iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Fieldfisher begleitet KGAL beim Erwerb zweier Onshore-Windparks in Schweden von Eolus Vind AB

Fieldfisher hat die KGAL Investment Management GmbH & Co. KG („KGAL“) beim Erwerb der schwedischen Onshore-Windparks Gunillaberg und Lunna mit einer Gesamtkapazität von 15,4 MW von Eolus Vind AB („Eolus“) beraten. Die beiden Windparks befinden sich im zentralen Hochland im Süden von Schweden sowie der Gemeinde Askersund. Fieldfisher unterstütze die KGAL umfassend im Zusammenhang mit den Projektverträgen und deren Verhandlung.

Fieldfisher hat mit der schwedischen Rechtsanwaltskanzlei Vinge AB zusammengearbeitet, welche den Due Diligence Prozess begleitete und zu Fragen des schwedischen Rechts beraten hat.

Das Fieldfisher-Team wurde von dem Münchner Partner, Daniel Marhewka (Corporate / Energy) geleitet, der von JUDr. Zuzana Meinecke Fábry, LL.M.Eur. (Corporate / Energy), Senior Associate, unterstützt wurde.

Das Team von Vinge AB wurde durch Christoffer Thalin geleitet.

Fieldfisher ist eine internationale Wirtschaftskanzlei mit rund 700 Anwälten, deren Erfolgsgeschichte mit der Gründung der Kanzlei Field & Co. im Jahr 1835 in London begann. Heute berät die Kanzlei in den zentralen Märkten in Europa und den USA. Ein Fokus liegt außerdem auf der Beratung von Unternehmen im geschäftlichen Verkehr mit Japan und China.

Seit dem Jahr 2007 bietet Fieldfisher auch Unternehmen im deutschen Markt Rechtsberatung an. Das juristische Know-how erstreckt sich vor allem auf die Bereiche Corporate, IT und IP, Kartellrecht, Immobilienrecht, Arbeitsrecht und Konfliktlösung. Besondere Branchenexpertise können Mandanten aus dem Life Sciences-, Technologie- und Energiemarkt abrufen. Ein spezielles Augenmerk hat die Kanzlei auf zukunftsorientierte Themen. Besondere Expertise besteht bei digitalen Geschäftsmodellen – etwa in datenschutzrechtlichen Fragen, E-Commerce-Modellen, Haftungsrisiken von Plattformen, Transaktionen und internationaler Expansion. Fieldfisher berät bundesweit von den Standorten Hamburg, Düsseldorf und München aus und international in Zusammenarbeit mit den weltweit vertretenen Büros.

Posted by on 22. November 2017.

Categories: Energie & Umwelt

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten