iinews – Der mobile Newsdienst



« | »

DLRG-Bilanz 2018: Rettungsschwimmer retten 974 Menschen

Wir laden herzlich ein zur Pressekonferenz
der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). Auf dieser werden
wir unter anderem den neuen Jahresbericht der größten
Wasserrettungsorganisation der Welt vorstellen, aber auch auf Themen
wie den heißen Sommer, Ertrinkungsfälle bei Flüchtlingen sowie unsere
Petition \“Rettet die Bäder!\“ näher eingehen.

Die Pressekonferenz wird via Livestream ins Internet übertragen,
kann also bequem vom eigenen Schreibtisch aus verfolgt werden.

Das Hauptstatement hält der Präsident der DLRG, Achim Haag, in
Begleitung von Frank Villmow, Leiter Verbandskommunikation, und Achim
Wiese, Pressesprecher der DLRG.

Die Pressekonferenz findet statt am Donnerstag, dem 6. Juni 2019,
um 11 Uhr, unter http://dlrg.de/bilanz.

Während der Pressekonferenz können über den Chat im Livestream
Fragen an die Redner gestellt werden. Im Anschluss besteht die
Möglichkeit, TV-geeignetes Footage-Material kurzfristig zu bekommen.
Darüber hinaus produziert unser Partner TVN aus Hannover für Sie auf
Anfrage ganz individuell O-Töne der einzelnen Redner; auch für die
Kollegen vom Hörfunk. Schreiben Sie dazu einfach (während oder
idealerweise im Vorfeld der Übertragung) eine E-Mail mit Ihren
Wünschen an presse@dlrg.de und wir schicken Ihnen anschließend das
Material zu.

Pressekontakt:
Pressesprecher der DLRG Achim Wiese,
Telefon: 05723-955441 oder mobil: 0170-9096107,
achim.wiese@bgst.dlrg.de

Original-Content von: DLRG – Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 28. Mai 2019.

Tags: ,

Categories: Vermischtes

0 Responses

You must be logged in to post a comment.

« | »




Neue Beiträge


Seiten