iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Geschäftsergebnisse 1. Halbjahr 2019 / Grifols steigert seinen Umsatz um 14,3% auf 2,423 Mrd. Euro

Grifols, einer der weltweit führenden
Hersteller von aus Plasma gewonnenen biologischen Arzneimitteln mit
Hauptsitz in Barcelona, hat seine, wesentlich durch seinen
strategischen Wachstumsplan getragenen Geschäftsergebnisse, für das
erste Halbjahr 2019 bekannt gegeben.

Danach erzielt Grifols ein robustes Umsatzwachstum von 14,3% im
Vergleich zum Vorjahreszeitraum, eine höhere Rentabilität und einen
Schuldenabbau im zweiten Quartal.

Der Geschäftsbereich Bioscience treibt das Umsatzwachstum der
Gruppe mit einem Anstieg von 13,6% (7,6% cc1) im ersten Halbjahr
weiter voran. Im zweiten Quartal verzeichnet das Unternehmen ein
Wachstum in allen Geschäftsbereichen und Regionen, in denen es tätig
ist.

Grifols steigert seine Rentabilität mit einer Bruttomarge von
46,5% und einer EBITDA-Marge von 28,8%. Im ersten Halbjahr 2019
beträgt das EBITDA 697 Mio. Euro und der Überschuss erreicht 287 Mio.
Euro.

Der Nettoschuldenquote sinkt auf 4,50x (4,40x cc1).

Die FDA (Food and Drug Administration) genehmigt Grifols\’\’\’\‘ 20%ige
subkutanes Immunglobulin (Xembify®) zur Behandlung primärer
Immundefekte.

Neue, auf der AAIC (Alzheimer\’\’\’\’s Association International
Conference 2019 in Los Angeles, USA) vorgestellte Daten, belegen in
der klinischen Studie AMBAR erneut den positiven Einfluss gegen
Alzheimer auf die Wirksamkeitsendpunkte, die kognitive und
funktionelle Fähigkeiten bei allen behandelten Patienten kombinieren.

1 cc: Währungsbereinigt ohne Wechselkursschwankungen

Über Grifols

Grifols ist ein global agierendes Healthcare Unternehmen, das 1909
in Barcelona gegründet wurde und sich der Verbesserung der Gesundheit
und des Wohlbefindens der Menschen auf der ganzen Welt verschrieben
hat. Die vier Grifols Geschäftsbereiche – Bioscience, Diagnostic,
Hospital und Bio Supplies – entwickeln, produzieren und vermarkten
innovative Produkte und Dienstleistungen, die in mehr als 100 Ländern
erhältlich sind.

Als Pionier auf dem Gebiet der Plasmaforschung betreibt Grifols
ein wachsendes Netzwerk von Spendenzentren weltweit. Das Unternehmen
verarbeitet gesammeltes Plasma zu lebenswichtigen Medikamenten zur
Behandlung seltener, chronischer und manchmal lebensbedrohlicher
Erkrankungen.

Als anerkannter Marktführer in der Transfusionsmedizin bietet
Grifols auch ein umfassendes Portfolio an Lösungen, die die
Sicherheit von der Spende bis zur Transfusion erhöhen. Darüber hinaus
liefert das Unternehmen Geräte, Informationen und Dienstleistungen,
die es Krankenhäusern, Apotheken und medizinischem Fachpersonal
ermöglichen, eine kompetente medizinische Versorgung effizient zu
gewährleisten.

Grifols, mit mehr als 22.000 Mitarbeitern in 30 Ländern, bekennt
sich zu einem nachhaltigen Geschäftsmodell, das den Standard für
kontinuierliche Innovation, Qualität, Sicherheit und ethische Führung
setzt.

Die A-Aktien des Unternehmens sind an der spanischen Börse als
Teil des Ibex-35 (MCE:GRF) notiert. Die nicht stimmberechtigten
Aktien von Grifols der Klasse B sind am Mercado Continuo (MCE:GRF.P)
und an der US-amerikanischen NASDAQ über ADRs (NASDAQ:GRFS) notiert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.grifols.com

Pressekontakt:
Ainhoa Mendizabal
Managing Director
Grifols Deutschland GmbH
ainhoa.mendizabal@grifols.com
Tel. +49 69 660 593 100

Rüdiger Litzba
Grifols Pressestelle
Delta Communications
litzba@delta-communications.de
Tel. +49 6172 265 9712

Original-Content von: Grifols, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 31. Juli 2019.

Tags: , , ,

Categories: Gesundheit & Medizin

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten