iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Erfolgreich mit Software-Monetarisierung

Ein weltweiter Trend in der Fertigungsindustrie nutzt auch kleineren Unternehmen: Der Übergang vom traditionellen Produktverkauf zu Preismodellen wie Pay-Per-Use oder Abonnement-Konzepten.

IoT-basierte Anwendungen bieten eine Vielzahl von Vorteilen. Dazu gehört die stetige Verbesserung von Abläufen durch immer genauere Analyse von Messdaten. Die Monetarisierung der entwickelten Software transformiert bestehende Geschäftsmodelle von Grund auf. Sie stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen.

Wie können Unternehmen von diesem Trend profitieren? Das folgende Praxisseminar zeigt Lösungsansätze für die Etablierung von Software-Monetarisierung in Unternehmen:

Software-Monetarisierung in der Fertigungsindustrie

12./13. Juni 2019 in Köln

17./18. September 2019 in Starnberg

www.management-forum.de/software

Bei Fragen zur Veranstaltung oder zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an Elisabeth di Muro unter + 49 8151 2719-0 oder an info@management-forum.de

Ein weltweiter Trend in der Fertigungsindustrie nutzt auch kleineren Unternehmen: Der Übergang vom traditionellen Produktverkauf zu Preismodellen wie Pay-Per-Use oder Abonnement-Konzepten.

IoT-basierte Anwendungen bieten eine Vielzahl von Vorteilen. Dazu gehört die stetige Verbesserung von Abläufen durch immer genauere Analyse von Messdaten. Die Monetarisierung der entwickelten Software transformiert bestehende Geschäftsmodelle von Grund auf. Sie stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen.

Wie können Unternehmen von diesem Trend profitieren? Das folgende Praxisseminar zeigt Lösungsansätze für die Etablierung von Software-Monetarisierung in Unternehmen:

Software-Monetarisierung in der Fertigungsindustrie

12./13. Juni 2019 in Köln

17./18. September 2019 in Starnberg

www.management-forum.de/software

Bei Fragen zur Veranstaltung oder zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an Elisabeth di Muro unter + 49 8151 2719-0 oder an info@management-forum.de

Posted by on 18. April 2019.

Categories: Bildung & Beruf

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten