iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Einwegbackformen als kostensparende Verbindung von Produktion und Verkauf

 

Egal ob kleiner Backshop, lokale Bäckerei oder auch Franchise- oder Filialsystem, der Zeit- und Kostendruck hat auch kleinere Unternehmen der Lebensmittelbranche erreicht. Natürlich ist jedes Unternehmen darum bestrebt Arbeitsabläufe zu optimieren, um dadurch Zeit, und letztlich auch Kosten zu sparen.

Ein interessantes Hilfsmittel sind gerade in der Produktion und dem Verkauf von Backwaren, Kuchen, Torten und Teilchen praktische Einwegbackformen aus Papier, Pergament oder auch Aluminium. Zum einen lassen sich mit den Einmalbackformen schnell und unkompliziert verschiedene Produkte herstellen, und zum anderen können diese Waren dann direkt ohne große Umwege und Arbeitsschritte direkt in den Verkauf gehen. Darüber hinaus verhindert man durch den Verzicht auf den Zwischenschritt des Lösens aus den Backblechen und Mehrwegbackformen die Gefahr der Beschädigung, und somit den Verlust des Produkts.

Im Sortiment der pro DP Verpackungen, bzw. des B2B Onlineshops Pack4Food24.de finden Bäcker, Konditoren und Backshopbetreiber eine große Auswahl an Einwegbackformen verschiedenster Materialien und Formen. Neben den bekannten Aluminiumbackformen und bekannten Varianten aus silikonisiertem Papier bietet der Verpackungsprofi aus Ronneburg bei Gera in Thüringen auch ein großes Portfolio an umweltfreundlichen Bio Backformen, aber auch Gebäckkapseln, Einweg Backblechen und diversen Backtrennpapieren für den professionellen Bäckereibedarf.

Posted by on 30. August 2019.

Tags: , , , , , , , , , ,

Categories: Bilder, Essen & Trinken

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten