iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Es werde dunkel – Ein Spaziergang durch die Geschichte der Filmbearbeitung

Der Titel dieses Buch ist nicht als eine schwarze Sicht auf die Zukunft des Kinos gemeint. Dem Autor geht es darum, die Atmosphäre und den Zauber einer vergangenen Ära einzufangen und die Leser auf eine spannende Zeitreise zum Thema Filmtechnik mitzunehmen. Es geht in diesem Buch um die Menschen, die in der Vergangenheit eine wichtige Rolle beim Erfolg eines Filmes spielten, aber im Abspann nie genannt wurden. Es geht um die Menschen, die beim spärlichen Licht einer Dunkelkammerleuchte an der Kopiermaschine standen, bei völliger Dunkelheit Rohfilm konfektionierten oder Chemikaliendämpfen an den Entwicklungsmaschinen ausgesetzt waren. Dieses Buch soll die Leser an die Menschen, die täglich mit Filmleim und Schabemesser höchste Konzentration beim Schneiden brauchten, erinnern.

Die Idee zu dem Buch \“Es werde dunkel\“ entstand, weil Günter Sack während seines Berufslebens immer wieder Fragen zur technischen Entstehung eines Films beantworten musste. Es folgte die Idee über eine fiktive Begegnung mit einem Schulfreund und einem daraus folgenden Dialog zum Thema Filmtechnik. Die Leser erhalten mit diesem Buch kein Fachbuch, aber lernen im Verlauf viele interessante und wichtige Daten zur Technik, welche jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben.

\“Es werde dunkel\“ von Günter Sack ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-02077-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online\“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Posted by on 28. August 2020.

Tags: , , , , , , ,

Categories: Kunst & Kultur

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten