADAS und DMS von Horizon Robotics
wurde in die Bordterminals von bekannten chinesischen
Automobilherstellern integriert. GM620S bietet hohe
Prozessorleistung, schnelle Mobilkommunikation, ein intelligentes
Betriebssystem, Sicherheitsarchitektur, KI-Algorithmen sowie 4K HD
Video-Codec-Verarbeitung. Es kann Multiplex-HD-Videoeingänge in
Echtzeit verarbeiten und durch umfangreiche Optimierung der
zugrundeliegenden Architektur die Analyse und Darstellung verbessern.
Dies bietet Vorteile in den verschiedensten Szenarien, wie
beispielsweise aktive Fahrzeugsicherheit, Fahrerüberwachung, Analyse
des Fahrstils und Fuhrparkverwaltung.

Gosuncn und Horizon Robotics wollen in Zukunft ihre Zusammenarbeit
ausbauen, um neue intelligente Fahrsysteme für den internationalen
Markt zu entwickeln.

Pressekontakt:
Mingxue Wang
+86-13723476375

Original-Content von: Gosuncn, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. Juni 2019.

Tags: , ,

Categories: Computer, Telekommunikation, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten