iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Franz Steiner Verlag zieht mit Zeitschriften auf die PubEngine

Das Programm der Franz Steiner eLibrary, die letztes Jahr mit fast 1.000 eBooks überaus erfolgreich startete, wurde nun um das Journal-Segment erweitert: Damit stehen nun auch ausgewählte Zeitschriften des Verlags ab sofort mit der PubEngine im nutzerfreundlichen PDF Format und Social DRM Kennung für die internationale Wissenschaft bereit.

Über das Backend steuert der Verlag den kompletten ePublishing-Prozess. Aktualisierungen und das Anlegen von Lizenzpaketen oder Nutzergruppen nimmt der Verlag mit der PubEngine selbst in die Hand – und kann so auf Anforderungen des Marktes umgehend reagieren und neue Inhaltspakete und Vertriebsmodelle sofort umsetzen.

Über die Zeitschriften des Franz Steiner Verlags

Die Periodika spiegeln das ganze Spektrum des Programms – von der Geschichte zur Musikwissenschaft (Archiv für Musikwissenschaft), über die Rechtsphilosophie (Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie) hin zur Berufspädagogik (Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik) und der Linguistik – hier mit der Erstausgabe der neuen Zeitschrift Sprache im Beruf.

Der Verlag vertreibt seine Zeitschriften weltweit und legt Wert darauf, sie internationalen Standards anzupassen: So erscheinen in vielen Publikationen außer deutschen auch englische, französische und italienische Artikel – als Erstveröffentlichungen und im double-blind review-Verfahren begutachtet. Die Zeitschriften sind auf den wichtigsten Indices und Ranking-Listen vertreten.

Über PubEngine

Die PubEngine ist die komplette ePublishing Plattform für das Managen, Publizieren und Vermarkten Ihrer digitalen Inhalte. Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Geschäftsmodelle. Mit Intelligenter Suche und Navigation, Discovery, Rechteverwaltung, e-Commerce und zahlreichen Vermarktungsoptionen. Für Ihre Hochschul- und Bibliothekskunden bietet die PubEngine spezielle eLibrary Funktionen wie COUNTER Statistiken, Link Resolver, OpenURL, DOI, OCLC Anbindung oder ein eigenes Dashboard für den Institutions-Administrator.

Die PubEngine ist von Grund auf neu und federleicht. Enterprise NoSQL bietet maximale Flexibilität. Intelligente Suche und Navigation garantieren hohe Kundenzufriedenheit und -loyalität. Das HTML Framework sorgt für einfache Anpassbarkeit und Responsive Design auf allen Kanälen.

Posted by on 31. Juli 2018.

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten