iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Endspurt Europawahl: \“Heldenbild\“- Generator macht Bekenntnis zu Europa für alle möglich

Bevor am kommenden Sonntag ein neues
Europaparlament gewählt wird, appellieren die Arbeitgebervereinigung
Nahrung und Genuss e.V. (ANG), der Bund für Lebensmittelrecht und
Lebensmittelkunde e.V. (BLL) und die Bundesvereinigung der Deutschen
Ernährungsindustrie e.V. (BVE) noch einmal für ein Bekenntnis zur
Europäischen Union.

Ab sofort stellen die drei Verbände dafür auf der Kampagnenseite
www.europa-braucht-helden.de zwei neue Mitmach-Tools zur Verfügung,
die ein Bekenntnis für alle möglich machen: Einfach Bild hochladen,
mit dem Bekenner-Logo versehen und in den Sozialen Medien teilen, an
Freunde und Verwandte per Email verschicken oder Bild ausdrucken und
auf dem Schreibtisch im Büro aufstellen oder am Kühlschrank zu Hause
anbringen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit sein Profilbild auf
Facebook mit einem Helden-Rahmen zu versehen. Auch hierzu findet sich
die Anleitung auf der Kampagnenseite.

Anfang April hatten ANG, BLL und BVE die Kampagne \“Europa braucht
Helden\“ gestartet mit dem Ziel, ein breites Bekenntnis für Europa in
der Lebensmittelwirtschaft zu erzeugen. Dem Aufruf sind viele
Unternehmen, Verbände und auch Vertreter der Politik gefolgt. Bis
heute wurden in den Sozialen Medien unter #EuropasHelden über 200
Beiträge gepostet und rund eine halbe Million Menschen erreicht.
Christoph Minhoff, Initiator der Kampagne, zeigt sich zufrieden: \“Ich
freue mich über die große Zahl der Unterstützer, die wir in so kurzer
Zeit für die Kampagne gewinnen konnten. Unser Ziel, ein deutliches
Bekenntnis der Ernährungswirtschaft für Europa zu erzeugen, haben wir
mehr als erreicht. In vielen Gesprächen mit Politik und
Medienvertretern gab es sehr viel Zuspruch. Ich bin überzeugt, dass
wir mit der Kampagne einen Prozess angestoßen haben, der auch über
die Europawahl am 26. Mai hinauswirken wird, denn die Europäische
Union ist trotz berechtigter Kritik die Basis für die Zukunft unserer
Branche.\“ Auch ANG-Hauptgeschäftsführerin Stefanie Sabet zieht eine
positive Zwischenbilanz: \“Dieses klare Bekenntnis einer gesamten
Wertschöpfungskette zu Europa ist einmalig. Wir setzen damit
gleichzeitig ein wichtiges Zeichen, dass wir die Zukunft für unsere
Unternehmen aktiv mitgestalten wollen.\“

Mehr unter www.europa-braucht-helden.de

Pressekontakt:
Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e.V. (BVE)
Monika Larch
Tel. 030 200786-167
E-mail: mlarch@bve-online.de

Original-Content von: BVE Bundesvereinig. Ernährungsindustrie, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 20. Mai 2019.

Tags: ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten