iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Fokus Datenschutz

Im Jahr des Inkrafttretens der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung steht beim süddeutschen Aktenvernichter-Hersteller HSM GmbH + Co. KG, neben innovativen Produktneuheiten, alles im Zeichen des Datenschutzes.

Datenschutz-Kampagne

Mit dem eindringlichen Slogan ?Machen Sie nicht den gleichen Fehler! Vernichten statt wegwerfen.? wirbt HSM für mehr Aufmerksamkeit in puncto Datenschutz. Dass es dabei jeden treffen kann, schildern die verschiedenen Kampagnen-Geschichten, die wie aus dem Leben gegriffen wirken. Alle Geschichten haben etwas gemeinsam, die Hauptdarsteller fragen sich warum das ausgerechnet ihnen passiert und wissen gleichzeitig genau, dass ihnen das ab sofort nicht mehr passieren wird, denn alle drei sind sich einig: Ab sofort landen alle Dokumente und Datenträger, die vertrauliche, sensible Daten enthalten, in einem Aktenvernichter. Unterstützt wird die Kampagne von einem aufmerksamkeitsstarken Key Visual, das Gesichtsmerkmale aller drei Protagonisten enthält.

Unter www.hsm.eu/datenschutz hat HSM weitere nützliche Informationen rund um das Thema Datenschutz, insbesondere zu der ab Mai 2018 gültigen neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung, zusammengetragen.

HSM wurde 1971 von Hermann Schwelling gegründet. An drei Standorten in Deutschland in Salem, Frickingen und Reichenbach entwickelt, produziert und vertreibt HSM Aktenvernichter, Ballenpressen und PET-Lösungen. Die Qualität \“Made in Germany\“ hat HSM weltweit zu einem der führenden Anbieter gemacht. Neben den Produktionswerken in Deutschland hat HSM Tochtergesellschaften in den USA, England, Frankreich, Polen und Spanien. In einem weltumspannenden Vertriebsnetz kooperieren die HSM Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Vertriebs- und Servicestützpunkten in über 100 Ländern.

Posted by on 15. Februar 2018.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten