iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

\“Filme haben keine gesellschaftspolitische Relevanz\“ – warum er größtenteils trotzdem Sozialdramen dreht, erklärt Regisseur Oskar Roehler im FESTIVAL DER LIEBE-Podcast (AUDIO)

Die Skandalfigur des deutschen Kinos und zugleich treuer Freund
des Hauses ist endlich zu Gast – Oskar Roehler, Kult-Regisseur und Macher
flagranter Skandalfilme wie \“Jud Süß – Film ohne Gewissen\“, \“Der alte Affe
Angst\“ oder \“HERRliche Zeiten\“ hat gegenüber unserem Podcast-Papst Kai Blasberg
Platz genommen.

Für TELE 5 präsentiert Oskar seit 2018 die Erfolgsreihe \“SKANDAL – Filme die
Geschichte schrieben\“ und erklärt als Kenner und Könner warum legendäre, aber zu
Weilen auch umstrittene Leinwand-Werke für massenhaft Aufregung sorgten.

Im aktuellen Podcast erklärt Oskar Roehler vielmehr sich selbst, als
auffallender Filmschaffender innerhalb einer Maschinerie namens Filmindustrie.

So viel sei also noch gesagt: Wenn zwei \“Enfant terrible\“ ihrer Profession an
einem Tisch zusammensitzen, um eine Podcastfolge aufzunehmen, sollte man diese
definitiv nicht verpassen. Deshalb sei von Herzen geraten, unbedingt
reinzuhören, in die neue Folge mit Oskar Roehler – im \“FESTIVAL DER
LIEBE\“-Podcast auf Spotify, iTunes oder eben Soundcloud:
www.soundcloud.com/festival_der_liebe

Pressekontakt:

TELE 5
Manager Kommunikation
Alina Hülsken
Tel.: +49 (89) 649568-189
Alina.Huelsken@tele5.de

Für Fotoanfragen:
TELE 5 Fotoredaktion
Judith Hämmelmann
Tel.: +49 (89) 649568 – 182
judith.haemmelmann@tele5.de

Informationen und Bildmaterial zum Programm von TELE 5 finden Sie
auch in der TELE 5-Presselounge unter presselounge.tele5.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/43455/4506273
OTS: TELE 5

Original-Content von: TELE 5, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 30. Januar 2020.

Tags: , ,

Categories: Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten