iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Ein Anleger berichtet: Ich wurde von einer Plattform namens ELITE PROPERTY VISION LTD betrogen.

Oft wurde ein sogenanntes Wallet (Konto), in der Regel über Mithilfe der Trading-Betrüger über AnyDesk oder TeamViewer, eröffnet. Anschliessend haben die Geschädigten ihre Gelder auf die Konten der Kryptowährungsbörsen überwiesen und wurden diese Gelder in Kryptowährungen getauscht, üblicherweise in Bitcoin. Danach wurden die getauschten Bitcoins auf das Wallet der Betrüger transferiert.

Die Dienste von Kryptowährungsbörsen, wie BITSTAMP, JUBITER, BITPANDA, KRIPTOMAT, COINBASE, KRAKEN werden somit regelrecht missbraucht.

Nachstehend lesen Sie den Bericht eines betroffenen Anlegers:

Ich wurde von einer Plattform namens ELITE PROPERTY VISION LTD betrogen. Sie haben mehrere betrügerische Kryptowährungs- und Handelswebsites. Die Webseiten sind in US-Domains registriert (https://whois.domaintools.com/wtcinversion.com). Eine davon ist www.wtcinversion.com. Sie haben mehrere Anzeigen aus verschiedenen Ländern wegen Betrugs, sie gelten als Kriminelle. Die Personen, die mich kontaktiert haben, haben ein Konto für mich bei PAYWARD LTD, KRAKEN www.kraken.com, eröffnet.

KRAKEN hat mir keine Verträge oder Dokumente zur Unterzeichnung geschickt. Sie haben ein sehr unzuverlässiges Kontroll- und Verifizierungssystem.

Die Kriminellen haben über AnyDesk www.anydesk.com Überweisungen von KRAKEN an andere Konten ihres Interesses vorgenommen.

Als ich herausfand, dass alles, was sie mir vorschlugen, ein Scherz war, kontaktierte ich support@kraken.com, um mein Geld zurückzubekommen. Ich teilte ihnen mit, dass von meinem Kraken Konto auf den betrügerischen Plattformen Überweisungen auf andere Konten vorgenommen wurden.

Ich schickte ihnen alle Informationen, die ich hatte, um zu beweisen, was ich berichtete.
Meine große Überraschung war der Nullzins, den KRAKEN gezeigt hat, um mein Geld zurückzugeben oder zu untersuchen, was passiert ist.

Ich bat sie um Informationen über den Bestimmungsort der von KRAKEN getätigten Überweisungen, und sie weigerten sich, sie mir zur Verfügung zu stellen.

Die Antwort, die ich erhielt, war die folgende:
John (Kraken Support) support@kraken.com

Wir können nicht:
-Namen der Empfänger einer Übertragung, so funktioniert Kryptowährung nicht.
– Umgekehrte Transaktionen, so hat die Kryptowährung nicht funktioniert.
– Erstatten Sie alle Transaktionen und Transaktionen, die stattgefunden haben. So funktioniert Kryptowährung nicht.

Bei einem normalen Bankkonto wäre die Situation anders. Kryptowährungstransaktionen enthalten jedoch nicht den Namen des Empfängers, sie sind nicht umkehrbar oder erstattbar. Auf diese Weise wird Kryptowährung aufgebaut und nicht unter unserer Kontrolle.

Wenn Betrug und organisiertes Verbrechen beseitigt werden sollen, ist dies nicht möglich, wenn es Unternehmen / Plattformen gibt, die nicht dazu beitragen, dies zu verhindern.

Die Plattform, die mich getäuscht und insgesamt 94.200 Euro gestohlen hat, wird verklagt. Ich habe sie KRAKEN mit Beweisen mitgeteilt, aber sie sind für nichts verantwortlich. Sie haben nichts unternommen, außer mein Konto zu sperren und keinen Zugriff darauf zu haben.

Ich habe die Informationen, die ich kommentiere, um zu überprüfen, ob alles wahr ist. Es ist unglaublich, dass KRAKEN mit all den Kontrollen, die existieren, um den Ursprung und das Ziel der Währung jeglicher Art zu kennen, außerhalb des Gesetzes bleibt.

Wenn ich festgestellt habe, dass ich betrogen worden bin, sollte KRAKEN das überwiesene Geld oder die Kryptowährung stornieren und es bis zu einer gerichtlichen Entscheidung wieder auf mein Konto einzahlen und Kriminellen nicht erlauben, mein gestohlenes Geld zu verwenden.
Hier endet der bericht des Anlegers.

Das Unternehmen Elite Property Vision LTD aus Sofia, Bulgarien, das auch unter dem Namen ExecutiveProFx am Markt auftritt, wird nicht von der BaFin beaufsichtigt.

Soweit es in Deutschland Bankgeschäfte oder Finanzdienstleistungen betreibt, wird es ohne die Erlaubnis der BaFin tätig.

Das Unternehmen lässt seinen Kunden Kopien eines Dokuments zukommen, in dem eine Registrierung in einem Land der Europäischen Wirtschaftszone (European Economic Area – EEA) behauptet wird. Das Dokument ist zugleich mit dem BaFin-Logo sowie der BaFin-Anschrift versehen. Auf diese Weise wird fälschlicherweise der Eindruck vermittelt, dass das Unternehmen eine Erlaubnis der BaFin hätte. Dies trifft aber nicht zu.
Quelle: © Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht / http://www.bafin.de

Der ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung informiert auf seinen Internetseiten https://whistleblowertreff.wordpress.com und https://expressinkasso.wordpress.com ständig über Unternehmen die ohne Genehmigung der zuständigen Aufsichtsbehörden arbeiten. Darüber hinaus gibt der ESK Anlegern die Möglichkeit auf seinen Internetseiten über ihre Erfahrungen bei der Geldanlage zu berichten. So können oftmals gemeinsame Erfahrungen ausgetauscht und Zusammenschlüsse zur Wiederbeschaffung verlorenen Kapitals gebildet werden. Denn, auf den Versuch das verlorene Geld wieder zurück zu holen darf man auf keinen Fall verzichten.

Jeder betrogene Anleger kann auf den Internetplattformen des ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung seine Anlagegeschichte erzählen und dort einstellen lassen. Name und Anschrift werden nicht genannt.

Ein paar Tipps für Ihre Beiträge

Wir vergleichen uns nicht mit professionellem Journalismus, also keine Angst davor eventuell Fehler zu machen. Die Information wird hier höher bewertet als Rechtschreibung und Zeichensetzung. Selbst wenn ein Text einmal gespickt von Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehlern sein sollte, wird er für voll genommen und deswegen nicht kritisiert. Halten Sie Ihre Beiträge so kurz wie möglich bzw. so lang wie nötig. Bilden Sie möglichst kurze Sätze. Schreiben Sie verständlich, anschaulich, nennen Sie Namen, verzichten Sie auf Abkürzungen, erzählen Sie die Vorgeschichte, zeigen Sie die Zusammenhänge auf. Beachten Sie bitte, Ihr Recht auf Meinungsfreiheit endet da wo Sie in Schutzrechte anderer eingreifen. Also vermeiden Sie: Beleidigung, üble Nachrede und die Verleumdung.

• Anleger, die sich geschädigt fühlen, können sich zur Wiedererlangung ihrer investierten Gelder der vom ESK initiierten Fördergemeinschaft Cyber-Betrug anschließen.

Wenn Sie glauben, Opfer eines Betrugs zu sein, stellen Sie sicher, dass Sie keine weiteren Beträge zahlen. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Ihnen eine Rückerstattung als Gegenleistung für eine Restzahlung versprochen wird, da dies eine Technik ist, die häufig von Betrügern verwendet wird, um zusätzliche Mittel zu erhalten.

Wer in Deutschland Bankgeschäfte oder Finanzdienstleistungen, Versicherungsgeschäfte, Investmentgeschäfte, Zahlungsdienste oder E-Geld-Geschäfte betreiben will, bedarf der vorherigen schriftlichen Erlaubnis der BaFin. Ohne die erforderliche Erlaubnis der für das jeweilige Land zuständigen Aufsichtsbehörde dürfen Firmen oder Einzelpersonen keine Finanzdienstleistungen oder Finanzprodukte anbieten oder vertreiben.

Erlaubnisvorbehalt und Verbot gelten auch für Personen und Unternehmen, die keine Zweigstelle oder sonstige physische Präsenz in Deutschland unterhalten und ihr Geschäft allein im Wege des grenzüberschreitenden Dienstleistungsverkehrs betreiben wollen. Sie gelten also unabhängig davon, ob das betreffende Geschäft ausschließlich in Deutschland für Kunden in Deutschland, aus dem Ausland nach Deutschland herein oder aus Deutschland hinaus ins Ausland betrieben wird. (Quelle:BaFin)

Wer unautorisiert solche Geschäfte tätigt ist seinen Kunden gegenüber, zum Schadensersatz verpflichtet.

Der ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung unterstützt nach Kräften das wichtigste Ziel der geschädigten Anleger, die Wiederbeschaffung des investierten Geldes.

• Die Erfolgsaussichten sind für diese Geschädigten oft so gut, dass die ESK Fördergemeinschaft Anlage- und Cyber-Betrug im Bedarfsfall sogar die Hälfte des Anwaltshonorars für den Anleger gegen eine Erfolgsprovision übernimmt.

Betroffene Anleger die Verluste durch Kapitalanlage- und Cyber-Betrug erlitten haben, können von dem reichhaltigen Erfahrungsschatz der ESK Vertragsanwälte profitieren.

BLOCKCHAIN-FORENSIK und KRYPTO-UNTERSUCHUNGEN
Bedauerlicherweise ist es auf diesem Weg äußerst schwierig, die Cyberbetrüger auszuforschen. Aus diesem Grund bieten die ESK Vertragsanwälte nunmehr unter Zuhilfenahme externer Partner auch Nachforschungen bei Kryptowährungstransaktionen an.

• Die ESK Vertragsanwälte betreuen Sie in Ihren Anliegen und stehen Ihnen als Rechtsanwälte mit Rat und Tat in Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein zur Seite.

Sehr oft kann durch schnelles Handeln weiterer Schaden abgehalten werden.

Fazit
Wer sich der vorgenannten Optionen bedient, kann sicherstellen, dass die Rückführungsbemühungen nicht zu zusätzlichen finanziellen Einbußen führen. Die zivilrechtliche Klage schützt den betrogenen Anleger davor, sich in der Rolle des Opfers wieder zu finden. Zwar wird es mitunter nicht gelingen, dass ein Anleger sein investiertes Geld zurück bekommt, mitunter wird es auch weniger als die investierte Summe sein, es kann auch lange dauern und es wird auch einige finanzielle Aufwendungen notwenig machen. Der Anleger hat dann aber alles unternommen um sich nicht ein Leben lang Vorwürfe machen zu müssen, nicht alles getan zu haben um den unredlichen Verkäufern das Handwerk zu legen und sein Geld zurück zu bekommen.

Betroffene können kostenlos und unverbindlich mittels Online Kontaktformular, Telefon, Mail, Fax oder auch per Briefpost das Anmeldeformular zur ESK Fördergemeinschaft anfordern.

ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung
EXPRESS INKASSO® GmbH
Groß-Zimmerner-Str. 36 a
64807 Dieburg
ESK-Schutzbund@email.de
Telefon: 06071-9816813
Telefax: 06071-9816829
https://whistleblowertreff.wordpress.com

Fördergemeinschaft zur Durchsetzung
von Geldansprüchen auf Erfolgsbasis

ESK Express Schutzbund gegen Kapitalvernichtung
https://expressinkasso.wordpress.com

Posted by on 22. Februar 2021.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten