iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Glasdachsanierung

Klimaeinwirkungen ? Sonne, Kälte und Nässe ? können auf Dauer zu Beeinträchtigungen und Beschädigungen bei Glasdachkonstruktionen führen.

Wenn Glasdächer, Lichtkuppeln, Scheddächer und Lichtbänder in die Jahre kommen, UV-Strahlung und Regen an den sensiblen Verbindungsstellen zwischen Glas und Trägermaterial Spuren hinterlassen, ist das Ergebnis: Wasser kann eindringen!

Das Problem: Wassereintrittstellen sind nicht immer gleich Wasseraustrittstellen

Die Folge: Wasserschäden unterhalb der Wasseraustrittstellen.

Um Materialschwächen rechtzeitig erkennen zu können ist es daher sinnvoll Glasdächer in regelmäßigen Abständen warten zu lassen.

Dauerelastische Fugen, Überkopfverglasungen, bewegliche Öffnungsflügel sowie Bauanschlüsse sollten regelmäßig auf ihren Zustand überprüft werden. Beschädigungen und Verschleiß können so frühzeitig entdeckt und kostengünstig beseitigt werden. Kostenintensive Sanierungen sollten gar nicht erst eine Chance bekommen.

Der Austausch poröser, geschrumpfter Dichtungen am Glasdach und den Öffnungsflügeln, die Erneuerung einzelner, angelaufener, defekten Glasscheiben wie auch das nachträgliche Montieren von Entwässerungen sind Möglichkeiten die Kosten einer anstehenden Glasdacherneuerung drastisch zu reduzieren.

Der Wert einer Immobilie ist zu erhalten, möglichst zu steigern. Die Frage íst doch nur zu welchem Preis?

Ein sichtbarer Schaden von Materialermüdung und Undichte muss nicht zwangsläufig eine mit hohen Kosten verbundene Dacherneuerung als einzig möglich Konsequenz nach sich ziehen.

Durch das Aufbringen von witterungsbeständigen und flexiblen Flachdichtungen, die Temperaturschwankungen von ?40 bis +200 °C standhalten, erhalten in die Jahre gekommene Glasdächer, Lichtkuppeln oder Lichtbänder ihre Schutzfunktion zurück.

Eine fachlich qualifizierte Umsetzung notwendiger Sanierungsmaßnahmen bietet die Firma Dichtungs-Specht GmbH  _____________________________________________________________________

Mehr als 35 Jahre Erfahrung in der nachträglichen Abdichtung von Glasdächer, Fenstern und Türen im gesamten Bundesgebiet machen die Firma Dichtungs-Specht GmbH zu einem gefragten Sanierungs-Experten mit geschulten und erfahrenen Service-Technikern, einem optimierten Auftragsmanagement, hochwertigem Material und besten Diensleistungs- und Sicherheitsstandards.

Das Unternehmen ist dadurch in der Lage ein Rund-um-Paket zu garantieren.

Von der ersten Vorortbesichtigung, bis hin zur Koordination notwendiger Gerüste/Arbeitsbühnen und Einholung notwendiger Ausnahmegenehmigungen, deckt das Team der Firma Dichtungs-Specht GmbH alle notwendigen Arbeiten ab. 

Dichtungs-Specht ist als Spezialbetrieb für nachträgliche Abdichtung von Fenster, Türen, Lichtkuppeln und Rollladenkastenabdichtung seit über 35 Jahren im gesamtem Bundesgebiet tätig. Zum Kundenkreis zählen Industrieunternehmen, Wohnbaugesellschaften, kommunale und staatliche Behörden. Das Unternehmen wird überall dort tätig, wo sich aus kalkulatorischen, ästhetischen oder praktischen Gründen das Einbauen neuer Fenster, Türen oder Rollladenkästen nicht eignet.

Im Laufe der Jahre hat das Unternehmen einen Erfahrungsschatz angesammelt, der durch die Entwicklung von besonders strapazierfähigen und haltbaren Spezialdichtungen, über spezielle Messtechniken, wie z. B. die 8-Punkt-Messmethode zum Einmessen der Dichtungen, sowie einem umfangreichen Ersatzteillager und bestens ausgestatteten Werkstattwagen, perfektioniert wurde. So kann Dichtungs-Specht heute für jedes Fenster und jede Türe, unabhängig von Alter, Größe, Hersteller und Material, Lösungs-möglichkeiten für eine langfristige Substanz- und Werterhaltung bieten. Dabei garantiert das Unternehmen Einsparungen bei den Heizkosten, eine deutliche Lärmsenkung sowie eine gehobene Wohn- und Arbeitsqualität.

Posted by on 20. Mai 2020.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten