iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Fahrräder und Lastenräder bieten vielfältigen Mehrwert für Unternehmen im Rhein-Main Gebiet.

 

Frankfurt am Main, 27. März 2018 001/18
Mit der Neuaufstellung der Main Mobility GmbH (vormals Bike Boutique Frankfurt) steht Frankfurter Unternehmen und Institutionen ab sofort ein kompetenter Partner für die Integration von Radverkehrselementen in firmeninterne Konzepte zur Verfügung. Im Kontext der Diskussionen um drohende Fahrverbote trifft Main Mobility bei vielen Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet auf reges Interesse an professionellen Produkten und Dienstleistungen rund um Fahrrad, Pedelec und E-Lastenrad.
Durch Schaffung der neuen Dachmarke integriert Main Mobility die etablierten Marken „Bike Boutique Frankfurt“ und „Die Fahrradwerkstatt“ und ergänzt sie um einen eigenständigen Vertriebsbereich für Unternehmen und Institutionen. Damit wird das Unternehmen der steigenden Nachfrage nach professionellen Angeboten zur Implementierung von Fahrrädern und Lastenrädern in unternehmerische Gesundheits- Mobilitäts- und Werbekonzepte gerecht.
„Die Chancen für Unternehmen, Fahrräder als Lösung von Problemstellungen zu nutzen, sind vielfältig“, so Johannes Hölß, Geschäftsführer der Main Mobility GmbH. „Wir haben die Restrukturierung zum jetzigen Zeitpunkt vorgenommen, um die Voraussetzungen zu schaffen, Unternehmen und Institutionen in die anstehende Verkehrswende frühzeitig und aktiv einbeziehen zu können.“
Tatsächlich gibt es immer mehr Unternehmen, die insbesondere im Zuge ihres Gesundheitsmanagements beispielsweise auf kostenfreie Fahrradchecks für die Mitarbeiter setzen. Die positiven Auswirkungen von regelmäßigem Radfahren auf die Gesundheit und Motivation der Mitarbeiter wurde in vielen Studien bestätigt.
Das Dienstrad als Alternative oder Ergänzung zum Firmenwagen setzt sich bei einer wachsenden Zahl von Unternehmen als fester Vergütungsbestandteil durch.
Der Einsatz von elektrounterstützten Lastenrädern für den Wirtschafts- und Werksverkehr bietet Gewerbetreibenden die Möglichkeit, dieselbetriebene Lieferfahrzeuge teilweise zu ersetzen; schneller, kostengünstiger und mit positiverer Außenwirkung aufzutreten.
Mit dem neuen Vertriebsbereich schafft Main Mobility Transparenz über die vielfältigen Mehrwerte, die Fahrräder und Lastenräder für Unternehmen erschließen können und bietet professionelle Produkte und Dienstleistungen, die den spezifischen Bedürfnissen von Firmenkunden gerecht werden.
HINTERGRUND:
Die Main Mobility GmbH hat das Ziel, durch Lösungen für unterschiedliche Zielgruppen, das Fahrrad in Frankfurt als wichtigen Teil einer zukunftsorientierten Individualmobilität zu etablieren und zu fördern.
Das Unternehmen gliedert sich hierfür in drei Bereiche:
Die Bike Boutique Frankfurt begeistert mit ihren hochwertigen und innovativen Produkten neue Zielgruppen für das Fahrrad als wertigen und seriösen Autoersatz.
Die Fahrradwerkstatt bietet kompetenten Service für „Alle Marken-Alle Macken“. Stationär und mobil.
Main Mobility als neue Dachmarke engagiert sich mit Information und Kommunikation für die Förderung des Radverkehrs und bietet Gewerbe und Unternehmen professionelle Lösungen für die Implementierung des Fahrrades in ihre Gesundheits-, Mobilitäts- und Werbekonzepte.

Posted by on 29. März 2018.

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten