iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Fachzeitung greift Top-Themen der Transport-Branche auf: \“Fahrermangel vs. Frachtaufkommen\“

Den Transportbetrieben fehlen auf der Straße insbesondere das Personal und gleichzeitig steigt das Frachtaufkommen immer weiter. Die Herausforderung ist daher, die vorhandenen Ressourcen so effektiv wie möglich einzusetzen und nachhaltige Lösungswege für die Zukunft zu erarbeiten und einzuführen. In der neuen Ausgabe der Fachzeitung Telematik-Markt.de beschreiben wir Wege, wie Betriebe Aufträge effizient abwickeln, Prozesse verschlanken, Sprachbarrieren weitestgehend aufheben und dadurch auch das Arbeitsklima verbessern können.

Während Telematik die Auswirkungen des Personalmangels in gewissem Ausmaß zu kompensieren vermag, so liegt die Lösung für das grundlegende Problem an anderen Stellen. In der neuen Fachzeitung werden daher nicht nur Möglichkeiten dargelegt, inwiefern aktuelle Technologien den Transportbetrieben helfen können, sondern auch, auf welche Art diese komplexen Probleme in Zukunft gelöst werden könnten bzw. welche Möglichkeiten es bereits heute schon gibt.

Darüber hinaus gibt die Fachzeitung erste Informationen zur Verleihung des Telematik Awards 2019. In diesem Jahr wird er für den Bereich Human-Telematik ausgeschrieben. Derzeit läuft die Einreichungsphase für zum Teil neue Kategorien, die dem Technologiefortschritt Rechnung tragen und auch die Mobilität mehr im Blick haben. Bis zum 15.07.2019 können Telematik-Anbieter Ihre Lösungen einreichen.

Tickets für die feierliche Verleihung am 10.09.2019 auf der Weltleitmesse IFA in Berlin können bereits reserviert werden. Alle Informationen zum Telematik Award 2019

Alle Informationen zur Fachzeitung Telematik-Markt.de inkl. Mediadaten, sowie das ePaper der aktuellen Ausgabe finden Sie hier.   Forenprogramm auf der transport logistic 2019

Am Donnerstag, den 06.06.2019 von 10:00-11:30 Uhr können sich interessierte Besucher und Gäste der transport logistic 2019 im Forum III der Halle A4 auf einen spannenden Telematik-Talk zum Thema \“Fahrermangel versus Frachtaufkommen ? Wie sich Transporteure im Zeitalter der Digitalisierung dem Versorgungskollaps entgegenstellen können\“ freuen.

Zudem werden zwei Referenten von Unternehmen, die sich für die \“TOPLIST der Telematik\“ qualifiziert haben, sehr konkret zu diesem Thema sprechen. Interessierte Messebesucher sollten sich diesen Termin in ihrem Kalender einplanen.

Die MKK ist Herausgeberin des führenden und unabhängigen Fachmediums Mediengruppe Telematik-Markt.de http://www.Telematik-Markt.de, die medial print, online und TV umfassende Informationen zur Branche veröffentlicht und sendet.

Telematik ist eine Querschnitttechnologie, die die Bereiche Navigation, Ortung, Kommunikation und Informatik miteinander vernetzen. Sie umfasst alle Anwendungen, die auf drahtloser Übertragung von Informationen jeder Art und deren anschließender Weiterverarbeitung beruhen. Die Fachzeitschrift Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, für diese Technologie und Forschung einen allumfassenden \“Markt- und Informationsplatz\“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik-Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de stützt sich dabei auf kompetente Fachjournalisten Wissenschaftler, Institutionen, Universitäten, Verbände und Vereinigungen, mit denen sie permanent kommuniziert. Telematik-Markt.de bündelt so die Interessen und Ideen aus Forschung & Entwicklung, Wirtschaft, Interessensgemeinschaften sowie von Anbietern, Herstellern und Anwendern und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser \“öffentlichen Kommunikationsplattform\“.

Posted by on 23. Mai 2019.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten