iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Elsevier erweitert und optimiert das Angebot an Klinikleitfaden-Apps

Die im Mai 2012 erschienene, erste Version der Klinikleitfaden-App ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf ein überwältigendes Echo gestoßen und hat innerhalb von 10 Monaten einen Marktanteil von über 25 % in den Fachgebietszielgruppen erreicht. Aus diesem Grunde hat sich Elsevier entschlossen, die Klinikleitfaden-App zu erweitern und für technologische Neuerungen zu optimieren. Bei der Umsetzung der Klinikleitfaden-Inhalte als mobile Applikation lag der besondere Fokus auf Zeitersparnis, Bedienkomfort und Sicherheit durch leitlinienbasierte Inhalte.

Das ist neu in der kostenlosen Klinikleitfaden-Rahmen-App:

– Gratis-Notarzt-Leitfaden-App
– Preissenkung um 30% für alle Klinikleitfäden im In-App-Shop (Ersparnis gegenüber den Print-Klinikleitfäden zwischen 30 % und 44 %). Die Preise für die einzelnen Apps liegen nun zwischen 27,99 EUR und 41,99 EUR.
– Neue Klinikleitfaden-Apps zu 9 weiteren Fachgebieten
– Neue Zielgruppen “Pflege” und “Rettungsdienst”
– Klinikleitfaden-App Gynäkologie/ Geburtshilfe komplett neu aufgelegt
– Optimiert für das iPad
– Optimiert für das Retina-Display
– Optimiert für das iPhone5

Die Klinikleitfaden-App deckt mit dem neuen Update folgende 20 Fachgebiete ab:

– Allgemeinmedizin
– Anästhesie
– Chirurgie
– Dermatologie
– Gynäkologie/Geburtshilfe
– Hämatologie/Onkologie
– Innere Medizin
– Intensivmedizin
– Intensivpflege
– Kardiologie
– Medizinische Rehabilitation
– Nachtdienst
– Neurologie
– Notfall-Medizin (gratis)
– Orthopädie-Unfallchirurgie
– Pädiatrie
– Palliative Care
– Rettungsdienst
– Sonographie Common Trunk
– Sonographie Gastroenterologie

Der Gratis-Notarzt-Klinikleitfaden sowie die Inhaltsverzeichnisse zu allen Klinikleitfäden bieten einen umfassenden Überblick über Inhalt, Umfang und Qualität der Klinikleitfaden-Apps.

Die integrierte Suchfunktion findet schnell, bequem und genau eingegebene Suchbegriffe. Abbildungen, Tabellen und Infografiken liegen in den Klinikleitfaden-Apps hochauflösend vor und können in bester Bildqualität separat aufgerufen und gezoomt werden. Mit der Notizfunktion können an beliebigen Stellen Notizen eingetragen werden. Die Favoritenfunktion ermöglicht das individuelle Setzen von Lesezeichen an beliebigen Stellen in den Klinikleitfaden-Apps, so dass häufig benötigte Inhalte schnell und komfortabel wieder gefunden werden können.

Über die Klinikleitfaden-Reihe
Die Klinikleifäden von Elsevier wurden 1989 erstmals am Markt platziert und gehören heute in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu den meistgekauften und etabliertesten Werken im Bereich “schnelle Antworten”. Die Reihe zeichnet sich durch folgende Besonderheiten aus:

– Umfassend und leitlinienbasiert – die Klinikleitfäden bringen medizinisches Fachwissen evidenzbasiert auf den Punkt
– das Wesentliche eines Fachgebiets wird kompakt und übersichtlich zusammengefasst
– speziell zum schnellen Nachschlagen im Klinikeinsatz konzipiert
– inhaltlich immer dem gleichen Schema folgend (Definition – Klinik – Differentialdiagnose – Diagnostik – Therapie), um ein schnelles Zurechtfinden zu ermöglichen

Weitere Informationen unter http://www.elsevier.de/fachgebiete-produkte/produkt-und-markenwebseiten/klinikleitfaden-neu/uebersicht/

Über Clinical Reference
Der Bereich Clinical Reference bei Elsevier Deutschland (www.elsevier.de) stellt postgraduierten Medizinern hochwertige und durch Experten überprüfte Fachinformationen zur Verfügung. Ziel ist es, Ärzten in Praxen, Krankenhäusern und medizinischen Versorgungszentren zu helfen, signifikant Zeit und Kosten zu sparen. Das Portfolio von Clinical Reference umfasst Zeitschriften, Fachbücher sowie On- und Offline-Produkte.

Über Elsevier
Elsevier (www.elsevier.com) ist einer der größten Wissenschaftsverlage und vereint zahlreiche namhafte Verlage in aller Welt unter einem Dach. Der Verlag versteht sich als Partner in der wissenschaftlichen Kommunikation und stellt seinen Kunden auf der ganzen Welt qualitativ hochwertige Informationen und Services optimal aufbereitet in der gewünschten Form zur Verfügung – sei es als Buch, Zeitschrift, CD-ROM oder Online-Angebot. Mit 7.000 Mitarbeitern weltweit publiziert der Verlag rund 2.000 Fachzeitschriften und mehr als 20.000 Bücher. Darüber hinaus gehören renommierte Online-Angebote wie ScienceDirect (www.sciencedirect.com), MD Consult (www.mdconsult.com), Scopus (www.news.scopus.com) und weitere Portale zum Portfolio des Verlags.

Weitere Informationen unter:
http://www.elsevier.de/

Posted by on 14. März 2013.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Categories: Bilder, Gesundheit & Medizin

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten