iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Endlich Chef: Bei Karriereplanung auch an die Vorsorge denken

 

nur die Verantwortung, sondern meist auch das Einkommen. Wer beruflich vorankommen will, sollte seine Karriereplanung auch auf die Vorsorge ausweiten, empfiehlt die uniVersa Versicherung. Will ich später zum Beispiel in die private Krankenversicherung (PKV) wechseln, so kann eine Optionsversicherung sinnvoll sein, die meist nur ein paar Euro pro Monat kostet. Der spätere Wechsel kann dann ohne erneute Gesundheitsprüfung und Wartezeiten erfolgen. Aber auch die Arbeitskraftabsicherung sollte strategisch geplant sein. Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung ist es deshalb wichtig, dass die getroffene Vorsorge systematisch über Nachversicherungsgarantien ausgebaut werden kann. Ohne erneute Gesundheitsprüfung bieten dies einige Anbieter bei steigendem Einkommen und verschiedenen Lebensereignissen wie Heirat, Geburt von Kindern und Eigenheimerwerb an. Beim Premiumtarif der uniVersa ist dies zusätzlich auch nach fünf, zehn und fünfzehn Jahren möglich. Da die Nachversicherungsgarantie meist nur innerhalb von wenigen Monaten nutzbar ist, sollten die Fristen im Karriereplan vermerkt werden. In der Regel steigt mit dem Einkommen auch der Lebensstandard. Wer diesen im Alter aufrechterhalten will, kommt um eine private Vorsorge nicht umhin. Steuerlich interessant ist für Gutverdiener die Rürup-Rente. Dort können in diesem Jahr bis zu 92 Prozent der Beiträge bei der Einkommensteuer angesetzt werden; ab 2025 sogar 100 Prozent. Auch flexible Sonderzahlungen sowie eine Anlage in Investmentfonds und kostengünstige Indexfonds (ETF) sind möglich.

Die uniVersa Versicherungsunternehmen sind eine Unternehmensgruppe mit langer Tradition und großer Erfahrung, deren Ursprünge auf das Jahr 1843 – dem Gründungsjahr der uniVersa Krankenversicherung a.G. als älteste private Krankenversicherung Deutschlands und 1857, dem Gründungsjahr der uniVersa Lebensversicherung a.G. – zurückgehen. Als moderner Finanzdienstleister ist die uniVersa heute auf die Rundum-Lösung von Versorgungsproblemen vornehmlich der privaten Haushalte sowie kleinerer und mittlerer Betriebe spezialisiert. Rund 7.000 Mitarbeiter und Vertriebspartner stehen bundesweit als kompetente Ansprechpartner den Kunden zur Verfügung.

Posted by on 13. Juli 2021.

Categories: Bilder, Finanzen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten