iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Felix Brunner: Autobiografie erscheint im 5 Sterne Verlag

 

\“Aufwachen – der Horizont ist nicht das Ende\“ ist das erste Buch, das im 5 Sterne Verlag erscheint. Es erzählt die bewegende Autobiografie des jungen Behindertensportlers Felix Brunner. Der erfahrene Bergsteiger und ausgebildete Bergretter erlitt Anfang 2009 auf der Rückkehr von einer Eisklettertour einen tragischen Unfall. Er stürzte 30 Meter in einer Schlucht und überlebte nur sehr knapp. Aufgrund der dramatischen Umstände verzichtete der Notarzt des alarmierten Rettungshubschraubers auf die übliche \“Crash-Rettung\“ und führte noch Vorort stabilisierende Maßnahmen durch. Damit rettete er Felix das Leben.

Es folgten 13 Monate Intensivstation, über 60 Operationen und mehr als 800 Bluttransfusionen. Zahlreiche Rückschläge und Grenzerfahrungen beutelten Felix Brunner auf seinem Weg zurück ins Leben. In seinem Buch erzählt er von den inneren Auseinandersetzungen mit seinem Schicksal, teilt seine Erfahrungen und die gewonnenen Erkenntnisse in der Zeit seines Krankenhausaufenthalts und in der Reha. Authentisch, lebendig und spannend lässt er den Leser eintauchen in seinen Kampf zurück in die Normalität, bei dem er viel über sich selbst und über das Leben im Allgemeinen lernte; und bei dem Motivation, Glaube, Familie und Freundschaft eine zentrale Rolle spielten.

Seit seinem Unfall sitzt der sympathische Allgäuer im Rollstuhl und führt ein ganz normales Leben, wie er selbst sagt. Er studierte Sportmarketing an der Bayerischen Akademie für Werbung (BAW) und treibt nach wie vor leidenschaftlich Sport. 2013 überquerte er mit einem selbstgebauten Handbike offroad in nur neun Tagen die Alpen – 480 Kilometer und 12.000 Höhenmeter von Füssen bis zum Gardasee. Im Winter fährt er Monoski und nimmt an Wettkämpfen teil. Zudem gibt der lebensfrohe, junge Mann seine Erfahrungen und seinen Elan in Motivationsvorträgen und Coachings weiter.

Als Vortragsredner motiviert Felix Brunner Entscheider aus der Wirtschaft, auf Fachtagungen und in Schulen zu einem positiven Umgang mit Krisen und Rückschlägen. Brunners Botschaft: \“Jede Niederlage birgt auch die Chance auf einen Neuanfang. Wichtig ist, dass man in Bewegung bleibt und immer auf den Horizont zugeht. Der Horizont ist nicht das Ende!\“ Aus seinem Schicksal leitet er wesentliche Punkte ab, die Menschen im Alltag oder auch in extremen Situationen helfen, sich zu motivieren. Auch sein Buch will der ausgebildete Bergretter als Impuls für Motivation – gleich welches Ziel man anstrebt – verstanden wissen.

Darin spricht der Motivationsredner auch über die Unterstützung, die er durch seine Familie, Freunde, Pfleger und Ärzte erfahren hat und die entscheidend für die Genesung war. Brunner sagt: \“Es ist wichtig, Ziele als Horizont zu verstehen und nicht als Punkt. Auf dem Weg zum Horizont ergeben sich immer wieder neue Möglichkeiten und Wege, die uns als Mensch voranbringen.\“ Darüber hinaus beleuchtet sein Buch Aspekte wie Niederlagen, Achtsamkeit, Zielsetzung und Veränderungen. Ferner setzt er sich auch mit dem Thema Erfolg auseinander, das oft missverstanden wird und falsche Vorstellungen hervorruft.

\“Aufwachen – der Horizont ist nicht das Ende\“ ist überall im Buchhandel, beim 5 Sterne Verlag und auf Amazon erhältlich.

Posted by on 29. Juni 2018.

Tags: , ,

Categories: Bilder, Medien & Unterhaltung

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten