iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Globaler Schokoladenmarkt: Branchenanalyse und -prognose

„Ein Forschungsbericht zum globalen Schokoladenmarkt wurde von SDKI in seine Datenbank aufgenommen, in dem das Produkt sowie der Umfang seines Marktes im Detail erörtert werden. Der Bericht bietet den Geschäftskunden einen detaillierten Überblick über den Markt und bietet eine Analyse von die Markttrends, die Marktgröße, den Marktwert und das Marktwachstum im Prognosezeitraum auf Gesamt- sowie auf Jahresbasis.Darüber hinaus gibt die Marktstudie einen Überblick über die Branche anhand verschiedener Faktoren wie der geografischen Ausdehnung, Marktsegmentierung, Wachstumstreiber und Herausforderungen im Markt.

Der globale Schokoladenmarkt wird voraussichtlich zwischen 2021 und 2026F mit einer CAGR von über 4% wachsen und bis 2026 rund 172 Milliarden USD erreichen . Andere Faktoren, die den Markt antreiben, sind der wachsende Online-Verkauf von Schokolade, das steigende persönliche Einkommen und die zunehmende Popularität von biologischer und zuckerfreier Schokolade usw.

Der weltweite Schokoladenmarkt war stark von dem geringen Verkaufsvolumen aufgrund der COVID-19-Pandemie betroffen, einschließlich angebotsseitiger Probleme im Zusammenhang mit Qualität und Zertifizierung. Auch die staatliche Unterstützung bei der Stärkung der Partnerschaft zwischen Edelkakaoproduzenten und Schokoladenunternehmen, um die Versorgung mit Kakao zu glätten, hat zur Entwicklung des globalen Schokoladenmarktes beigetragen.

Regional wurde der Schokoladenmarkt in Regionen unterteilt, darunter Asien-Pazifik, Nordamerika, Südamerika, Europa sowie Naher Osten und Afrika. Unter diesen Regionen hatte Europa einen wertmäßigen Marktanteil von rund 35 %, was auf zunehmende gesundheitliche Bedenken und die steigende Nachfrage nach Schokoladen mit Kakaogeschmack zurückzuführen ist. Europäische Verbraucher sind bereit, für Pralinen aus Edelkakao Mehrpreise zu zahlen. Auch der Paradigmenwechsel der europäischen Verbraucher hin zum Konsum hochwertiger Schokoladenprodukte wie sortenreine Schokolade, Bio-Schokolade, handgemachte Schokolade, handwerklich hergestellte Schokolade und andere Schokoladenprodukte ist ein wichtiger Faktor für den Schokoladenmarkt in der Region. Die Nachfrage nach dunklen Schokoladen ist enorm, da sie weniger Zucker und mehr Kakaogeschmack haben.

Mars Incorporated, Ferrero Group, The Hershey Company, Modelez International, Nestle SA sind nur einige der prominenten Akteure auf dem globalen Schokoladenmarkt. Nestlé und Mars sind auch die aktivsten Unternehmen in Bezug auf Produkteinführungen und Vermarktung ihrer Produkte. Die Entwicklung von Schokoladenprodukten zur Erweiterung des Produktportfolios und zur Eroberung unerschlossener Märkte hat das Wachstum des globalen Schokoladenmarktes vorangetrieben. Aufgrund des sich ändernden Geschmacks und der Präferenzen der Verbraucher hat eine schnelle Entwicklung von Schokoladenprodukten durch verschiedene Marktteilnehmer stattgefunden.

Ziel der Studie:
• Analyse des historischen Wachstums der Marktgröße des globalen Schokoladenmarktes von 2016 bis 2020.
• Schätzung und Prognose der Marktgröße des globalen Schokoladenmarktes von 2021 bis 2026 und der Wachstumsrate bis 2026.
• Um den globalen Schokoladenmarkt basierend auf Kategorie, Vertriebskanal, Unternehmen und regionalem Vertrieb zu klassifizieren und zu prognostizieren.
• Um dominante Regionen oder Segmente auf dem globalen Schokoladenmarkt zu identifizieren.
• Identifizierung von Treibern und Herausforderungen für den globalen Schokoladenmarkt.
• Um Wettbewerbsentwicklungen wie Erweiterungen, Produkteinführungen, Fusionen und Übernahmen usw. auf dem globalen Schokoladenmarkt zu untersuchen.
• Identifizierung und Analyse des Profils führender Akteure auf dem globalen Schokoladenmarkt.
• Identifizierung der wichtigsten nachhaltigen Strategien der Marktteilnehmer auf dem globalen Schokoladenmarkt.

Wichtigste Zielgruppe:
• Schokoladenhersteller, Lieferanten, Händler
• Marktforschungs- und Beratungsunternehmen
• Regierungsstellen wie Regulierungsbehörden und politische Entscheidungsträger
• Organisationen, Foren und Allianzen im Zusammenhang mit Schokolade.

Die Studie ist nützlich, um Antworten auf mehrere kritische Fragen zu geben, die für die Interessengruppen der Branche wie Hersteller, Lieferanten und Partner, Endverbraucher usw. wichtig sind, und ermöglicht es ihnen, Investitionen zu planen und Marktchancen zu nutzen.

Berichtsumfang:
In diesem Bericht wurde der globale Schokoladenmarkt zusätzlich zu den unten aufgeführten Branchentrends in die folgenden Kategorien unterteilt:

• Globaler Schokoladenmarkt nach Produkttyp:
o Milchschokolade
o Dunkle Schokolade
o Weiße Schokolade
• Globaler Schokoladenmarkt, nach Kategorie:
o Pralinenbeutel und -tüten
o Pralinen in Schachteln
o Zähllinien
o Tabletten
o Andere
• Globaler Schokoladenmarkt nach Vertriebskanal:
o Supermärkte/Hypermarkt
o Convenience Stores/Forecourt-Händler
o Unabhängige Lebensmittelgeschäfte
o Einzelhandel ohne Laden
o Kaufhaus
• Globaler Schokoladenmarkt nach Regionen:
o Nordamerika
 Vereinigte Staaten
 Kanada
 Mexiko
o Europa
 Deutschland
 Frankreich
 Vereinigtes Königreich
 Italien
 Spanien
o Asien-Pazifik
China
 Japan
 Indien
 Südkorea
 Australien
o Naher Osten & Afrika
 Südafrika
 Saudi-Arabien
 Vereinigte Arabische Emirate
o Südamerika
 Brasilien
 Argentinien
 Kolumbien

Posted by on 9. Juni 2021.

Tags:

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten