iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

German Liebling – die spektakuläre Autobiografie einer vielseitigen Persönlichkeit

Wenn man im Jahr 1934 geboren wurde, vor allem in Deutschland der Kriegszeit, dann hat man wahrscheinlich keinen besonders einfachen Start ins Leben gehabt. Das Leben des Autors Gary Ramm gestaltete sich dann zu Beginn auch recht herausfordernd. Der Junge überlebte Krieg, Flucht und den Fall Berlins. Er ging zur Schule und verdiente sein Geld in den unterschiedlichsten Berufen und Industrien: erst im Bergwerk, daraufhin als Fernfahrer, Metzgerlehrling, Hafenarbeiter, Kellner auf der Reeperbahn, Müllkutscher, Zeitschriftenwerber und Gesellschafter. Schnell kletterte Ramm dann die Karriereleiter nach oben: erst als Sekretär, dann as das meistfotografierteste Werbemodel Europas. Er war in über 70 Werbespots und Filmen dabei und wurde Fotograf und Schauspieler.

Die Autobiografie \“German Liebling\“ von Gary Ramm zeigt, wie ein Kriegskind aus einem völlig zerstörten und geächteten Deutschland zum berühmten \“German Liebling\“ wurde. Die Leser folgen dem Autor in einer anregenden und unterhaltsamen Lektüre durch die Nachkriegszeit bis 1954, dann nach Paris, New York und Chicago. Ramms Autobiografie ist ein spannender Zeitzeugenbericht, der Aspekte der vergangenen Jahrzehnte beleuchtet, aber auch das Leben einer vielseitigen und spannenden Persönlichkeit schildert, so dass man fasziniert bis zu den letzten Seiten an den Seiten hängen wird.

\“German Liebling\“ von Gary Ramm ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-2181-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Posted by on 19. April 2018.

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Categories: Kunst & Kultur

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten