iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

DRUTEX verzeichnet neue Verkaufsrekorde

DRUTEX verzeichnet im ersten Halbjahr 2019 neue Verkaufsrekorde. Die Einkünfte beliefen sich in diesem Zeitraum auf über 440 Millionen Zùoty (über 100 Millionen Euro), dabei lag der Bruttogewinn bei 65 Millionen Zùoty (etwa 15 Millionen Euro). Für das gesamte Geschäftsjahr 2019 geht Leszek Gierszewski, Vorstandsvorsitzender der DRUTEX, davon aus, dass die Umsatzgrenze von einer Milliarde Zùoty (über 230 Millionen Euro) überschritten wird. Das Unternehmen nutzt das starke finanzielle Wachstum, um weiter zu expandieren. So wird der Fertigungsbetrieb in Kürze um eine neue Halle mit einer Fläche von 14.000 m², ein modernes Bürogebäude sowie eine innovative Pulverbeschichtungsanlage für Tür- und Fensterrahmen, Fassaden und andere Aluminium-Bauelemente erweitert.
„Die Verkaufsergebnisse aus der ersten Jahreshälfte sind ausgezeichnet. Wir freuen uns, dass wir über 10 Prozent Verkaufswachstum analog zum Zeitraum des Vorjahres erzielen konnten. Diese finanziellen Ergebnisse bestätigen, dass wir uns in die richtige Richtung bewegen, gute Geschäftsentscheidungen treffen und mit unserer umfangreichen Produktpalette den Bedürfnissen und Erwartungen internationaler Kunden entsprechen“, so Leszek Gierszewski, Vorstandsvorsitzender der DRUTEX.
Die Kosten für die neue Fertigungshalle belaufen sich inklusive Ausstattung auf 40 Millionen Zloty (über 9 Millionen Euro). Nach rund drei Monaten Bauzeit soll die Halle in Kürze in Betrieb genommen werden. Sie wird eigene, moderne Spritzgießmaschinen beherbergen mit dem sämtliche Komponenten und Halbprodukte für den Bedarf von Fenstern, Rollläden und Türen erzeugt werden können. Zudem wird das Bürogebäude weiter ausgebaut. Auch neue Produkte sind bereits in Planung, um ein weiteres dynamisches Wachstum zu gewährleisten.
„Die Vergrößerung unserer Produktionskapazitäten ist Teil unserer Investitionsstrategie, denn dies ist derzeit der einzige Faktor, der uns einschränkt. Dazu automatisieren und optimieren wir unsere Produktionsprozesse, statten unsere Fertigungshallen mit innovativen Maschinen und Anlagen aus und entwickeln eigene IT-Systeme. Generell schreiten wir mit großen Schritten voran, und ich bin mir sicher, dass das Beste noch vor uns liegt“, erklärt Leszek Gierszewski.
DRUTEX ist ein führender Hersteller von Fenstern, Türen und Rollläden in Europa. Innerhalb von 30 Jahren ist das Unternehmen nicht nur in Polen, sondern international zu einer bekannten Marke herangewachsen. Die dynamische Entwicklung war dank einer stabilen Basis möglich, die hundertprozentig auf polnischem Kapital basiert. Die auf höchste Produktqualität, modernste Technologie und Investitionspolitik ausgerichtete Strategie wurde von Anfang an vom Gründer Leszek Gierszewski umgesetzt. Seither hat DRUTEX zahlreiche Auszeichnungen gewonnen und wird mittlerweile als einer der besten Botschafter für die polnische Industrie angesehen. Das Unternehmen beliefert Kunden in Europa, den USA, Mexiko und Australien.

Posted by on 31. Oktober 2019.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten