iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

GESUNDE LUFT FÜRS KINDERZIMMER

 

Unruhige Nacht gehabt? Für viele Eltern mit Babys ist das ein bekanntes Phänomen. Wie gut die Kleinen schlafen, ist von verschiedenen, nicht immer zu beeinflussenden Faktoren abhängig. Eine wesentliche Rolle spielt unter anderem die Luftqualität im Kinderzimmer: Zu trockene Luft kann die Schleimhäute austrocknen und den erholsamen Schlaf stören. Luftbefeuchtungssysteme von Condair wirken dem entgegen und sorgen für ein gesundes Klima im Kinderzimmer.

Babys und Kleinkinder benötigen besonders viel Schlaf, damit sie ausgeruht in die neuen Abenteuer des Tages starten können. Doch nicht immer wird die Nacht so erholsam wie gewünscht: Unregelmäßige Schlafenszeiten, die Erlebnisse vom Tag, Aufregung vorm Zubettgehen oder Essensumstellungen können den Schlaf beeinflussen.

Babys reagieren sensibel

Auch die Raumluft im Schlafzimmer wirkt sich auf die Erholung in der Nacht aus. Die empfohlene, optimale Luftfeuchte liegt zwischen 40 und 60 Prozent. Zu trockene Luft lässt Haut und Schleimhäute austrocknen. Mögliche Folgen sind Juckreiz, Husten und brennende Augen. Die Haut der Kleinsten ist nicht nur besonders weich und fein, sondern auch sehr empfindlich und feuchtesensibel. Aufgrund der noch nicht vollständig ausgebildeten Hornschicht ist sie wesentlich dünner und durchlässiger und trocknet daher schneller aus als die Haut von Erwachsenen. Fangen Haut und Augen an zu jucken oder tritt Hustenreiz auf, ist an erholsamen Schlaf nicht mehr zu denken. Auch tagsüber stört trockene Raumluft die Kleinen beim Spielen und Toben.

Entspannt in der Nacht, erholt am Tag

Eine effektive Lösung gegen zu trockene Luft sind die verschiedenen Luftbefeuchtungssysteme von Condair. Sie sorgen für eine gesunde Raumluftfeuchte im gesamten Wohnbereich. Dabei gibt es für alle Anforderungen ein passendes System: Der \”Condair HumiLife – Die bewährte Dampf-Lösung\” wird fest an der Wand montiert: Beim Befeuchtungsprozess wird Leitungswasser zu Dampf (über 100 °C heiß), der sämtliche Keime abtötet und eine hygienische Befeuchtung im Zimmer garantiert.

Der Diffusions-Luftbefeuchter \”Condair HumiLife – Die effiziente KWL-Lösung\” wird mit geringem Montageaufwand im Technikraum direkt in die kontrollierte Wohnraumlüftung (KWL) eingebaut. Das Prinzip gleicht moderner Funktionsbekleidung, bei der eine Diffusionsmembran genutzt wird, um Körperfeuchtigkeit in Form von Dampf nach außen abzugeben. Der effiziente Condair HumiLife ermöglicht durch eine leistungsfähige Sterilmembran diesen Feuchtetransfer, ohne dass der Luftstrom in Kontakt mit nassen Oberflächen kommt, und ist somit absolut hygienisch. Temperatur- und feuchtesensible Sensoren im Luftkanal ermöglichen zudem einen präzisen Befeuchtungsvorgang, der selbstständig auf Veränderungen reagiert.

Smartes System

Das Richtige für Smart-Home-Fans ist der \”Condair HumiLife – Die flexible Raum-Lösung\” mit integrierter Wasseraufbereitung: Befeuchterspots an der Raumdecke oder -wand bringen das Befeuchtungswasser lautlos in den Raum und lassen sich mithilfe hochpräziser Sensoren, die die Umgebungsfeuchte überwachen, per App mit wenigen Klicks raumspezifisch steuern.

Mit den verschiedenen Systemen hält Condair die Raumluftfeuchte das ganze Jahr über im optimalen Bereich und trägt zum Wohlbefinden von Klein und Groß bei.

Posted by on 13. Juni 2019.

Tags: , ,

Categories: Bilder, Familie & Kinder

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten