iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Erster Executive MBA von Weltniveau in Deutschland / IESE Business School startet in München durch (FOTO)

 


Kurs setzen, Wachstum vorantreiben. Ob Global Player oder
Mittelstand: das Executive-MBA-Programm der IESE Business School
vermittelt Top-Managern Know-How für Wachstum und Globalisierung. Im
September startet in München der erste Executive MBA einer
international renommierten Business School in Deutschland überhaupt.

Innerhalb von 18 Monaten geben die IESE-Professoren
internationales Managementwissen an die Teilnehmer weiter. Im Kern
der Lehre steht die in Harvard entwickelte Case Study Methode, die
Teilnehmer in die Rolle der Entscheider versetzt. Im Laufe des
Executive MBA werden über 300 reale Business Cases bearbeitet. Den
Trends, Gefahren und Möglichkeiten der Zukunft voraus sein – mit wem,
wie und womit kann ich mich selbst und mein Unternehmen auf einen
neuen Level bringen?

\“Der Executive MBA wurde für High-Potential-Manager und
Führungskräfte entwickelt, die ihre Karriere vorantreiben wollen\“, so
Dr. Michael Winkler, Managing Director der Münchner IESE Business
School. \“Das eigene Wissen verbindet sich mit der Erfahrung der
anderen Teilnehmer – alles gestandene Manager, die im EMBA Strategien
entwickeln und teilen, Ideen verteidigen, alles mit einem gemeinsamen
Ziel: die richtigen Entscheidungen zu treffen. Die Fallmethode
bereitet Top-Manager auf die kritischen und damit entscheidenden
Momente in Ihrer Karriere vor\“. Alle drei Wochen finden sich die
Wirtschaftslenker von Donnerstag bis Samstag auf dem Münchner
IESE-Campus ein. Dazu kommen einige Wochen intensiver Schulung, auch
im internationalen Umfeld in Shanghai, São Paulo oder New York – um
die erworbene Theorie dem Praxistest zu unterziehen. Fintech, Digital
Marketing, Design Thinking und Social Entrepreneurship sind nur
einige der Themen.

Mit dem 2015 eröffneten Campus München etabliert sich die IESE
Business School auch im deutschsprachigen Raum. IESE ist damit die
erste und einzige der internationalen Top-Business-Schools mit einem
Campus in Deutschland. \“Hier treffen Innovationstreiber zu Themen wie
digitale Transformation, Innovation und Diversität zusammen. Unsere
Programmteilnehmer diskutieren die Herausforderungen der Zukunft mit
anderen Top-Managern auf Augenhöhe. Mit Erfolg: 48.000 Alumni
weltweit sprechen eine deutliche Sprache\“, so Dr. Michael Winkler.
Weitere Informationen unter https://executivemba.iese.edu/en/munich/.

Über IESE:

2018 feiert die renommierte Graduate School der University of
Navarra 60-jähriges Jubiläum. Die Financial Times listet IESE seit
vier Jahren in Folge auf Platz 1 im weltweiten Executive Education
Ranking. Die IESE Business School unterhält Campus-Standorte in
Barcelona, Madrid, New York City, Sao Paulo und München und ist mit
Büros oder durch Partnerhochschulen auf vier Kontinenten vertreten.
IESE bietet akademische Zusatzausbildung für Führungskräfte auf
höchstem internationalem Niveau. Die Programme richten sich
gleichermaßen an Großunternehmen und den Mittelstand. IESE bietet
MBA-und Doktoranden-Programme, Advanced Management Programs für die
Top-Führungskräfte und Management Development Programs für die
mittlere Führungsebene. In sogenannten \“Customized Programs\“
schneidet IESE seine Management-Schulungen direkt auf das Unternehmen
zu. Seit über 60 Jahren sind Harvard und IESE Partner.

Pressekontakt:
Markus Kurz
Pressesprecher IESE Business School München
mk Public Relations – Mobiltel. +49 172 812 4378 – E-Mail
Markus.Kurz@mkpr.info

Original-Content von: IESE Business School, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. Mai 2019.

Tags: ,

Categories: Bilder, Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten