iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Gift hat keine Kalorien

 

Im Frühjahr-/Sommerprogramm 2019 des Periplaneta Verlag Berlin erscheint mit „Gift hat keine Kalorien“ der vierte Krimi-Kurzgeschichtenband von Stephan Hähnel in der Edition Totengräber. In den 24 Mordsgeschichten vom „Meister des schwarzen Humors“ werden u.a. untreue Ehepartner entsorgt, das Haus von nervigen Mitmenschen gereinigt oder es wird eine spezielle Diät mittels Pillen eingelegt. Nicht immer läuft alles im Sinne des Mörders in spe, denn der Tod hat bei diesem Spiel immer die besten Karten und stellt seine eigen Regeln auf.
„Gift hat keine Kalorien“ erscheint als hochwertige 178-seitige Klappenbroschur – und ebenfalls als eBook für Kindle, iPad & Co.

Klappentext:
Eigenwillige Hobbys, wie Gewinnspiele oder Hirschröhrwettbewerbe, können den Ehepartner schon mal zur Verzweiflung bringen. Und sture Nachbarn oder Mitmenschen, die seltsame Geräusche von sich geben, stören mitunter das eigene Gemüt. Spätestens, wenn der Mensch, den man glaubt zu lieben, sich mit einem anderen verlustiert, ist es nur natürlich, sich Gedanken zu machen, wie man all diese nervigen Zeitgenossen loswerden kann. Warum nicht einfach mal Alexa beauftragen …
Stephan Hähnels Protagonisten glänzen mit Ideenreichtum, wenn es darum geht, sich leidiger Mitmenschen mit einer gewissen Endgültigkeit zu entledigen.
Der Berliner Autor präsentiert in seiner nunmehr vierten Mordsgeschichtensammlung Bitterböses und Allzumenschliches und macht seinem Titel „Meister des schwarzen Humors“ wieder alle Ehre.

Über den Autor:
Stephan Hähnel wurde als Weihnachtsgeschenk 1961 in Berlin geboren. Hier ging er zur Schule, machte eine Ausbildung zum Schlosser, leistete seinen Wehrdienst, wurde Produktionsarbeiter, Kneipenbetreuer, Studium in Eisleben, Wirtschaftsingenieur, Finanzbuchhalter, Systemadministrator, Projektmanager, Unternehmer, Callcenter Agent, Personalberate, Ehemann und Familienvater. Und weil das alles noch nicht reichte, begann er mit dem Schreiben.
Seit 2005 veröffentlichte er zehn Bücher, vorwiegend Krimi-Geschichten, was ihm in der Presse den Titel „Meister des Schwarzen Humors“ einbrachte. Des Weiteren schreibt er Romane und ist in diversen Anthologien vertreten. 2010 initiierte Stephan Hähnel das Literaturfestival „Berliner Krimimarathon“. Außerdem ist er mit verschiedenen Schreib-Workshops deutschlandweit an Schulen unterwegs. Mit seinen verschiedenen Programmen unternimmt er regelmäßig Lesetouren durch ganz Deutschland. Dazwischen wohnt er im Helmholtz-Kiez.
www.stephan-haehnel.de

Werk:
STEPHAN HÄHNEL: „Gift hat keine Kalorien“
April 2019, Periplaneta Berlin, Edition Totengräber
1. Print: Buch, Klappenbroschur, 178 S., 19 x 13,5 cm, print ISBN: 978-3-95996-134-9, GLP: 13,00 € (D)
2. Digital: E-Book, epub ISBN: 978-3-95996-135-6, GLP: 6,99 € (D)

Posted by on 27. Juni 2019.

Tags: , , ,

Categories: Bilder, Kunst & Kultur

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten