iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Goldcore startet den Versand von Graphit zur Vorbereitung der Produktion einer Testbatterie

19. Februar 2021, VANCOUVER, B.C. Goldcore Resources Ltd (TSX-V: GEM, FWB: BK2P, WKN: A2QENP) (Goldcore oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass sich mehrere Tonnen graphitischer Gesteinsproben, die in den letzten vier Jahren im Rahmen der Bohrprogramme sowie der Oberflächen-Schürfgrabungsprogramme des Unternehmens entnommen wurden, derzeit auf dem Weg zu Base Metallurgical Laboratories Ltd. (Base Metallurgical, www.basemetlabs.com) befinden; dort wird das Material zur Produktion von ca. 1.000 kg Graphitkonzentrat aufbereitet. Dieses Material wird zur Produktion von Anodenmaterial für Batterien eingesetzt, um Testbatterien zu produzieren.

Base Metallurgical wird das graphitische Gesteinsprobenmaterial aus dem Graphitprojekt Berkwood von Goldcore im Norden von Quebec zerkleinern, durch Flotation aufbereiten und reinigen. Base Metallurgical gilt als einer der führenden Branchenexperten auf seinem Gebiet und verfügt über umfangreiche Erfahrung mit dem Flotations-Konzentrationsprozess.

Michel Robert nahm dazu wie folgt Stellung: Base Metallurgical ist sehr bekannt für sein Know-how im Bereich Mineralienaufbereitung und kann auf viele Jahre Branchenerfahrung zurückblicken.
Das von Base Metallurgical produzierte Konzentrat wird an ProGraphite gesandt und dort auf 99,95 % gereinigt (siehe Pressemitteilung vom 27. August 2019) und zu Kugelgraphit verarbeitet; weiter wird das Graphit dann zum Einsatz in den Anodenkomponenten von Testbatterien beschichtet.

Die Einformung von natürlichem Graphit ist wichtig in einer Batterie, da sie die Nutzbarkeit eines leitfähigen Oberflächenbereichs optimiert, der die Leistungsfähigkeit der Batterie verbessert; dies ist auf die erhöhte Graphit-Packungsdichte in der Anode zurückzuführen, während die Beschichtung des Kugelgraphits die Oxidation das Graphits verlangsamt und somit die Zahl der Ladezyklen und die Lebensdauer der Batterie verlängert.

Tom Yingling, der CEO, erklärte wie folgt: Ich freue mich sehr, dass wir den Versand unseres Graphits an Base Metallurgical starten konnten, da dies ein wichtiger Schritt ist, um unser Graphit für die Prüfung in Lithium-Ionen-Batterien aufbereiten zu lassen. Damit kommen wir auch unserem Ziel näher, die 1.000 kg zu bekommen, die wir benötigen, um mit dem Versand von 15-kg-Paketen des hochgradigen Graphits des Unternehmens an Produzenten von Lithium-Ionen-Batterien und andere Graphit-Konsumenten zu beginnen, was einen der entscheidenden Schritte für den potenziellen Abschluss einer Abnahmevereinbarung darstellt.

Qualifizierter Sachverständiger: Herr Dave Kelsch, P.Geo. ist ein qualifizierter Sachverständiger (Qualified Person/QP) im Sinne der kanadischen Vorschrift National Instrument 43-101 und hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

Über das Unternehmen:
Goldcore Resources wird von einem Team geführt, dessen Mitglieder gemeinsam eine Erfolgsbilanz von mehr als 150 Jahren in der Auffindung von Minen und deren Ausbau und Betrieb vorweisen können. Zu den jüngsten Erfolgen des Führungsteams von Goldcore zählt die Entdeckung der Grafitressourcen bei Berkwood im Norden der kanadischen Provinz Quebec. Goldcore hält sämtliche Rechte an diesem Projekt und die Aktionäre des Unternehmens werden angesichts des dramatischen Anstiegs der Nachfrage nach Grafit für Elektrofahrzeuge von diesem Projekt entsprechend profitieren.

Für das Board of Directors:
Goldcore Resources Ltd.

Thomas Yingling
President, CEO & Director

Nähere Informationen erhalten Sie über das Anlegerservice
bzw. unter der Telefonnummer 1-604-343-7740
info@goldcoreresources.com
www.goldcoreresources.com

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen:
Bestimmte Aussagen in dieser Pressemeldung sind zukunftsgerichtete Aussagen, welche die Erwartungen der Firmenführung des Unternehmens widerspiegeln. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht ausschließlich historischen Charakter haben, und umfassen sämtliche Aussagen zu zukünftigen Ansichten, Plänen, Erwartungen oder Absichten. Diese Aussagen können daher eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten beinhalten, die möglicherweise dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Erfolge und Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Aussagen beschrieben werden. Es kann nicht garantiert werden, dass Ereignisse, die in den zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden, tatsächlich eintreten, bzw. kann bei deren Eintreten nicht abgeleitet werden, welche Vorteile sich für das Unternehmen daraus ergeben. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuelle Sichtweise der Firmenführung wider und basieren auf bestimmten Erwartungen, Schätzungen und Annahmen, die sich möglicherweise als unrichtig herausstellen könnten.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert, Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Posted by on 19. Februar 2021.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten