iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

Dr. Razelle Kurzrock präsentiert auf dem 19. Weltkongress der European Society for Medical Oncology zu Magen-Darm-Krebs neue Forschungsergebnisse zu Biomarkern, die aus Daten der Phase-III-Studie …

AUSTIN, Texas, 30. Mai 2017 (GLOBE NEWSWIRE) — XBiotech Inc. (NASDAQ:XBIT)
kündigte heute eine Präsentation der Forschungsergebnisse in Bezug auf die
Analyse wichtiger Biomarker an, die bei Darmkrebspatienten gewonnen wurden, die
mit Hutruo (MABp1) während dessen europäischer Phase-III-Studie behandelt
wurden. Das Kurzreferat mit dem Titel „Pre-treatment Endogenous Interleukin-1
Receptor Antagonist (IL-1Ra) Levels in Metastatic Colorectal Cancer (mCRC)
Patients are Associated with Clinical Outcomes After Anti-Interleukin-1a Therapy
(MABp1)“ wird von der Onkologin Dr. Razelle Kurzrock, Leiterin der Abteilung
Hämatologie und Onkologie an der UC San Diego School of Medicine, gehalten. Die
Daten werden am Freitag, den 30. Juni von 10.30 Uhr bis 11 Uhr und von 16.40 Uhr
bis 17.10 Uhr auf dem 19. Weltkongress der European Society for Medical Oncology
zu Magen-Darm-Krebs in Barcelona, Spanien, in Form einer Poster-Präsentation
vorgestellt.

Diese Ergebnisse deuten auf eine signifikante Verbindung zwischen dem
zirkulierenden Spiegel von IL-1Ra und dem Ansprechen auf eine MABp1-Therapie
hin. Bei einer geringeren Aktivität des IL-1-Antagonisten vor der Behandlung
erfolgte eine relativ schnelle Reaktion auf eine pharmakologische Intervention
mit der Anti-IL-1alpha-Antikörpertherapie. Diese Analyse liefert neue Belege
dafür, dass Regulatoren der angeborenen Immunität Selektionsdruck auf Tumore
ausüben können und eine aktive Rolle in der Naturgeschichte des Darmkrebses
spielen. Die Auswirkungen der Kontrolle des Körpers über angeborene Entzündungen
beeinflussen demnach den Einsatz einer immunmodulierenden Therapie.

„Unsere Analyse zeigte eine signifikante Verbindung zwischen dem zirkulierenden
Spiegel von IL-1Ra und dem Ansprechen auf eine MABp1-Therapie“, sagte Dr.
Kurzrock. Sie führte weiter aus: „Diese Ergebnisse geben einen neuen Einblick in
die aktive Rolle der Interleukin-1-Regulierung beim Krankheitsverlauf von
Darmkrebs. Sie können uns dabei helfen, stärker personalisierte Ansätze für die
Behandlung der Krankheit zu entwickeln.“

Über Razelle Kurzrock, M.D.
Dr. Kurzrock ist Onkologin und renommierte Expertin auf dem Gebiet der
Präzisionsmedizin. Sie ist Vordenkerin bei der Verwendung von Anti-Zytokin-
Therapien für die Behandlung von Krebs und war eine der ersten, die die
Bedeutung von Interleukin bei Krebserkrankungen erkannten. Während ihrer
Tätigkeit am University of Texas MD Anderson Cancer Center baute Dr. Kurzrock
eines der erfolgreichsten Programme der USA für klinische Studien der Phase 1
auf. Zudem war sie führende Autorin der bahnbrechenden Darmkrebsstudie des
Unternehmens. Dr. Kurzrock ist zurzeit Senior Deputy Center Director for
Clinical Science, Director am Center for Personalized Cancer Therapy, Leiterin
des Clinical Trials Office und Team Leader für experimentelle Therapeutik am
Moores Cancer Center, UC San Diego. Dr. Kurzrock ist auch Leiterin der Abteilung
Hämatologie und Onkologie an der UC San Diego School of Medicine. Des Weiteren
ist sie Mitglied des Scientific Advisory Board von XBiotech.

Über die therapeutischen True Human(TM)-Antikörper
Die True Human(TM)-Antikörper von XBiotech stammen unverändert von Personen, die
eine natürliche Immunität gegen bestimmte Krankheiten besitzen. Entdeckungen und
klinische Studien über verschiedene Krankheitsbereiche hinweg belegen das
Potenzial der True Human-Antikörper von XBiotech, Krankheiten mithilfe der
natürlichen Immunität des Körpers und damit sicherer, wirksamer und
verträglicher zu bekämpfen.

Über XBiotech
XBiotech ist ein voll integriertes globales Biosciences-Unternehmen, das sich
ganz seiner Vorreiterrolle bei der Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung von
therapeutischen Antikörpern auf der Grundlage seiner proprietären True
Human(TM)-Technologie verschrieben hat. XBiotech treibt derzeit die Entwicklung
einer robusten Pipeline von Antikörpertherapien voran, um die
Behandlungsstandards in den Bereichen Onkologie, entzündliche Erkrankungen und
Infektionskrankheiten neu zu definieren. XBiotech, das seinen Hauptsitz in
Austin, Texas, hat, ist auch bei der Entwicklung innovativer Biotech-
Fertigungstechnologien führend, mit denen neue, von Patienten weltweit dringend
benötigte Therapien schneller, kosteneffizienter und flexibler bereitgestellt
werden können. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.xbiotech.com.

Wichtiger Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, darunter Erklärungen
in Bezug auf Ansichten und Erwartungen des Managements, die erhebliche Risiken
und Unsicherheiten beinhalten. In manchen Fällen können Sie zukunftsgerichtete
Aussagen über Begriffe wie „könnte“, „wird“, „sollte“, „würde“, „erwarten“,
„planen“, „betrachten“, „glauben“, „schätzen“, „prognostizieren“, „projizieren“,
„beabsichtigen“ oder „fortfahren“ bzw. durch die Verneinung dieser Begriffe oder
eine vergleichbare Terminologie identifizieren, auch wenn nicht alle
zukunftsorientierten Aussagen auf diese Weise zu erkennen sind.
Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bei der Vorhersage zukünftiger
Ergebnisse und Bedingungen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können,
dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen
zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten Ergebnissen abweichen. Diese
Risiken und Unsicherheiten sind im Abschnitt „Risikofaktoren“ einiger unserer
bei der SEC eingereichten Unterlagen dargelegt. Zukunftsgerichtete Aussagen sind
keine Garantien für zukünftige Leistungen. Die tatsächlichen Ergebnisse von
Operationen, die Finanzlage und die Liquidität sowie die Entwicklung der
Branche, in der wir tätig sind, können wesentlich von den in dieser
Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Alle
zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gelten nur für den
Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Wir übernehmen keine
Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen nach dem Datum dieser
Pressemitteilung aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus
sonstigen Gründen zu aktualisieren.

Kontakt
Ashley Otero
aotero@xbiotech.com
512-386-2930

This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: XBiotech, Inc via GlobeNewswire

Posted by on 30. Mai 2017.

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neueste Beiträge


Seiten