iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Endeavour Silver meldet Update hinsichtlich seiner Abbaubetriebe

. Endeavour Silver Corp. (NYSE: EXK, TSX: DER – http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298293) stellt das folgende Update hinsichtlich seiner Silber-Gold-Abbaubetriebe in Mexiko bereit. In den vergangenen Monaten hat das Management eine Reihe von Maßnahmen zur Verbesserung der Betriebs- und Finanz-Performance ergriffen.

Diese beinhalten Änderungen beim Management und den Vertragspartnern von Minenstandorten, Änderungen bei der Führung von Mitarbeitern und Vertragspartnern, die Miete gebrauchter und das Leasing neuer Bergbauausrüstung sowie die Überarbeitung der Minenpläne 2019 für alle vier Minen, insbesondere für Guanaceví. Das Unternehmen hat die Betriebs- und Verwaltungskosten gesenkt, die Belegschaft der Mitarbeiter und Subunternehmer um 18% reduziert und alle freiwilligen Ausgaben zurückgestellt.

Das unmittelbare Ziel dieser Maßnahmen besteht darin, angesichts der aktuellen Metallpreise im dritten Quartal die Wende von den Verlusten im ersten Halbjahr 2019 hin zur Generierung eines freien Cashflows zu schaffen.

Das Management weist darauf hin, dass sich diese Maßnahmen allmählich positiv auf die tägliche Performance der Abbaubetriebe auswirken werden. Die Performance des Unternehmens im zweiten Quartal 2019 wird sich jedoch wahrscheinlich nicht von jener im ersten Quartal 2019 unterscheiden, da diese Initiativen Zeit benötigen, um ihre volle Wirkung zu entfalten, und das Unternehmen im zweiten Quartal 2019 beträchtliche einmalige Aufwendungen wie Abfindungskosten zu tragen hat.

Das Unternehmen geht davon aus, dass es ihm diese Maßnahmen ermöglichen werden, im dritten und vierten Quartal 2019 einen freien Cashflow zu generieren, wobei die Produktion im zweiten Halbjahr voraussichtlich höher sein wird als im ersten Halbjahr und die Kosten im zweiten Halbjahr voraussichtlich deutlich niedriger sein werden als im ersten Halbjahr ? basierend auf einem Silberpreis von 15 Dollar pro Unze, einem Goldpreis von 1.275 Dollar pro Unze und einem Wechselkurs von 19 mexikanischen Pesos für einen US-Dollar.

CEO Bradford Cooke sagte: ?Unser Ziel bei der Umsetzung dieser Maßnahmen besteht darin, unsere Abbaubetriebe effizienter zu gestalten, damit sie schnell und dauerhaft wieder profitabel sein können. Die Senkung der Betriebskosten und die Reduzierung der Anzahl der Arbeitskräfte, gepaart mit Investitionen in neue Bergbauausrüstung und Umschulungen, sind der Schlüssel zur Förderung der Nachhaltigkeit unserer Minen auch bei niedrigen Metallpreisen.?

?Wir haben die Minenerschließung bei Guanaceví und bei den niedriggradigeren Minen Santa Cruz und Porvenir Norte gestoppt, um uns auf den Abbau der verbleibenden zugänglichen Reserven zu konzentrieren. Wir haben auch die Mitarbeiter und Subunternehmer neu zugeteilt, um die Erschließung und Produktion der hochgradigeren Erzkörper Milache und SCS zu beschleunigen. Dies sollte sich erheblich auf unsere Betriebs- und Finanz-Performance bei Guanaceví auswirken.?

Über Endeavour ? Endeavour Silver Corp. ist ein mittelständisches Edelmetallbergbauunternehmen welches vier hochgradige, unterirdische Silber-Gold-Minen in Mexiko besitzt und betreibt. Endeavour treibt derzeit die Erschließung des Minenprojekts Terronera voran, um zu einer Erschließungsentscheidung zu gelangen, und führt Explorationen in seinem Portfolio von Explorations- und Erschließungsprojekten in Mexiko und Chile durch, um seinem Ziel, ein führender Silberproduzent zu werden, einen Schritt näher zu kommen. Unsere Philosophie der sozialen Integrität von Unternehmen ist von unschätzbarem Wert für alle Beteiligten.

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält ?zukunftsgerichtete Aussagen? im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act der Vereinigten Staaten aus dem Jahr 1995 sowie ?zukunftsgerichtete Informationen? im Sinne der einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetze. In den hier angeführten zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen sind unter anderem auch Aussagen über Endeavours erwartete Leistung im Jahr 2019, einschließlich der Veränderungen bei den Abbauaktivitäten und im Betrieb sowie den Zeitplan und der Ergebnisse verschiedener Aktivitäten. Das Unternehmen beabsichtigt nicht, und übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge von Endeavour und seinen Betriebsstätten wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem, sind aber nicht auf diese beschränkt: Änderungen auf nationaler und regionaler Regierungsebene, Gesetzgebung, Steuern, Regulierungsmaßnahmen, politische und wirtschaftliche Entwicklungen in Kanada und Mexiko, finanzielle Risiken in Zusammenhang mit den Edelmetallpreisen, betriebliche oder technische Schwierigkeiten bei der Mineralexploration, -erschließung und -förderung, Risiken und Gefahren bei der Mineralexploration, -erschließung und -förderung, der spekulative Charakter der Mineralexploration und -erschließung, Risiken beim Erhalt der nötigen Lizenzen und Genehmigungen, Probleme mit den Besitzrechten sowie Faktoren, die im Abschnitt ?Risikofaktoren? des aktuellen Formulars zur Jahresberichterstattung (40F) bei der SEC und bei den kanadischen Regulierungsbehörden beschrieben sind.

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, die das Management für angemessen hält. Dazu zählen unter anderem der fortlaufende Betrieb in den Abbaustätten des Unternehmens, keine wesentlichen Änderungen bei den Rohstoffpreisen, Minenbetrieb und Produktion, eine Herstellung von Bergbauprodukten entsprechend den Erwartungen des Managements, das erwartete Produktionsergebnis und andere Annahmen und Faktoren, die hier beschrieben werden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen unterscheiden, kann es auch andere Faktoren geben, die zu wesentlich anderen Ergebnissen führen können als erwartet, beschrieben, geschätzt oder beabsichtigt. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen oder Informationen abweichen. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu verlassen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Posted by on 31. Mai 2019.

Categories: Finanzen

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten