iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Eduard-von-Winterstein-Theater mit neuem Theaterbus unterwegs

 

lifePR) – Bei einer feierlichen Übergabe erhielt das Eduard-von-Winterstein-Theater am Donnerstag, dem 16. Mai 2019 in der Annaberger Niederlassung der Schloz Wöllenstein GmbH & Co. KG einen neuen Theaterbus. Mit dem neuen Fahrzeug, einem für den Personentransport ausgestatteten Mercedes Sprinter, der ein baugleiches älteres Modell ablöst, können in Zukunft die Künstler zu den verschiedenen Orten im Landkreis, aber auch in andere Teile Sachsens reisen, an denen das Eduard-von-Winterstein-Theater gastiert. Tenor Jason Lee unterhielt während der Übergabe mit Werken aus seiner amerikanischen Heimat die Gäste und Sponsoren, die sich an der Finanzierung des Fahrzeuges beteiligt haben und damit eine solche Anschaffung erst ermöglicht haben.
Intendant Dr. Ingolf Huhn bedankte sich im Namen der Erzgebirgischen Theater- und Orchester GmbH bei allen Sponsoren für ihre Unterstützung und ihrem damit verbundenen Bekenntnis für das Eduard-von-Winterstein-Theater und für die Erzgebirgische Philharmonie Aue.
Die Sponsoren sind:
ANAPONT GmbH, Apollo Optik Steffen Groß, BUR-Werbeagentur GmbH, elektrobau Annaberg GmbH, Buschmann GmbH, IDT Industrie- und Dichtungstechnik GmbH, Lanzenberger Werbung, Mode Marius GmbH, Radio Erzgebirge 107,7 Oberwiesenthal, Fleischerei und Partyservice Schaarschmidt, Erzgebirgssparkasse, Schloz Wöllenstein GmbH & Co. KG, TÜV SÜD AG, WochenEndSpiegel ? Kommunikation & Design Verlag GmbH, Stadtwerke Annaberg-Buchholz Energie AG, Heizungsbau Schreiber Tannenberg, Förderverein des Eduard-von-Winterstein-Theaters e.V., HERSIEG GmbH und die Schubert audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.
 

Posted by on 17. Mai 2019.

Categories: Bilder, Politik & Gesellschaft

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten