iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Fernweh in Deutschland ungebrochen: Umfrage von Wyndham Rewards zeigt Reise-Stimmung für 2021

Trotz eines Jahres mit Einschränkungen und Unsicherheit, scheint die Reiselust der Deutschen unbeeinträchtigt. Eine aktuelle Umfrage des Hotel-Treueprogramms Wyndham Rewards zeigt, dass 80 Prozent der Befragten in Deutschland auch im dritten Quartal 2020 weiter verreist sind. In 2021 stehen vor allem Fernreisen auf der Wunschliste der Deutschen (60 Prozent). Für die Erhebung wurden über 4.000 Mitglieder in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Eurasien (EMEA) befragt.

2020 stand die Entdeckung Deutschlands im Fokus

Inlandsreisen machten mit über 60 Prozent den Großteil aller Reisen aus. Man besuchte vor allem Orte, an denen man noch nie zuvor war (50 Prozent) und erkundete damit das eigene Land mehr als der Durchschnitt der EMEA-Mitglieder (41 Prozent). Auch Geschäftsreisen innerhalb Deutschlands lagen mit 35 Prozent höher als im EMEA-Durchschnitt (31 Prozent).

Reise-Wunschliste 2021

Mehr als die Hälfte der Deutschen werden weiterhin viel in der eigenen Region reisen (52 Prozent). Der Wunsch nach internationalen Reisen ist jedoch hoch: 60 Prozent wünschen sich einen Urlaub im Ausland, in EMEA sind es durchschnittlich 53 Prozent. Die USA (36 Prozent), Italien (31 Prozent) und Spanien (29 Prozent) stehen ganz oben auf der Reisewunschliste der deutschen Mitglieder im Jahr 2021. Über den Reisezeitpunkt sind 35 Prozent allerdings unsicher.

Unsicherheit bei den Reiseplänen

COVID-19 dürfte allerdings die Urlaubsvorbereitung beeinflussen. Stornierungsrichtlinien (Deutschland 69 Prozent; EMEA-Durchschnitt 63 Prozent), Quarantänebestimmungen (Deutschland 63 Prozent; EMEA 58 Prozent) und COVID-19-Fälle (Deutschland 40 Prozent; EMEA 51 Prozent) bestimmen die Reiseentscheidung maßgeblich. Allerdings zeigen sich nur 18 Prozent der befragten Deutschen extrem besorgt (EMEA-Durchschnitt 26 Prozent). 38 Prozentsind entweder neutral (27 Prozent) oder nicht besorgt (11 Prozent) über das Virus.

\“Unsere jüngste Wyndham Rewards Umfrage zeigt, dass trotz eines schwierigen Jahres die Reiselust bei deutschen Reisenden nach wie vor groß ist. Während Nahziele derzeit noch vorherrschen, zeigt sich, dass 2021 allmählich mehr Vertrauen in das Reisen unserer Mitglieder in Deutschland wächst – mit Vorfreude die nächste Reise zu planen\“, sagt Sascha Dalig, Regional Director Central Europe, Wyndham Hotels & Resorts.

Die unabhängige Online-Umfrage wurde im November 2020 mit einer Stichprobe von 971 deutschen Befragten im Alter von 18-60+ durchgeführt. Die Umfrage wurde vom Treueprogramm Wyndham Rewards der Wyndham Hotels & Resorts in Auftrag gegeben. Das preisgekrönte Programm ( http://www.wyndhamrewards.com ) bietet mehr als 85 Millionen Mitgliedern weltweit großzügige Punktesammel- und Einlösemöglichkeiten, darunter Gratisübernachtungen in Tausenden von Hotels, Ferienclub-Resorts und Ferienunterkünften auf der ganzen Welt.

Wyndham Hotels & Resorts ( www.wyndhamhotels.com/de-de ) ist das weltweit größte Hotel-Franchise-Unternehmen mit ca. 9.000 Hotels in ca. 90 Ländern auf der ganzen Welt, darunter über 90 Hotels in Deutschland und über 400 Hotels in Europa, dem Nahen Osten, Eurasien und Afrika.

Pressekontakt:

Marie Kling c/o Klenk & Hoursch AG
mailto:marie.kling@klenkhoursch.de
+49 69 719 168-151

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/63180/4809514
OTS: Wyndham Hotels & Resorts

Original-Content von: Wyndham Hotels & Resorts, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 12. Januar 2021.

Tags:

Categories: Urlaub & Reisen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten