iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Easyfairs Northeralübernimmt Hotel- u. Restaurantmesse

Weiterer Ausbau in Algerien dank boomendem
Tourismussektor

Easyfairs Northeral, der nordafrikanische Geschäftszweig von Easyfairs, hat die
Übernahme von SIEL bekanntgegeben – der \“International Exhibition for Hotel &
Restaurant Equipment and Services\“ (internationale Messe der Hotel- und
Gaststättenausstattungs- und -servicebranche). Diese bereits seit 14 Jahren
jährlich stattfindende Veranstaltung wird von mehr als 7000 Besuchern aus der
Hotel-, Gaststätten- und Cateringbranche (HoReCa) frequentiert und kann nun in
dieser Sparte auf die Erfahrungen der Easyfairs Gruppe vertrauen, da sie bereits
sieben weitere Messen zum selben Thema in Skandinavien, den Niederlanden und
Belgien veranstaltet.

Die nächste Tagung (https://www.siel-dz.com/) wird vom 8. bis 10. Dezember 2020
unter dem neuen Namen SIEL HORECA Expo im Centre International de Conferences
d\’\’\’\’Alger in Algiers stattfinden.

Bereits 2.393 Tourismusprojekte genehmigt

Easyfairs Northerals Geschäftsführer Olivier-Hicham Allard erklärt: \“Wir
verfolgen die Initiativen der algerischen Regierung genau, mit denen eine
erstklassige Tourismus- und Hotelbranche entwickelt wird. Im Dezember 2019 gab
das algerische Tourismusministerium einen Zuwachs von mindestens 310.274 neuen
Betten in mehr als 2.393 neuen Tourismusprojekten bekannt. Das steht für eine
beeindruckende Dynamik, deren Entwicklung gerade erst angelaufen ist, da die
1200 km lange Mittelmeerküste des Landes kaum touristische Infrastruktur
aufweist.

\“Des Weiteren folgt auf die Öffnung des Landes gegenüber Investitionen aus dem
Ausland eine Welle aus internationalen Franchise-Betrieben und Marken, darunter
Cafés, Teestuben und Restaurantketten. Zu unserer Horeca Expo in Belgien kommen
auf 50.000 m² vergleichsweise mehr als 650 Aussteller zusammen, und das für nur
11 Millionen Einwohner. Das Potenzial ist also immens für ein Land mit 44
Millionen Einwohnern, das ein globales Reiseziel werden möchte und nur zwei
Flugstunden von den meisten europäischen Hauptstädten entfernt liegt.\“

Informationen zu Easyfairs

Easyfairs organisiert und veranstaltet Live-Events, bei denen Gemeinden für
einen Blick in die Zukunft zusammenkommen.

Das Unternehmen organisiert derzeit 200 Veranstaltungen in 14 Ländern und
verwaltet 10 Veranstaltungsorte in Belgien, den Niederlanden und Schweden.

Easyfairs beschäftigt über 750 Mitarbeiter und verzeichnete im Geschäftsjahr
2018-19 einen Umsatz von über 166 Millionen Euro.

Easyfairs möchte in der Veranstaltungsbranche der flexibelste, vielseitigste und
effektivste Mitstreiter sein. Zu diesem Zweck beschäftigt das Unternehmen stark
engagierte Mitarbeiter, die die besten Marketing- und Technologie-Tools
einsetzen und aussagestarke Marken entwickeln.

Easyfairs wurde 2018 zum \“Entrepreneur of the Year®\“ Belgiens ernannt und von
Deloitte als \“Best Managed Company\“ und als \“Great Place to Work\“ (Bester
Arbeitgeber) ausgezeichnet.

Werfen Sie mit Easyfairs einen Blick in die Zukunft: www.easyfairsgroup.com.

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1095732/Easyfairs_Northeral_Logo.jpg

Kontaktieren Sie für weitere Informationen: Olivier-Hicham Allard
Managing Director Easyfairs Northeral
info.algeria@easyfairs.com
Tel: +213-21-94-60-58

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/133344/4531632
OTS: EASYFAIRS NORTHERAL

Original-Content von: EASYFAIRS NORTHERAL, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 26. Februar 2020.

Tags: , , ,

Categories: Handel

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten