iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

EANS-Adhoc: Einstieg von Arca-Gruppe bei Wiener Privatbank SE weiterhin verzögert

——————————————————————————–
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro
adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der
Emittent verantwortlich.
——————————————————————————–

Fusion/Übernahme/Beteiligung
29.05.2019

Wien – In Zusammenhang mit der seit 2017 angestrebten Mehrheitsbeteiligung durch
die slowakische Arca Investments, a.s. (\“Arca\“) an der Wiener Privatbank SE
(\“Gesellschaft\“) wurde die Gesellschaft informiert, dass bis 30. Juni 2019 keine
Neu-Einreichung im Rahmen des Eigentümer-Kontroll-Verfahrens erfolgen wird.
Derzeit befindet sich Arca in Gesprächen mit den beiden Hauptaktionären.

Die Wiener Privatbank beabsichtigt in jedem Fall, eine aktive
Vertriebskooperation mit Arca in Tschechien und der Slowakei aufzubauen.

Rückfragehinweis:
Wiener Privatbank SE
Eduard Berger, Mitglied des Vorstandes ? eduard.berger@wienerprivatbank.com
MMag. Dr. Helmut Hardt, Mitglied des Vorstandes ?
helmut.hardt@wienerprivatbank.com
T +43 1 534 31?0, F -710
www.wienerprivatbank.com

Ende der Mitteilung euro adhoc
——————————————————————————–

Emittent: Wiener Privatbank SE
Parkring 12
A-1010 Wien
Telefon: +43-1-534 31-0
FAX: +43-1-534 31-710
Email: office@wienerprivatbank.com
WWW: www.wienerprivatbank.com
ISIN: AT0000741301
Indizes: WBI
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch

Original-Content von: Wiener Privatbank SE, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 29. Mai 2019.

Tags:

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten