iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

EnWave mit Rekordumsatz im dritten Quartal 2019 – Konzernzwischenabschluss

Die EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FSE:E4U) (\“EnWave\“, oder die \“Gesellschaft\“ – https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=299137 ) hat heute den konsolidierten Zwischenabschluss der Gesellschaft für das dritte Quartal zum 30. Juni 2019 veröffentlicht.

Der verkürzte Konzernzwischenabschluss und die MD&A von EnWave sind auf SEDAR unter www.sedar.com und auf der Website des Unternehmens unter www.enwave.net verfügbar.

Wichtige Finanzkennzahlen für Q3-2019 (ausgedrückt in Tausend $):

Höchster Quartalsumsatz des Unternehmens im dritten Quartal 2019 von 10.075 $ gegenüber 8.773 $ im zweiten Quartal 2019 und 6.779 $ im dritten Quartal 2018. Das Umsatzwachstum wurde durch höhere REVTM-Aufträge von Cannabisunternehmen und ein anhaltendes Wachstum im Vertrieb von Moon Cheese® getragen.

Weiterhin positiver Cashflow mit einem bereinigten EBITDA(*) von 139 $ für Q3 2019 gegenüber 1.313 $ für Q3 2018, was einem Rückgang von 1.174 $ entspricht. Das bereinigte EBITDA(*) des Quartals YTD für das Unternehmen betrug 2.304 $, verglichen mit 1.632 $ für das 3. Quartal 2018.

Der Konzernfehlbetrag für den Zeitraum nach Steuern betrug 1.322 US-$ für Q3 2019 im Vergleich zu einem Nettoverlust von 104 US-$ für Q3 2018, was einem Anstieg von 1.218 US-$ entspricht. Der konsolidierte Nettoverlust nach Steuern für Q3 YTD 2019 betrug USD 1.561 gegenüber einem Nettoverlust von USD 1.020 für Q3 YTD 2018, was einem Anstieg um USD 541 entspricht. Q3 2019 verzeichnete das Unternehmen Restrukturierungskosten in Höhe von USD 612 im Zusammenhang mit der Reorganisation der Vertriebs- und Marketingfunktion von NutraDried.

Erhöhte G&A-Kosten auf 1.118 $ für Q3 2019 im Vergleich zu 510 $ für Q3 2018, was einem Anstieg von 608 $ entspricht. Das Unternehmen erweiterte sein Führungsteam, darunter einen neuen CEO für NutraDried und erhöhte Aufwendungen im Zusammenhang mit der Sicherung zusätzlicher abgabenpflichtiger Lizenzverträge.

Verursachte S&M-Kosten in Höhe von 1.203 $ für Q3 2019 gegenüber 1.105 $ für Q3 2018, ein Anstieg um 98 $ für wichtige grundlegende Investitionen, um das Moon Cheese® Branding im Hinblick auf einen Relaunch der Marke im Herbst zu verbessern.

Stärkung der Bilanz und Abschluss einer strategischen Investition mit Aurora Cannabis Inc. (\“Aurora\“) in der Gesellschaft für einen Bruttoerlös von $10.087. Die zur Verfügung stehenden liquiden Mittel zur Finanzierung des Wachstums des Unternehmens beliefen sich am 30. Juni 2019 auf 21.824 $.

Bedeutende Leistungen:

Inbetriebnahme der ersten 60kW REVTM Maschine für Tilray Inc. (\“Tilray\“), die die erste große kontinuierliche Cannabisverarbeitungslinie des Unternehmens darstellt. Dieser wichtige Meilenstein für das Unternehmen bestätigt, dass die EnWave-Technologie konsequent qualitativ hochwertiges getrocknetes Cannabis produzieren kann und den Cannabisproduzenten erhebliche Kosten- und Verarbeitungsvorteile bietet.

Unterzeichnung eines lizenzpflichtigen kommerziellen Sublizenzvertrags mit Aurora, der Aurora die nicht-exklusiven Rechte zur Nutzung der EnWave-Technologie für die Verarbeitung von Cannabis in Kanada gewährt. Aurora kaufte zwei 120kW REVTM-Maschinen und eine 10kW-Maschine für die Installation in Kanada.

Abschluss von lizenzpflichtigen kommerziellen Lizenzverträgen mit Aurora, die Aurora Exklusivrechte mit dem Recht zur Vergabe von Unterlizenzen für die Verarbeitung von Cannabis in der Europäischen Union (außer Portugal) und Südamerika gewähren. Aurora hat sich verpflichtet, im Jahr 2020 eine 60 kW-Maschine für die Installation in Südamerika zu kaufen, und das Unternehmen arbeitet mit Aurora zusammen, um den Kauf einer 120 kW Good Manufacturing Practice (\“GMP\“) REV? Maschine zu bestätigen, die in Europa installiert werden soll, damit Aurora seine exklusiven Rechte behält.

Partnerschaft mit Aurora zur Entwicklung neuer Innovationen und geistigen Eigentums im Zusammenhang mit REVTM und seinen Anwendungen im Cannabissektor durch Unterzeichnung eines Abkommens über geistiges Eigentum und Initiierung neuer gemeinsamer Entwicklungsprojekte.

Sicherstellung des ersten kommerziellen Lizenzvertrags für die Dehydrierung von industriellen Hanfprodukten in den USA mit Electric Farms, LLC (\“Electric Farms\“). Electric Farms kaufte eine 10kW Maschine zur kommerziellen Entwässerung von legalisierten Hanfprodukten.

Unterzeichnung eines lizenzpflichtigen kommerziellen Lizenzvertrags mit Calbee Inc. (\“Calbee\“) und erhielt eine Bestellung für eine 10kW-Maschine. Calbee ist eines der größten Snackunternehmen in Japan und betreibt intensive Produktentwicklung für neue REVTM-Snackkonzepte.

Unterzeichnung eines lizenzpflichtigen kommerziellen Lizenzvertrags mit Fresh Business Consulting S.L. (\“Fresh Business\“) für die Produktion von hochwertigen Trockenobst- und Gemüseprodukten in Peru. Fresh Business kaufte eine 10kW-Maschine, um die kommerzielle Produktion zu starten, und zahlte eine Anzahlung auf 100kW, um die Exklusivität in Peru zu erhalten.

Restrukturierung der Vertriebs- und Marketingfunktion von NutraDried zur internen Führung mit der Einstellung eines hauptamtlichen Chief Marketing Officer und eines hauptamtlichen Senior Vice President of Sales. Die Aufnahme von zwei erfahrenen Führungskräften aus der Lebensmittelindustrie ist Teil der Strategie, den Vertrieb der Marke Moon Cheese® und der Produkte in den USA und Kanada auszubauen.

Bestätigt: Moon Cheese® wird im Rahmen des Herbst-Couponprogramms des Most Valuable Member (\“MVM\“) an alle US-Costco-Bereiche verteilt.

(*) Nicht-IFRS-Finanzielle Kennzahlen:

Das bereinigte EBITDA ist nach IFRS kein Maß für die finanzielle Performance. Wir definieren das bereinigte EBITDA als Ergebnis vor Abzug von Abschreibungen, aktienbasierter Vergütung, Wechselkursgewinnen oder -verlusten, Finanzaufwendungen oder -erträgen, Ertragsteueraufwendungen, einmaligen Restrukturierungskosten und einmaligen Wertminderungsaufwendungen. Diese Kennzahl ist nicht notwendigerweise mit ähnlich bezeichneten Kennzahlen anderer Unternehmen vergleichbar und sollte nicht als Alternative zum nach IFRS ermittelten Jahresüberschuss oder Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit angesehen werden. Wir verweisen auf die Ausführungen im Interim-MD&A des Unternehmens zum 30. Juni 2019 und im Annual-MD&A des Geschäftsjahres zum 30. September 2018.

Über EnWave:

EnWave Corporation, ein in Vancouver ansässiges Hochtechnologieunternehmen, hat Radiant Energy Vacuum (\“REV?\“) entwickelt – eine innovative, patentierte Methode zur präzisen Entwässerung organischer Materialien. EnWave hat zum Patent angemeldete Methoden zur gleichmäßigen Trocknung und Dekontamination von Cannabis unter Verwendung der REV?-Technologie weiterentwickelt, um die Zeit von der Ernte bis zu marktfähigen Cannabisprodukten zu verkürzen.

Die kommerzielle Tragfähigkeit der REV?-Technologie wurde nachgewiesen und wächst schnell in mehreren Marktsegmenten in den Bereichen Lebensmittel und Pharmazie, einschließlich legalem Cannabis. Die Strategie von EnWave ist es, lizenzpflichtige kommerzielle Lizenzen mit innovativen, disruptiven Unternehmen in mehreren Branchen für die Nutzung der REV? Technologie zu unterzeichnen. Das Unternehmen hat bisher über dreißig lizenzpflichtige Lizenzen unterzeichnet. Zusätzlich zu diesen Lizenzen gründete EnWave eine Limited Liability Corporation, NutraDried Food Company, LLC, zur Herstellung, Vermarktung und zum Verkauf von natürlichen Milchprodukten in den Vereinigten Staaten, einschließlich der Marke Moon Cheese®.

EnWave hat REV? als disruptive Dehydrierungsplattform im Lebensmittel- und Cannabisbereich eingeführt: schneller und kostengünstiger als die Gefriertrocknung, mit besserer Endproduktqualität als die Luft- oder Sprühtrocknung.

EnWave bietet derzeit zwei verschiedene kommerzielle REV? Plattformen an:

1. nutraREV®, das in der Lebensmittelindustrie zur schnellen und kostengünstigen Trocknung von Lebensmitteln eingesetzt wird, während die Aufrechterhaltung eines hohen Niveaus an Nährstoffen, Geschmack, Textur und Farbe; und

2. quantaREV®, das für die kontinuierliche, volumenstarke Niedertemperaturtrocknung eingesetzt wird.

Weitere Informationen über EnWave finden Sie unter www.enwave.net

Sicherer Hafen für zukunftsweisende Informationserklärungen: Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Prognosen des Managements basieren. Alle Aussagen, die sich auf Erwartungen oder Prognosen über die Zukunft beziehen, einschließlich Aussagen über die Wachstumsstrategie des Unternehmens, die Produktentwicklung, die Marktposition, die erwarteten Ausgaben und die erwarteten Synergien nach dem Abschluss, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Alle in dieser Mitteilung genannten Ansprüche Dritter sind nicht garantiert korrekt. Alle Verweise Dritter auf Marktinformationen in dieser Mitteilung sind nicht garantiert korrekt, da das Unternehmen nicht die ursprüngliche Primärrecherche durchgeführt hat. Diese Aussagen stellen keine Garantie für die zukünftige Entwicklung dar und beinhalten eine Reihe von Risiken, Unsicherheiten und Annahmen. Obwohl die Gesellschaft versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich unterscheiden, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht den Erwartungen, Schätzungen oder Absichten entsprechen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

Posted by on 29. August 2019.

Categories: Finanzen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten